Notebookcheck Logo

Asus A6VA

Asus Werbetext

Das A6Va stellt ein neues Highlight der beliebten A6-Familie dar. Ausgestattet mit der neuesten Intel Centrino Mobiltechnologie, schnellerem DDR2-Speicher, integrierter 1,3 Megapixel-Webcam, NVIDIA GeForce Go 7300 Turbocache oder ATI Mobility Radeon X700 mit bis zu 128 MB, ist dieses Notebook für alle Anwendungen geeignet und dank des unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnisses für jedermann erschwinglich. Es ist der ideale Begleiter für Freiberufler und Unternehmen.

Asus A6VA

Ausstattung / Datenblatt

Asus A6VA
Asus A6VA
Prozessor
Intel Pentium M 740 1 x 1.7 GHz, Dothan
Grafikkarte
ATI Mobility Radeon X700 - 128 MB VRAM
Bildschirm
15.40 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, WXGA TFT
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
2.9 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 79% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 88%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 81% Mobilität: - %, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus A6VA

Klasse Spielenotebook mit hoher Akkulaufzeit
Quelle: Ciao.de Deutsch Archive.org version
Das Notebook ist zu empfehlen. Es kostet nicht viel und bringt extrem viel Leistung, dank guter CPU, viel RAM und einer schnellen Notebook Grafikkarten (ATI Radeon x700 Mobile). Aktuelle "Hardwarefresser Games" a lá Quake 4 laufen auf Hohen Einstellungen flüssig. Pro: Gutes Aussehen, leiser Lüfter, lange Akkulaufzeit, guter Support Kontra: Hohe Temperatur bei Volllast, etwas schwer, Display spiegelt
kurzer subjektiver Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

User-Test, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.01.2006
79% Windows Notebooks um 1300 Euro
Quelle: Stiftung Warentest Deutsch Archive.org version
Mobile Computer sind angesagt: Fast zwei Millionen Notebooks haben die Bundesbürger im ersten Halbjahr 2005 gekauft. Rechenleistung insgesamt gut, sehr gut für 3D-Actionspiele. Spiegelndes Breitbilddisplay mit nur ausreichender Bildqualität. Akkuleistung ebenfalls nur ausreichend.
kurzer Test; nur in der Zeitschrift verfügbar

Note 3.1, Leistung 1.8, Bild 3.6, Akku 3.7, Geräusche gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 11.11.2005
Bewertung: Gesamt: 79% Leistung: 92% Bildschirm: 74%
Günstiges Notebook mit sehr guter Ausstattung
Quelle: Notebookforum.at Deutsch Archive.org version
Dieses Notebook eignet sich meiner Meinung nach sowohl für Office Anwendungen, als auch für Spiele. Es ist durch seine Vielfalt an Kommunikationsmitteln (Bluetooth,Kamera, Mikrofon, e.t.c.) für jeden Zweck geeignet und dabei noch Preisgünstig. Dieses Notebook eignet sich meiner Meinung nach sowohl für Office Anwendungen, als auch für Spiele. Es ist durch seine Vielfalt an Kommunikationsmitteln (Bluetooth,Kamera, Mikrofon, e.t.c.) für jeden Zweck geeignet und dabei noch Preisgünstig.
umfangreicher Erfahrungsbericht eines Benutzers; online abrufbar

Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 30.10.2005
Hochwertiger und leiser Kunststoffbolide
Quelle: Notebookjournal Deutsch Archive.org version
Das brandneue Notebook aus Asus’ A6VA-Serie integriert viele leistungsfähige Komponenten und ein hochwertiges Kunststoffgehäuse mit einem hellen 15,4-zölligen WXGA-ColorShine-LCD. Intels M 740 mit 1,73 GHz, ein schnelles 512 MByte großes DDR2-533-Modul, eine 80-GByte-HDD, ein leiser 8fachen DVD-Brenner mit Unterstützung für DL-Medien, Bluetooth und eine integrierte Webcam komplettieren das interessante Angebot.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

Leistung 4.2 von 5, Display 4.4 von 5, Ausstattung 4 von 5
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 19.07.2005
Bewertung: Leistung: 84% Ausstattung: 80% Bildschirm: 88%

Kommentar

ATI Mobility Radeon X700: Als Konkurrent der 6600go war die X700 damals die zweitschnellste mobile Grafikkarte (vor Einführung der X800 bzw 6800). Die Leistung ist derzeit nur noch mit der unteren Mittelklasse (8400M GT) vergleichbar und für anspruchslose und ältere Spiele brauchbar.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium M: Mit Intel Chipsatz (855 oder 915) und Intel WLAN auch unter der Bezeichnung Centrino bekannt.
Im Vergleich sehr schnell pro Megahertz und sehr genügsam. Sehr gute Ganzzahlen Performance, leichte Schwächen bei Gleitzahlen Berechnungen.
Auch als Low Voltage Version erhältlich mit sehr geringem Stromverbrauch.


740: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.40":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.9 kg:

Für eher ältere Notebooks mit 17 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


79%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

Asus Startseite

Produktpräsentation des Asus A6VA

Testberichte für das Asus A6VA

 

Test einer ähnlichen Serie, die sich vor allem in der Grafikkarte unterscheidet:

 

Test Asus A6VM

Quelle: Notebookjournal

Fazit: Das von uns getestete A6Vm-Q00VM von Asus kann vor Muskeln kaum laufen. Neben der derzeit schnellsten Intel-Mobil-CPU Pentium M 780 und flinkem DDRII-533-RAM (PC2-4300) punktet das A6Vm-Q00VM zusätzlich mit einer rasanten Fujitsu-Festplatte vom Typ MHV2100AH. Beim Gehäuse, den Eingabegeräten, der Kommunikationsausstattung und den Schnittstellen entspricht das A6Vm fast vollständig dem bereits getesteten A6VA-Q025H.

