Notebookcheck

Asus U30 Serie

Asus U30SD-RO111VProzessor: Intel Core i3 2310M, Intel Core i3 350M, Intel Core i5 2410M, Intel Core i5 430M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 310M, NVIDIA GeForce GT 520M
Bildschirm: 13.3 Zoll
Gewicht: 2.155kg, 2.192kg, 2.2kg
Preis: 700, 869, 900 Euro
Bewertung: 85.04% - Gut
Durchschnitt von 24 Bewertungen (aus 32 Tests)
Preis: 84%, Leistung: 80%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 62%
Mobilität: 81%, Gehäuse: 88%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 82%

 

Asus U30Jc-A1

Ausstattung / Datenblatt

Asus U30Jc-A1Notebook: Asus U30Jc-A1
Prozessor: Intel Core i3 350M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 310M
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 700 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 82.67% - Gut

Durchschnitt von 12 Bewertungen (aus 19 Tests)

 

Test: ASUS U30JC - leichter Arbeiter mit optischem Laufwerk
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
ASUS hat mit seinem U30JC ein hochwertiges und schickes 13,3-Zoll-Notebook im Sortiment, das mit einer langen Laufzeit punkten kann. Ob es in der heutigen Zeit nun wirklich noch ein optisches Laufwerk sein muss, das sei einmal dahingestellt. Wer einen eben solchen Scheibenleser aber gerne unterwegs dabei hätte, auf der anderen Seite aber doch ein möglichst minimales Gewicht umher zu tragen gedenkt, der macht beim U30JC nichts verkehrt
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 24.07.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%
Darf's ein bisschen weniger sein?
Quelle: c't - 14/10 Deutsch
Schon innerhalb der Subnotebook-Klasse -also unter den kleinen und leichten Mobilrechnern mit 10-13-Zoll-Display - gibt es riesige Leistungs- und Preisunterschiede. Für wen reicht was, und wie gut sind aktuelle Geräte? Asus U30JC (13,3 Zoll): lange Laufzeit, hohe Rechenleistung, Hybridgrafik, schwer, schlechte Tastatur
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 40% Mobilität: 90% Emissionen: 70%

