Notebookcheck

Archos Mate: Smarte Assistenten mit HD-Displays und Sprachsteuerung über Alexa

Echo und Co. erhalten weitere Konkurrenz: Archos launcht im Oktober die smarten Assistenten namens Mate.
Echo und Co. erhalten weitere Konkurrenz: Archos launcht im Oktober die smarten Assistenten namens Mate.
Archos kündigt smarte Buddies an, die im Smart Home per KI und Amazon Alexa alle kompatiblen Geräte über Sprache steuern. Darüber hinaus spielen die Archos Mates dem Nutzer beispielsweise für ein Rezept auf Wunsch auch gleich ein passendes Onlinetutorial über das integrierte HD-Display ab.

Archos launcht im Oktober diesen Jahres eine weitere Alternative zu der smarten Amazon Echo Produktfamilie. Der französische Hersteller nennt seine smarten Helfer Archos Mate und stattet diese modellabhängig mit einem 5-Zoll-HD-Display oder einer 7 Zoll großen HD-Anzeige aus. Die Konkurrenten für Echo und Co. aus Frankreich sollen ab rund 130 Euro in Deutschland an den Start gehen.

Neben der Sprachsteuerung über Amazon Alexa bieten die smarten Buddies laut Archos eine KI-Unterstützung, Hi-Fi-Klang sowie eine Konnektivität über Bluetooth und Wi-Fi. Außerdem sind die Archos Mates jeweils mit einer 5-MP-Kamera sowie zwei Mikrofonen ausgerüstet. Angetrieben werden die Mates von Archos jeweils von einem nicht näher bezeichneten 4-Kern-Prozessor, für den entweder ein 1.500-mAh-Akku (5 Zoll) oder eine Batterie mit 3.000 mAh (7 Zoll) die Energieversorgung übernimmt.

Neben den für diese Geräteklasse inzwischen üblichen Funktionen wie Verwaltung des Terminkalenders, Wetterprognosen, Finden von Kochrezepten, dem Erstellen von Shopping-Listen, Unterstützung bei Bestellungen sowie dem Vorlesen und Anzeigen von Nachrichten und Informationen bieten die Archos Mate Buddies dank den eingebauten Displays auch weitere Foto- und Videofunktionen sowie eine komplette Steuerung von kompatiblen Smart-Home-Geräten.

Der Mate im Hochformat erinnert an die Serie Archos Hello als Mischung aus Echo Show und Android-Tablet, welche die Franzosen auf dem MWC 2018 vorgestellt hatten. Archos hatte dort zwei Hello-Geräte als "tägliche Gefährten" präsentiert, die als Archos Home Assistants mit der Bezeichnung Hello 8.4" (Full-HD-Touchscreen) oder als Hello 7" mit HD-Touchdisplay den Alltag vereinfachen sollen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-06 > Archos Mate: Smarte Assistenten mit HD-Displays und Sprachsteuerung über Alexa
Autor: Ronald Matta, 13.06.2018 (Update: 13.06.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.