Notebookcheck Logo

Apple iPhone SE 2022: Apples günstigstes 5G-iPhone zeigt sich im Rendervideo und in Importdatenbanken

Wenige Unterschiede dürfte es beim Design des iPhone SE des Jahres 2022 gegenüber dem iPhone SE 2 aus 2020 geben. (Bild: Concept Creator)
Wenige Unterschiede dürfte es beim Design des iPhone SE des Jahres 2022 gegenüber dem iPhone SE 2 aus 2020 geben. (Bild: Concept Creator)
Vermutlich wird das iPhone SE 3 das kleinste iPhone bleiben, das Apple in diesem Jahr veröffentlicht, denn ein direkter Nachfolger für das iPhone 13 mini scheint ja unwahrscheinlich. Auf Basis aller aktuell zur Verfügung stehenden Informationen hat der Concept Creator sein Renderprogramm angeworfen und ein iPhone SE 2022 visualisiert, das sich vermutlich nur in Details vom iPhone SE 2022 unterscheiden wird. Auch in Indien tauchen frühe Hinweise auf das neue iPhone auf.

Nach wie vor ist nicht ganz sicher, ob Apple tatsächlich zwei Jahre nach dem Launch des iPhone SE 2020 wieder ein neues Modell der günstigen iPhone Special-Edition-Reihe veröffentlichen wird, immerhin hat es ganze vier Jahre gedauert, bis die erste iPhone SE-Generation aus 2016 ein Upgrade erhalten hatte. Doch die Hinweise auf einen frühen iPhone-Launch in 2022 mehren sich. Nicht nur Analysten und Leaker rechnen im Rahmen des ersten Launchevents im März, April oder Mai mit einem neuen iPhone SE, auch Industrie-Insider berichten dieser Tage von neu aufpoppenden iPhones.

So berichtete etwa die indische Preisvergleichsseite 91Mobiles von drei neuen iPhone-Modellen mit den Modellnummern A2595, A2783 und A2784, die aktuell zwecks Tests nach Indien importiert werden, übrigens gemeinsam mit neuen iPads, bei denen es sich um ein neues iPad Air sowie ein neues Budget-Tablet handeln könnte. Nachdem frühere Berichte ein Redesign des iPhone SE 3 im Stil des iPhone XR erwarten ließen, scheinen die meisten Beobachter aktuell davon auszugehen, dass Apple in diesem Jahr nochmal den gleichen klassischen iPhone 8-Look mit dicken Rändern rund ums 4,7 Zoll LCD-Display aufwärmen werden, Home Button und Touch ID inklusive.

Erst im nächsten Jahr könnte ein potentielles 5,7 Zoll iPhone SE Plus dann auch im iPhone-Billig-Segment für ein ränder-reduziertes Redesign sorgen. Demnach hat sich der Concept Creator mit seinem Rendervideo unten wohl vergleichsweise leicht getan. Bis auf das eine oder andere Antennenband mehr für den im iPhone SE 2022 erwarteten 5G-Empfang, dürfte sich optisch wenig ändern. Im Inneren erwarten wir allerdings 128 GB Speicher beim Basismodell sowie einen Apple A14 oder sogar Apple A15-Chipsatz, der wohl auch die singuläre Kamera an der Rückseite beflügeln wird. Wir rechnen mit einem Launchpreis von etwa 479 Euro analog zum iPhone SE 2 (hier bei Amazon erhältlich), obwohl die indischen Quellen von umgerechnet 300 US-Dollar in den Importdatenbanken berichten - vermutlich aber ohne Steuern und Aufschläge.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Apple iPhone SE 2022: Apples günstigstes 5G-iPhone zeigt sich im Rendervideo und in Importdatenbanken
Autor: Alexander Fagot,  2.02.2022 (Update:  2.02.2022)