Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Asus PadFone X

Ausstattung / Datenblatt

Asus PadFone X
Asus PadFone X (Padfone Serie)
Prozessor
Qualcomm Snapdragon 800 MSM8974 4 x 2.3 GHz, Krait 400
Bildschirm
9.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
514 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 73% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: - %, Leistung: 60%, Ausstattung: 75%, Bildschirm: - % Mobilität: 80%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Asus PadFone X

ASUS Padfone X Review
Quelle: Under KG Englisch EN→DE
video review
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 14.05.2015
Asus PadFone X: First Impressions
Quelle: NDTV Gadgets Englisch EN→DE
This summer, AsusTek Computer Inc. claims you don't need both a phone and a tablet - as long as you get its new PadFone X. The PadFone works like any other phone and has a screen that measures 5 inches diagonally. When you want a tablet experience, you simply slip the phone into a slot on the back of the tablet display, which is included. All the apps on the phone now work on the 9-inch tablet. The phone is what runs the tablet. Asus is bringing this concept to the U.S. for the first time.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 29.07.2014
Asus PadFone X review: Like no other
Quelle: GSM Arena Englisch EN→DE
After spending enough time pondering over the good and the bad about the Asus PadFone X, we realized that the hybrid device could well be the ultimate Android offering for user seeking the most value for their money. The gadget does everything a flagship device is expected to do, but with the added benefit of full-sized tablet functionality. It deserves a spot on the shopping list of anyone who wants top-notch hardware in a phone and tablet, but can't stretch his/her budget for two standalone devices.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.07.2014
72% ASUS Padfone X
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
If I've seemed unduly harsh on the Padfone X, it's because I still think there's a place in the world for a hybrid like this. Sadly, despite years of tinkering with the same formula, ASUS couldn't completely stick the landing this time around. For all the gripes I've leveled at this thing, though, I've had to mentally repeat one sentence like a mantra throughout my weeks of testing: all of this is just $200 with a contract.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.06.2014
Bewertung: Gesamt: 72%
Asus PadFone X: A Smartphone-Tablet Hybrid Better in Concept Than Execution
Quelle: Recode Englisch EN→DE
Like a lot of two-in-one devices, the price of convenience comes with sacrifices. Asus PadFone X isn’t an exceptional smartphone nor is it an outstanding tablet. But if you want both and don’t have a lot of cash to spend, it’s certainly worth consideration.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 05.06.2014
70% ASUS PadFone X
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The PadFone X is an intriguing device that packs a smartphone and tablet into a single, affordable package. On their own, the two devices are good, but not great. The handset's battery life is relatively short, while the slate is on the heavy side with a distractingly large bezel. Together, though, they make the PadFone X a fairly impressive hybrid at an aggressive price.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.06.2014
Bewertung: Gesamt: 70%
70% ASUS PadFone X review: a beginner’s flagship with a tablet in the box
Quelle: Pocketnow Englisch EN→DE
The PadFone X isn’t the world’s most attractive smartphone … or tablet. It’s cumbersome, it’s bulky, and whether it offers enough convenience to overcome these setbacks is an open question. In today’s cloud-oriented mobile world, the average person could easily approximate the PadFone’s convenience with a Nexus 5 and a Nexus 10 using Android’s built in handovers, or an iPad and an iPhone using Continuity.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 04.06.2014
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 60% Ausstattung: 75% Mobilität: 80%
80% Asus PadFone X (AT&T)
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The fact is, though, the people most likely to be attracted to the PadFone concept are also probably the type that already own a tablet. And as a smartphone alone, the PadFone X is still a great option, but not quite on the same level as the Galaxy S5 or HTC One (M8). The GS5 is faster, lasts longer, and has a better camera. The HTC One (M8) is the most beautiful phone on the market and has better overall performance as well. Either of those options are better for anyone who already owns a modern tablet, but if you're in the market for a tablet and smartphone upgrade, the PadFone X is a great deal and a solid option.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 31.05.2014
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Modell:

Die Unterschiede zwischen Phone und Tablet werden heutzutage immer feiner. Asus ging aber mit einem Gerät, das sowohl Phone als auch Tablet ist, noch einen Schritt weiter! Das Asus PadFone X bietet nicht nur ausgezeichnete Funktionalität, es kostet auch viel weniger als erwartet.

