Notebookcheck

Panasonic ToughPad FZ-E1

Ausstattung / Datenblatt

Panasonic ToughPad FZ-E1
Panasonic ToughPad FZ-E1 (Toughpad FZ Serie)
Grafikkarte
Qualcomm Adreno 330, Kerntakt: 578 MHz
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel, kapazitiver Touchscreen, 10 Multitouch-Punkte, Handschuh- und Regenmodus, Blend- und Reflexionsschutz, TN LED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
32 GB eMMC Flash, 32 GB 
, 26.25 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: kombinierter Kopfhörer- und Mikrofonanschluss, Card Reader: MicroSD bis 64 GB (SD, SDHC, SDXC), Sensoren: Umgebungslicht-, Gyro- und Beschleunigungssensor, Digitaler Kompass, GPS, Glonass, NFC (Felica Typ A, Typ B), MIL-STD-810G zertifiziert, sturzfest aus bis zu 3 Metern, IP68, -20 bis +60 °C Betriebstemperatur
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 4.0 (Klasse 1), GSM, GPRS, EDGE, UMTS, HSPA+, LTE Cat. 4
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 30.9 x 165 x 87.4
Akku
24 Wh Lithium-Ion, 6200 mAh, 3.8 Volt, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 14 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 23 h, Standby 3G (laut Hersteller): 1000 h
Betriebssystem
Microsoft Windows Phone 8.1
Kamera
Webcam: 1.3 MP, Hauptkamera: 8 MP mit LED
Sonstiges
Lautsprecher: zwei Lautsprecher (bis zu 100 dB), Tastatur: virtuell, Netzteil, 36 Monate Garantie
Gewicht
426 g, Netzteil: 330 g
Preis
1699 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 52%, Ausstattung: 52%, Bildschirm: 82% Mobilität: 91%, Gehäuse: 92%, Ergonomie: 83%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Panasonic ToughPad FZ-E1

90% Test Panasonic ToughPad FZ-E1 Handheld | Notebookcheck
Unverwüstlich. Das TougPad FZ-E1 gehört mit zu Panasonics ersten rugged 5-Zoll-Handhelds. Das Gerät ist vor allem für den gewerblichen und industriellen Einsatz gedacht und besitzt neben hervorragenden Outdoor-Eigenschaften und Akkulaufzeiten auch eine richtig starke Performance.
60% Panasonic Toughpad FZ-E1 review
Quelle: V3.co.uk Englisch EN→DE
The Toughpad FZ-E1 has a very clear purpose and that makes it tricky to criticise. As a tablet/smartphone it treads the middle ground with average specifications, passable OS and pleasant enough performance. The camera is especially poor, and the price will make your eyes water, but the build quality is phenomenal and the barcode scanner will be useful when put in the right hands.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 30.08.2016
Bewertung: Gesamt: 60%
80% Panasonic ToughPad FZ-E1
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
Crucially, though, Panasonic’s latest justifies its cost in key areas. It’s got good power, a phenomenal battery and rugged features that no other tablet can offer. Panasonic has designed the FZ-E1 to appeal to workers in military, medical and other demanding industries, and they’ll be able to justify its cost and make use of its features – but, for most of us, it’s overkill.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 20.03.2015
Bewertung: Gesamt: 80%

Kommentar

Qualcomm Adreno 330: Eingebaut in Qualcomm Snapdragon 800 und 801 SoCs Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
801 MSM8974AB: High-End ARM-SoC mit 4 CPU-Kernen (max. 2,36 GHz) und einer Adreno 330 GPU (max. 578 MHz). Basiert auf Qualcomms Krait-400-Architektur und wird in einem 28 Nanometer HPM-Prozess gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5": Es handelt sich um eine typische Smartphone-Diagonale.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.426 kg:
Für ein Smartphone wäre das bereits zu schwer. Es gibt auch fast nur kleine, handliche Tablets mit einem solchen Gewicht.

Panasonic: Die Panasonic Corporation wurde 1918 in Japan gegründet und damit einer der ältesten Elektronikkonzerne (wenn auch mit Glühbirnen-Verkauf begonnen wurde). Produkte werden unter anderem unter den Markennamen Panasonic und Technics vertrieben. Panasonic ist ein international tätiger Notebook-Hersteller, allerdings mit eher geringeren Marktanteilen und wenigen Testberichten. Mit seinen Notebooks konzentriert sich Panasonic vor allem auf die Nische der ruggedized Notebooks, die vor allem für harten Outdoor-Einsatz vorgesehen sind. 2013-2016 vermarktete Panasonic vor allem Tablets und in kleinerem Ausmaß auch Smartphones. Es gibt aber nur wenige Smartphone-Testberichte.
76.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pro Slate 12
Adreno 330, Snapdragon 800 MSM8974, 12.3", 0.85 kg
HP Pro Slate 8
Adreno 330, Snapdragon 800 MSM8974, 7.9", 0.35 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Panasonic Toughbook FZ-T1
Adreno 304, Snapdragon 210 MSM8909, 5", 0.23 kg
Panasonic Toughpad FZ-G1-AAAFECE
HD Graphics 4000, Core i5 3437U, 10.1", 1.1 kg
Panasonic Toughpad FZ-A2-A211CA3
HD Graphics 400 (Braswell), Atom x5 Z8550, 10.1", 0.88 kg

Laptops des selben Herstellers

Panasonic Toughbook FZ-55
UHD Graphics 620, Core i5 8365U, 14", 2.23 kg
Panasonic Toughpad FZ-55
UHD Graphics 620, Core i5 8365U, 15.6", 2.23 kg
Panasonic Toughbook CF-31 MK6
HD Graphics 620, Core i5 7300U, 13.1", 3.9 kg
Panasonic Eluga Z1 Pro
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.2", 0.169 kg
Panasonic Eluga X1 Pro
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P60, 6.18", 0.195 kg
Panasonic Eluga X1
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P60, 6.18", 0.195 kg
Panasonic Toughpad FZ-Q2
HD Graphics 515, Core m5 6Y57, 12.5", 1.04 kg
Panasonic Eluga Ray 700
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.182 kg
Panasonic Eluga Ray 500
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.163 kg
Panasonic Toughbook CF-54 Mid
HD Graphics 620, Core i5 7300U, 14", 1.9 kg
Panasonic Eluga A3 Pro
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.2", 0.161 kg
Panasonic Eluga I3 Mega
Mali-T720, Mediatek MT6735, 5", 0.18 kg
Panasonic P55 Max
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5.5", 0.18 kg
Panasonic Eluga Ray X
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5.5", 0.193 kg
Panasonic Eluga Ray
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6737, 5", 0.169 kg
Panasonic Eluga Mark 2
Mali-T720 MP4, Mediatek MT6753, 5.5", 0.163 kg
Panasonic Toughbook CF-XZ6
HD Graphics 620, Core i5 7300U, 12", 1.2 kg
Panasonic Eluga Pulse X
unknown, unknown, 5.5", 0.145 kg
Panasonic Eluga Pulse
unknown, unknown, 5", 0.133 kg
Panasonic P85
Mali-T720 MP2, Mediatek MT6735P, 5", 0.147 kg
Panasonic Eluga Ray Max
Adreno 505, Snapdragon 430, 5.2", 0.165 kg
Panasonic Eluga Arc 2
unknown, unknown, 5", 0.147 kg
Panasonic P77
Mali-T720, Mediatek MT6735P, 5", 0.126 kg
Panasonic Eluga Tapp
unknown, unknown, 5", 0.138 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Panasonic ToughPad FZ-E1
Autor: Stefan Hinum (Update: 24.03.2015)