Notebookcheck Logo

Asus Chromebook C300MA-RO005

Ausstattung / Datenblatt

Asus Chromebook C300MA-RO005
Asus Chromebook C300MA-RO005
Prozessor
Intel Celeron N2830 2 x 2.2 - 2.4 GHz, Bay Trail-M
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
13.30 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
1.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 100% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Asus Chromebook C300MA-RO005

100% Asus RO005 - Reviews
Quelle: Tweakers Holländisch NL→DE Archive.org version
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 23.08.2016
Bewertung: Gesamt: 100%

Kommentar

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


N2830: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Einstiegsnotebooks. Taktet mit bis zu 2,4 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


13.30":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.4 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


100%: Dieses Notebook-Modell wird von den Testern offensichtlich als außergewöhnlich angesehen. Es gibt nur wenige Laptops, die so gut beurteilt werden. Es handelt sich um eine klare Kaufempfehlung seitens der Bewerter. Leider verschleudern ein paar Sites Bestnoten.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Stream 13-c000nd
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840
HP Stream 13-c003
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840

Geräte mit der selben Grafikkarte

Dell Latitude 11-3150-4500
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2840, 11.60", 1.4 kg
Lenovo S21e-20 80M4004MGE
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540, 11.60", 1.141 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook S 13 UM5302TA, R7 6800U
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 1.095 kg
Asus ZenBook S 13 UM5302TA
Radeon 660M, Rembrandt (Zen 3+) R5 6600U, 13.30", 1.095 kg
Asus Zenbook S 13 OLED
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 1.095 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM5302T
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 13.30", 0 kg
Asus Chromebook CX1101
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.24 kg
Asus BR1100CKA-GJ0100RA
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Jasper Lake Pentium N6000, 11.60", 1.26 kg
Asus BR1100CKA-GJ0303RA
UHD Graphics (Jasper Lake 16 EU), Jasper Lake Celeron N4500, 11.60", 1.23 kg
Asus Chromebook CX1100CNA-GJ0035
HD Graphics 500, Celeron Celeron N3350, 11.60", 1.2 kg
Asus Expertbook B5 B5302C, i7-1165G7
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.1 kg
Asus ZenBook 13 UX325JA-I58512G0R
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.30", 1.3 kg
Asus Zenbook 14X UX5400E
GeForce MX450, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 1.4 kg
Asus VivoBook L203MA-DS04
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4000, 11.60", 1.05 kg
Asus ZenBook 13 UX325JA-AB51
UHD Graphics G1 (Ice Lake 32 EU), Ice Lake i5-1035G1, 13.30", 1.07 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA-KG245T
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.16 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA-KG004R
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 13.30", 1.07 kg
Asus Chromebook C233NA-GJ0014
HD Graphics 500, Celeron Celeron N3350, 11.60", 1 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA-DS71
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 13.30", 1.07 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.16 kg
Asus VivoBook L203NA
HD Graphics 500, Celeron Celeron N3350, 11.60", 0.997 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
Vega 8, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 13.30", 1.14 kg
Asus ZenBook 13 UM325S
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 13.30", 1.158 kg
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA-KG044T
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 13.30", 1.1 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA-EG247
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 13.30", 1.1 kg
Asus ExpertBook B9 B9400CE-KC0166R
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 14.00", 0.995 kg
Asus ZenBook 13 UX325EA, i5-1135G7
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 13.30", 1.07 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus Chromebook C300MA-RO005
Autor: Stefan Hinum, 27.09.2016 (Update: 27.09.2016)