Der 5-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln liefert schöne Bilder. Das Gerät wird durch einen 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor und 2 GB RAM angetrieben, sodass die tägliche Verwendung flüssig und nahtlos ist. Zudem bietet es 16 GB nativen Speicher und unterstützt eine externe SD-Karte. Das Asus PadFone X verfügt auch über WiFi 802.11 b/g/n und WEP, WPA und WPA2-Verschlüsselung. Außerdem unterstützt es Bluetooth 4.0. Damit sind grundlegende kabellose Verbindungen verfügbar.

Leider ist das Design etwas mangelhaft. Es ist 172 mm dick und wiegt nur 150 Gramm, womit es weder schlank noch elegant ist. Der matte schwarze Kunststoff sieht ordentlich, aber nicht cool aus. Insgesamt könnte das Asus PadFone X sehr wohl die nächste große Sache sein: 2 Geräte in 1! Sein Design macht es mit ausgezeichneter Qualität und Leistung wett.

Qualcomm Adreno 330: Eingebaut in Qualcomm Snapdragon 800 und 801 SoCs

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


800 MSM8974: High-End ARM-SoC mit 4 CPU-Kernen (max. 2,3 GHz) und einer Adreno 330 GPU (max. 450 MHz). Basiert auf Qualcomms Krait-400-Architektur und wird in einem 28 Nanometer HPM-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


9.00": Diese Bildschirm-Diagonale ist für Tablets relativ klein. Allerdings kann man ein Gerät mit einem solchen Bildschirm kaum noch als Smartphone bezeichnen.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.514 kg:

Dieses Gewicht ist typisch für kleine, handliche Tablets.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


73%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pro Slate 12
Adreno 330, Snapdragon 800 MSM8974, 12.30", 0.85 kg
HP Pro Slate 8
Adreno 330, Snapdragon 800 MSM8974, 7.90", 0.35 kg
Panasonic ToughPad FZ-E1
Adreno 330, Snapdragon 801 MSM8974AB, 5.00", 0.426 kg
Sony Xperia Z3 Tablet Compact
Adreno 330, Snapdragon 801 MSM8974AC, 8.00", 0.271 kg
Sony Xperia Z2 Tablet
Adreno 330, Snapdragon 801 APQ8074AB, 10.10", 0.425 kg
Samsung Galaxy Tab Pro 10.1 LTE-Version
Adreno 330, Snapdragon 800 MSM8974, 10.10", 0.477 kg
Samsung Galaxy Tab Pro 8.4
Adreno 330, Snapdragon 800 MSM8974, 8.40", 0.331 kg
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 LTE (SM-P905)
Adreno 330, Snapdragon 800 MSM8974, 12.20", 0.753 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenPad 10 Z301M
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.10", 0.47 kg
Asus ZenPad Z8s ZT582KL
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 7.90", 0.306 kg
Asus ZenPad 3 8.0 Z582KL
Adreno 510, Snapdragon 652 MSM8976, 7.90", 0.32 kg
Asus ZenPad 10 (Z301ML)
Mali-T720 MP2, Mediatek MT8735, 10.10", 0.49 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 9.70", 0.49 kg
Asus Transformer Mini T102HA-GR014T
HD Graphics (Cherry Trail), Atom x5 Z8350, 10.10", 0.79 kg
Asus Transformer 3 T305CA-GW019T
HD Graphics 615, Kaby Lake m3-7Y30, 12.60", 0.695 kg
Asus Zenpad Z10 ZT500KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 9.70", 0.49 kg
Asus ZenPad 3s 10 Z550M
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1J009A 3S 10 Z500M-1J009A
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 3S 10 Z500M-1H
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 10 Z300M-6B040A
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.10", 0.508 kg
Asus Transformer 3 T305CA-GW015T
HD Graphics 615, Kaby Lake m3-7Y30, 12.60", 0.695 kg
Asus ZenPad 3s 10
PowerVR GX6250, Mediatek MT8176, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad 3 8.0 Z581KL-1A001A
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 7.90", 0.32 kg
Asus ZenPad 10 Z300CNL
PowerVR G6430, Atom Z3560, 10.10", 0.49 kg
Asus ZenPad 10 Z300CNG
Mali-450 MP4, Atom C3230RK, 10.10", 0.49 kg
Asus ZenPad 10 3S Z500M-1J009A
PowerVR GX6250, unknown, 9.70", 0.43 kg
Asus ZenPad Z8-ZT581KL
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 7.90", 0.321 kg
Asus ZenPad 10.0 Z300M-6A039A
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 10.10", 0.503 kg
Asus ZenPad 8.0 Z380M-6B026A
Mali-T720 MP2, MT8163 V/B 1.3 GHz, 8.00", 0.354 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus PadFone X
Autor: Stefan Hinum,  5.06.2014 (Update:  5.06.2014)