Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Play Store: Entwickler klagen über existenzbedrohenden Download-Schwund

Play Store: Entwickler klagen über existenzbedrohenden Download-Schwund (Symbolfoto)
Play Store: Entwickler klagen über existenzbedrohenden Download-Schwund (Symbolfoto)
Zahlreichen Entwicklerberichten zufolge sind die Download-Zahlen vieler Apps in Googles Play Store plötzlich und massiv eingebrochen. Ursächlich für die für Entwickler existenzbedrohende Entwicklung sind anscheinend Änderungen in den Store-Algorithmen.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wie unter anderem Readymag unter Berufung auf zahlreiche Entwicklerbeiträge in mehreren Foren berichtet, ist seit dem 21. Juni die Zahl der täglichen, neuen Installationen von Apps kleinerer Entwickler extrem eingebrochen.

Was zuerst nach einer kurzfristigen Fluktuation aussah, entwickelt sich aktuell zu einem echten Problem für Entwickler: Diesen zufolge ist die Zahl der neuen Installation seit Montag um 80 bis 90 Prozent gesunken.

So schildert ein Entwickler etwa, dass die Zahl der täglichen Downloads von über 80.000 auf nur noch 5.000 zurückgegangen sei - und zwar mit weiter sinkender Tendenz. Auch andere Entwickler mit langer Erfahrung in der App-Entwicklung bestätigen, dass ein solch signifikanter Einbruch der Download-Zahlen noch nie vorkam. Entwickler, die auf Einnahmen aus in der Apps angezeigte Werbung angewiesen sind, beklagen zum Teil bereits die drohende Pleite.

Sehr wahrscheinlich ist für den Rückgang eine Veränderung im Google-Algorithmus verantwortlich, wobei angebliche Antworten des Google-Supports nahelegen, dass die Qualität der Apps nun einen größeren Einfluss haben könnte. Für kleine Entwickler ohne Werbe-Budget ist die Sichtbarkeit im Play Store fundamental wichtig, wobei kleine Veränderungen im Algorithmus durchaus große Auswirkungen haben können. Google hat sich zur Thematik offenbar noch nicht offiziell geäußert.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3817 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Play Store: Entwickler klagen über existenzbedrohenden Download-Schwund
Autor: Silvio Werner, 28.06.2018 (Update: 28.06.2018)