Ausländische Testberichte

80% Asus U30Jc
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
The arrival of the Intel Core i processors and NVIDIA Optimus technology is a real boon for the world of laptops. The Asus U30Jc succeeds in combining good performance levels with decent battery life, in a 13.3 inch format still compact enough to satisfy those who want to carry it around with them. It's just a shame that its screen doesn't measure up.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 23.07.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
ASUS U30Jc Core i3 Optimus Notebook Review - Power Envy
Quelle: PC Perspective Englisch EN→DE
I never quite understood the "Lifestyle" classification before, but with the Asus U30j it all suddenly makes sense - it enables you to do everything you want in your digital life. That said, the Asus U30j gains the recognition of an Editor's Choice award here at PC Perspective - for the money, I think you're getting more than one would expect for the price. With a stylish design, long battery life, and excellent performance, you can enjoy all the trappings this digital age has to offer without making a mad dash to a power outlet or worrying about the system slowing you down. Asus has pulled off a trifecta - speed, beauty, and efficiency. It's hard to be disappointed with that!
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 15.07.2010
Bewertung: Preis: 90% Leistung: 95% Mobilität: 80%
ASUS U30Jc Intel Core i3 350M Laptop Review
Quelle: Legit Reviews Englisch EN→DE
The ASUS U30Jc is an excellent Ultraportable Notebook that offers great performance and stellar battery life. It is easily capable of handling anything you can throw at it and at less than $1000 won't break the bank.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.07.2010
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 90% Mobilität: 90%
93% ASUS U30Jc 13.3-inch Notebook
Quelle: Tweaktown Englisch EN→DE
The little ASUS U30Jc is a very good all around notebook with a powerful GPU and CPU that still manages to look good and offer great battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.07.2010
Bewertung: Gesamt: 93% Preis: 90% Leistung: 95% Ausstattung: 90% Gehäuse: 97%
Asus U30Jc-A1 Review
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
We’ve seen plenty of systems sucked into a vortex of mediocrity attempting to be everything to everyone, but Asus’ U30Jc pulls off this politician’s dance with the grace of a student body president: It’s attractive, equally appealing to jocks (gamers) and nerds (spreadsheet jockeys), and yet not from the snotty rich side of town (Apple?). Strained analogies aside, this is the system you’re looking for when you really can’t decide which niche mobile machine fits your needs best, or, as some reviewers seem to imagine, afford to buy a fleet of laptops for different scenarios.
85
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 27.05.2010
ASUS U30Jc: Refining Thin and Light Performance
Quelle: AnandTech Englisch EN→DE
First, let me make it clear that there's really a lot to like with the U30Jc. It has a great design aesthetic, it's fast enough for all but the most demanding users, and it delivers great battery life. There are faster laptops out there at the same price, but they inevitably fall short in other ways. For instance, the Acer 5740G has much faster graphics but battery life tanks. The Alienware M11x (with reasonable upgrades like 4GB RAM) has fast switchable graphics, but driver support is a lingering question and even an overclocked CULV will struggle at times.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.05.2010
Bewertung: Leistung: 70% Mobilität: 90%
90% ASUS U30Jc review
Quelle: Engadget Englisch EN→DE
If you ask us, ASUS has struck gold with the U30Jc's Core i3 and NVIDIA Optimus combo, and we're crossing our fingers that Sony, Apple, Alienware and others follow ASUS down this path. While other 13-inchers may be lighter on the shoulder and some other mainstream laptops may pack more power, the $899 U30Jc buys you an incredible three-way balance of performance, graphics and endurance. And that's not something we say very often about a laptop that doesn't even set you back a grand.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 90% Leistung: 80% Mobilität: 80%
80% Asus U30Jc-A1
Quelle: CNet Englisch EN→DE
We're fond of saying that the 13-inch laptop is so unique it deserves its own category in the laptop family tree. In general, a 13-inch system hits the sweet spot of being the biggest laptop we'd consider carrying around every day, and also the smallest we'd consider using on a daily basis for serious work. Asus has built a solid workhorse in the 13-inch U30Jc-1A that sacrifices some portability for gaming prowess, but still has great battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 06.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80%
90% Asus U30Jc-1A
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Asus U30Jc-1A is one of the few 13-inch laptops that run on a standard volt Intel Core processor while keeping your bank account out of the red. Three months after Intel launched its Core i3, Core i5, and Core i7 processors, we still haven't seen modestly-priced lightweight and ultraportable laptops that don't sacrifice power for battery life. While the somewhat expensive Editors' Choice Sony VAIO VPC-Z116GXS ($1,800 direct, ) and Lenovo ThinkPad X201 ($1,625 direct, ) both come equipped with an Intel Core i5 CPU, affordable alternatives that run on these processors are woefully scarce.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.04.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
Asus 13.3" U30Jc Laptop, Optimus-Enabled Mobility
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
Asus did well by designing this machine in the way that they did. Right out of the box, it's stunning to look at. It's built tough and rigid, the brushed aluminum is of high quality, the trackpad is the best we have used and the "clean" look throughout assures you that Asus intends for this machine to handle serious work with ease. We really enjoyed the usability; having a multi-touch trackpad that worked well helped our productivity, and having a nice, spacious keyboard did as well.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.04.2010
Bewertung: Preis: 95% Bildschirm: 40% Mobilität: 50%
80% Asus U30Jc-1A
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The U30Jc is a worthy investment for those looking for good graphics performance and long battery life in a fairly portable 13-inch package. Just as important, this handsome aluminum-clad notebook has the brains to know when users require more muscle or more endurance. At $899, the U30JC costs $100 more than the Sony VAIO Y, but you get more power and more time away from an outlet.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
89% Asus U30Jc-A1
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Trying to eke out both long battery life and speedy performance—especially 3D performance—from a thin-and-light notebook can be a lesson in futility. But Asus’s new U-Series of thin-and-lights attempts gives it a very credible shot by employing Nvidia’s Optimus technology, which allows the notebook to engage its power-hungry graphics-processing unit (GPU) only when needed.  Long battery life, strong performance, and a generous warranty make this one of the best under-$1,000 thin-and-light laptops available.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 89%
80% Asus U30JC
Quelle: Jambitz Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 05.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
70% Recensione ASUS U30Jc
Quelle: Techno Zoom Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 18.09.2010
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 70% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
90% Asus U30Jc in prova
Quelle: PC World Italia Italienisch IT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.07.2010
Bewertung: Gesamt: 90%
80% Asus U30J
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 13.04.2010
Bewertung: Gesamt: 80%
70% ASUS U30JC
Quelle: Retera RU→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.04.2010
Bewertung: Gesamt: 70% Leistung: 59% Bildschirm: 42% Mobilität: 40% Ergonomie: 69%

 

Asus U30JC-A1/QX043V

Ausstattung / Datenblatt

Asus U30JC-A1/QX043VNotebook: Asus U30JC-A1/QX043V
Prozessor: Intel Core i5 430M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 310M 512 MB
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.192kg
Preis: 900 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 86.5% - Gut

Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

85% Test Asus U30JC-A1/QX043V Notebook | Notebookcheck
All-Day Core i5. Asus entfernt den Buchstaben L aus der Produktbezeichnung und kreiert einen starken 13.3-Zoller mit Core i5-430M. Kann das All-Day-Computing Versprechen mit Nvidia Optimus eingehalten werden?
85% Test Asus U30JC-A1/QX043V Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Asus hält sein Versprechen beinahe ein. Mit Akkulaufzeiten von vier bis sieben Stunden (DVD, WLAN) rückt das All-Day-Computing in greifbare Nähe. Für ein leistungsstarkes System mit Intel Core i5-430M und dedizierter Grafikkarte ist das ein Novum. Auch die vor kurzem erschienenen Timeline X Modelle von Acer (430M) können bei der von Asus gebotenen Akkulaufzeit nicht mithalten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 81% Bildschirm: 81% Mobilität: 90% Gehäuse: 89% Ergonomie: 77% Emissionen: 89%
85% Test Asus U30JC-A1/QX043V Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Asus hält sein Versprechen beinahe ein. Mit Akkulaufzeiten von vier bis sieben Stunden (DVD, WLAN) rückt das All-Day-Computing in greifbare Nähe. Für ein leistungsstarkes System mit Intel Core i5-430M und dedizierter Grafikkarte ist das ein Novum. Auch die vor kurzem erschienenen Timeline X Modelle von Acer (430M) können bei der von Asus gebotenen Akkulaufzeit nicht mithalten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2010
Bewertung: Gesamt: 85% Leistung: 81% Bildschirm: 81% Mobilität: 90% Gehäuse: 89% Ergonomie: 77% Emissionen: 89%
88% Leicht & ausdauernd: Subnotebooks im Test
Quelle: PC Praxis - 10/10 Deutsch
Wer sein Notebook mobil einsetzt, hat kaum Lust, einen 17-Zöller mit sich herumzuschleppen, der zudem nach knapp 30 Minuten wieder an die Steckdose muss. Aber es gibt ja auch Subnotebooks, die ein geringes Gewicht mit einer langen Akkulaufzeit verbinden sollen. Wir sagen Ihnen, ob die Zwerge wirklich etwas für unterwegs taugen. Gutes und solides Notebook ohne große Schwächen und mit hervorragender Akkulaufzeit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2010
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 80%
88% Leicht & ausdauernd: Subnotebooks im Test
Quelle: PC Praxis - 10/10 Deutsch
Wer sein Notebook mobil einsetzt, hat kaum Lust, einen 17-Zöller mit sich herumzuschleppen, der zudem nach knapp 30 Minuten wieder an die Steckdose muss. Aber es gibt ja auch Subnotebooks, die ein geringes Gewicht mit einer langen Akkulaufzeit verbinden sollen. Wir sagen Ihnen, ob die Zwerge wirklich etwas für unterwegs taugen. Gutes und solides Notebook ohne große Schwächen und mit hervorragender Akkulaufzeit.
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2010
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 80%

 

Asus U30SD-XA1

Ausstattung / Datenblatt

Asus U30SD-XA1Notebook: Asus U30SD-XA1
Prozessor: Intel Core i5 2410M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 520M 1024 MB
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.155kg
Preis: 869 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 89.33% - Sehr Gut

Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 8 Tests)

 

82% Test Asus U30SD-XA1 Subnotebook | Notebookcheck
Kleines Multitalent. Der taiwanische Konzern Asus bietet mit dem U30SD ab sofort ein Subnotebook mit 13,3-Zoll-Bildschrim und aktueller Hardware an. Die Kombination von Intels Core i5-2410 CPU, der dedizierten Nvidia GeForce GT 520M und nicht zuletzt dem großen Akku lassen auf einen mobilen Entertainer hoffen.
86% Tragbare Schätzchen
Quelle: PC Games Hardware - 9/11 Deutsch
Der Grundgedanke eines Notebooks lautet Portabilität. Damit Sie das richtige Gerät als Ergänzung zum stationären Rechner finden, testen wir sechs Notebooks bis 14 Zoll. Plus: Eingeschränkt spieletauglich; Exzellente Akkulaufzeit dank Hybrid-Grafik. Minus: Display zu dunkel und reaktionsarm.
Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2011
Bewertung: Gesamt: 86%
86% Tragbare Schätzchen
Quelle: PC Games Hardware - 9/11 Deutsch
Der Grundgedanke eines Notebooks lautet Portabilität. Damit Sie das richtige Gerät als Ergänzung zum stationären Rechner finden, testen wir sechs Notebooks bis 14 Zoll. Plus: Eingeschränkt spieletauglich; Exzellente Akkulaufzeit dank Hybrid-Grafik. Minus: Display zu dunkel und reaktionsarm.
Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.08.2011
Bewertung: Gesamt: 86%
82% Test Asus U30SD-XA1 Subnotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Mit dem U30SD-XA1 beziehungsweise der deutschen Ausführung U30SD-RO058V bringt das taiwanische Unternehmen Asus ein kompaktes Subnotebook mit 13,3-Zoll-Anzeige, die leider nicht ganz zu überzeugen vermag. Kernpunkt dieses Gerät ist ein Hardwareupgrade im Inneren. Der Intel Core i5-2410M Prozessor und die GT 520M von Nvidia sorgen für einen ordentlichen Leistungsschub im Multimedia-Sektor.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.05.2011
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 79% Bildschirm: 58% Mobilität: 89% Gehäuse: 89% Ergonomie: 78% Emissionen: 80%
82% Test Asus U30SD-XA1 Subnotebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Mit dem U30SD-XA1 beziehungsweise der deutschen Ausführung U30SD-RO058V bringt das taiwanische Unternehmen Asus ein kompaktes Subnotebook mit 13,3-Zoll-Anzeige, die leider nicht ganz zu überzeugen vermag. Kernpunkt dieses Gerät ist ein Hardwareupgrade im Inneren. Der Intel Core i5-2410M Prozessor und die GT 520M von Nvidia sorgen für einen ordentlichen Leistungsschub im Multimedia-Sektor.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 19.05.2011
Bewertung: Gesamt: 82% Leistung: 79% Bildschirm: 58% Mobilität: 89% Gehäuse: 89% Ergonomie: 78% Emissionen: 80%