Kommentar: 4 Seiten ausführlicher Testbericht sowie jeweils eine Seite mit Bildergalerie, Datenblatt und Testwerten sowie einer Tafel mit differenzierter Bewertung;

Bewertung: Leistung 4.8 von 5, Ausstattung 4.4 von 5

Datum: November 2005

 

Quelle: c't (Startseite)

Fazit: Mit dem Asus A6Vm erhält man für 1099 Euro einen stabilen Komplettrechner mit 2 Jahren Abholgarantie, der genügend Leistung für alle Büroanwendungen und Spiele mit geringen Grafikanforderungen bietet. Das dunkle spiegelnde Display und die geringe Akkulaufzeit schränken das mobile Vergüngen hingegen deutlich ein.
Kommentar: Test ist nicht im Internet verfügbar, sondern nur in einer Zeitschrift gedruckt

Bewertung: Leistung zufriedenstellend, Ausstattung sehr gut, Ergonomie gut, Display schlecht, Akkulaufzeit gut, Geräuschentwicklung gut

Datum: Jänner 2006

 

Quelle: Netzwelt

Fazit: Dafür punktet das A6Vm mit seinem günstigen Preis und einer für alltägliche Arbeiten mehr als ausreichenden Performance. Allerdings ist es mit 3D-Spielen neueren Datums schnell überfordert. Die vielen Gemeinsamkeiten beschränken sich jedoch leider nicht nur auf die positiven Eigenschaften. So arbeiten beide Notebooks bei Spielen entschieden zu laut und sammeln mit ihren spiegelnden Displays Minuspunkte.

Kommentar: 5 Seiten ausführlicher Vergleichs-Test zweier Notebooks inklusive Datenblatt;

Datum: März 2006

 

Quelle: Hartware

Fazit: Aufgrund der Preiskategorie und der offensichtlichen Multimedia-Ausrichtung des Laptops wäre ein direkter Vergleich mit sehr viel leistungsstärkeren Geräten wie dem Cebop HEL 750 wohl unangemessen. Wer ein gut gearbeitetes, stabiles System für den Musik- oder DVD-Genuss unterwegs sucht, ist mit dem ASUS A6VM gut beraten.

Kommentar: 6 Seiten ausführlicher Test mit einigen Bildern;

Bewertung: Gesamtwertung 6.3, Preis/Leistung 8, Leistung 4, Mobilität 6, Ergonomie 5, Ausstattung 8

Datum: Februar 2006

 

alle aktuellen Asus-Testberichte

alle aktuellen 15 Zoll Widescreen-Testberichte

Preisvergleich

Geizhals.at

A6VA-Q025H

A6VA-Q026H

eVendi.de

A6VA-Q025H

A6VA-Q026H

Preistrend.de

A6VA-Q025H

A6VA-Q026H

Kommentar

Die Grafikkarte ATI Mobility Radeon X700 ist in unserem Grafikkartenvergleich in der guten Leistungsklasse 2 eingeordnet und kann die neuesten Spiele gut darzustellen. Das Asus A6VA wurde zwar nicht schlecht beurteilt, konnte aber nicht in die Bestenliste gelangen.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Ähnliche Laptops

Asus A6V
Mobility Radeon X700

Geräte anderer Hersteller

Medion MD96500
Mobility Radeon X700
Acer TravelMate 4602WLMi
Mobility Radeon X700

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Fujitsu-Siemens Amilo A1667G
Mobility Radeon X700, Turion 64 ML-32

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus Vivobook 14X M1403Q
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 14.00", 1.6 kg
Asus ZenBook 14 UM3402YA-KM115W
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5825U, 14.00", 1.39 kg
Asus Vivobook Pro 14 M3400, R5 5600H
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 14.00", 1.4 kg
Asus VivoBook 15 K513EA-L12891W
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.8 kg
Asus Vivobook 14 K413EA-EB1156T
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.4 kg
Asus Vivobook 15X M1503, R5 5600H
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 1.7 kg
Asus Vivobook S 14 K3402ZA, i5-12500H
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.5 kg
Asus Vivobook Pro 14 M3400, R7 5800H
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 14.00", 1.4 kg
Asus ExpertBook L1 L1401CDA-EK0457R
Vega 3, Picasso (Ryzen 3000 APU) R3 3250U, 14.00", 1.5 kg
Asus Vivobook 15 X515JA-EJ2136W
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook 14 X415EA-EB1703W
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.10", 1.55 kg
Asus VivoBook 15X A1503, i5-12500H
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 15.60", 1.7 kg
Asus VivoBook S 14 S3402, i7-12500H
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.5 kg
Asus Vivobook 15 F515EA-EJ1479W
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.8 kg
Asus VivoBook 14 E410MA-EK007WS
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 14.00", 1.3 kg
Asus VivoBook 15 F515JA-BR1840
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i3-1005G1, 15.60", 1.8 kg
Asus ZenBook 14X UX5401ZA-KP005W
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.4 kg
Asus ZenBook 14 UM3402YA-KM067W
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5825U, 14.00", 1.39 kg
Asus VivoBook 15 M515UA-BQ384
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.8 kg
Asus Zenbook 14 UM425UAZ-KI047
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 14.00", 1.3 kg
Asus ZenBook 14 UM425UAZ-KI035T
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 14.00", 1.13 kg
Asus Vivobook 14 F415EA-EK1255W
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.55 kg
Asus VivoBook 15 M513UA-L1568W
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.8 kg
Asus L510MA-DH21
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5030, 15.60", 1.63 kg
Asus VivoBook 15 X515EA-BQ943T
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.8 kg
Autor: Stefan Hinum, 15.12.2005 (Update: 14.01.2013)