Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Facebook lässt Nutzer Inhalte aus dem News-Feed verbannen

Facebook lässt Nutzer Inhalte aus dem News-Feed verbannen (Bild: Facebook)
Facebook lässt Nutzer Inhalte aus dem News-Feed verbannen (Bild: Facebook)
Filterblase einmal andersherum: Facebook hat ein neues Feature vorgestellt, mit dem Nutzer Beiträge selektiv auf Grundlage von bestimmten Keywords aus dem eigenen News-Feed verbannen können.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auf sozialen Netzwerken wie Facebook werden bestimmte Ereignisse innerhalb des eigenen, virtuellen Freundeskreises häufig intensiv etwa in Form von Status-Updates oder auch durch das Posten von Memes besprochen.

In einigen Fällen wie etwa einem Medienereignis kann es sein, dass man selbst darüber aus verschiedensten Gründen keine Nachrichten erhalten will - etwa aus Desinteresse oder aus der Angst heraus, beispielsweise das Staffelfinale einer beliebten Serie zu erfahren.

Mit Keyword Snooze hat Facebook nun ein entsprechendes Feature angekündigt. Nach Eingabe eines oder mehrerer Keywords werden im eigenen News-Feed keine Beiträge mehr angezeigt, die das Wort oder die Wörter enthalten, wobei Beiträge sowohl von Freunden als auch von Seiten oder auch aus  Gruppen geblockt werden.

Das Feature befindet sich aktuell noch im Test-Stadium, es ist also unklar, ob es dauerhaft in Facebook erhalten bleibt. Das Filtern von bestimmten Keywords ist jedenfalls nicht dauerhaft, sondern lediglich für jeweils 30 Tage möglich - womit tatsächlich der Aufbau einer negativen Filterblase vermieden werden könnte.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3958 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Facebook lässt Nutzer Inhalte aus dem News-Feed verbannen
Autor: Silvio Werner, 28.06.2018 (Update: 28.06.2018)