Notebookcheck

Neue Benchmarks zeigen den Intel NUC 11 Extreme mit Intel Tiger Lake-U

Der Intel NUC 11 Extreme könnte einen großen Sprung in Sachen Gaming-Leistung machen. (Bild: Intel)
Der Intel NUC 11 Extreme könnte einen großen Sprung in Sachen Gaming-Leistung machen. (Bild: Intel)
Es gab bereits in den vergangenen Monaten Gerüchte und Leaks zu Intels neuen NUC 11 Phantom Canyon und Panther Canyon, neue Benchmarks geben nun Aufschluss über die verbauten Intel Tiger Lake- und Nvidia GeForce-Chips, und die Leistung kann sich durchaus sehen lassen, vor allem im Hinblick auf das winzige Gehäuse.
Hannes Brecher,

Schon im Januar gab es einen umfassenden Leak zur Technik der Intel NUCs der nächsten Generation. Hardware Leaks hat nun zwei weitere Benchmarks geteilt, die Aufschluss über die verbauten Chips geben. Ein 3DMark-Eintrag zeigt bereits einen noch nicht näher benannten Prozessor, bei dem es sich um einen Tiger Lake Intel Core i5 mit einer TDP von 28 Watt handeln soll.

Trotz der mit 2,3 bis 4,4 GHz etwas geringeren Taktfrequenzen liegt die CPU-Wertung mit 4.590 Punkten nur 160 Punkte hinter dem älteren Benchmark-Leak des Intel Core i7-1165G7. Ein etwas älterer Geekbench-Eintrag zeigt eine ähnliche Hardware-Kombination mit einem 1,8 GHz schnellen Tiger Lake-U-Prozessor und einer Nvidia GeForce GTX 1660 Ti. In jedem Fall dürfte es sich dabei um die günstigere Variante des NUC 11 Extreme handeln, Gerüchten zufolge soll Intel auch eine High-End-Variante mit einer GeForce RTX 2060 oder einer GeForce RTX 2070 Max-Q anbieten.

In jedem Fall dürfte der winzige Computer damit eine spannende Option für Gaming-Enthusiasten sein, die keinen Platz für einen großen Tower haben, aber trotzdem nicht auf eine ordentliche Leistung verzichten wollen. Tiger Lake-U scheint den Leaks zufolge jedenfalls ein großer Sprung nach vorne zu sein, wir haben erst kürzlich exklusive Benchmark-Ergebnisse zum integrierten Iris Plus-Grafikchip geteilt, der dabei Ice Lake bereits mit großem Abstand übertreffen konnte.

3DMark zeigt bereits einen neuen Intel Tiger Lake-U-Prozessor. (Bild: @_rogame)
3DMark zeigt bereits einen neuen Intel Tiger Lake-U-Prozessor. (Bild: @_rogame)
Bei Geekbench wird Intels neuer NUC mit Tiger Lake und einer GeForce GTX 1660 Ti gezeigt.
Bei Geekbench wird Intels neuer NUC mit Tiger Lake und einer GeForce GTX 1660 Ti gezeigt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-05 > Neue Benchmarks zeigen den Intel NUC 11 Extreme mit Intel Tiger Lake-U
Autor: Hannes Brecher, 27.05.2020 (Update: 27.05.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.