Notebookcheck

App Store generiert doppelt so viel Umsatz wie Play Store

App Store generiert doppelt so viel Umsatz wie Play Store (Symbolfoto)
App Store generiert doppelt so viel Umsatz wie Play Store (Symbolfoto)
Einer aktuellen Erhebung nach generierte Apple mit dem App Store in der ersten Jahreshälfte einen doppelt so hohen Umsatz wie Konkurrent Google mit dem Play Store.

Einem aktuellen Bericht von Sensor Tower zufolge wuchs der durch beide Stores generierte Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahresvergleich um respektable 27,8 Prozent von 26,9 auf 34,4 Milliarden US-Dollar im ersten Halbjahr des Jahres 2018.

Dabei kann Apple nach wie vor den deutlich höheren Anteil für sich beanspruchen und generierte 22,6 Milliarden Dollar, im Play Store wurden lediglich 11,8 Milliarden US-Dollar ausgegeben. Der Trend ist nicht neu und liegt in mehreren Umständen begründet: So können Android-Nutzer etwa auf alternative Stores zurückgreifen, chinesische Nutzer müssen dies sogar. Nichtsdestotrotz schafft es der App Store, trotzt signifikant geringeren Download-Zahlen einen höheren Umsatz einzustreichen.

Die aktuellen Zahlen zeigen allerdings, dass die Umsätze im Play Store inzwischen stärker steigen als die im App Store - Google konnte der Studie zufolge um knapp 30, Apple hingegen nur um knapp 27 Prozent zulegen.

Betrachtet man einzelne Apps ohne Berücksichtigung von Spielen, so bleibt Netflix die umsatzstärkste Applikation, danach folgen ebenfalls weitere abobasierte Angebote wie Spotify, Pandore und Tencent Video. Spiele sind und bleiben allerdings der eindeutige Treiber der positiven Umsatzentwicklung.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > App Store generiert doppelt so viel Umsatz wie Play Store
Autor: Silvio Werner, 17.07.2018 (Update: 17.07.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.