Ausländische Testberichte

100% Asus U30SD
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
The Asus U30SD is a stylish ultra-portable notebook with a powerful processor and a dedicated graphics card. Although it's not the most lightweight ultra-portable notebook out there, the Asus U30SD boasts good all-round performances and a decent battery life. It should therefore appeal to all kinds of different users. It's not too expensive either.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.07.2011
Bewertung: Gesamt: 100%
100% Asus U30SD
Quelle: Digital Versus Englisch EN→DE
The Asus U30SD is a stylish ultra-portable notebook with a powerful processor and a dedicated graphics card. Although it's not the most lightweight ultra-portable notebook out there, the Asus U30SD boasts good all-round performances and a decent battery life. It should therefore appeal to all kinds of different users. It's not too expensive either.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.07.2011
Bewertung: Gesamt: 100%
Asus U30S notebook tested
Quelle: Fudzilla Englisch EN→DE
The U30S is Asus’ new 2011 lineup that comes with Sandy Bridge CPU and Fermi 2 graphics. This 13.3 incher packs a pretty nice punch thanks to the Core i5 CPU running at 2.3GHz (2.9GHz in turbo) and Nvidia Geforce GT 520M graphics. Although the GT 520M is the slowest offering from the GT 5xxM series, we still managed to play Dirt 2 at 1366x768.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.06.2011
Asus U30S notebook tested
Quelle: Fudzilla Englisch EN→DE
The U30S is Asus’ new 2011 lineup that comes with Sandy Bridge CPU and Fermi 2 graphics. This 13.3 incher packs a pretty nice punch thanks to the Core i5 CPU running at 2.3GHz (2.9GHz in turbo) and Nvidia Geforce GT 520M graphics. Although the GT 520M is the slowest offering from the GT 5xxM series, we still managed to play Dirt 2 at 1366x768.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.06.2011

 

Asus U30SD-RO111V

Ausstattung / Datenblatt

Asus U30SD-RO111VNotebook: Asus U30SD-RO111V
Prozessor: Intel Core i3 2310M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 520M
Bildschirm: 13.3 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.2kg
Preis: 700 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Ноутбук ASUS U30SD: рекордное время автономной работы
Quelle: 3DNews.ru RU→DE
3DNews Empfehlung
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.08.2011

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

NVIDIA GeForce 310M: Die GeForce 310M ist die Nachfolgerkarte der G 210M und technisch nur durch 30MHz mehr Shadertakt verschieden. Es gibt jedoch auch Versionen mit einem geringeren Kerntakt von 606 MHz.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

NVIDIA GeForce GT 520M: Einsteigergrafikkarte basierend auf den GF119 Chip (Fermi Ableger) mit 64 Bit Speicheranbindung oder den GF108 mit 128 Bit aber geringeren Taktraten.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i3:

350M: Der Core i3-350M ist ein Core i5-430M, jedoch ohne Turbo Boost und geringer getaktete GPU. Dadurch läuft die CPU mit maximal 2.26 GHz. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-667 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.2310M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor ohne Turbo (max 2.1 GHz) mit integrierter HD Graphics 3000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.Intel Core i5:

430M: Der Core i5-430M besitzt im Vergleich zum i7-640 nur 3MB L3 Cache und taktet zwischen 2.26-2.53 GHz (je nach Auslastung dank Turbo Mode). VT-d, Trusted Execution und AES Funktionen fehlen dem 430M jedoch. Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.155 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.2 kg:


85.04%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Asus U31SD-A1
GeForce GT 520M

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Samsung 300V3A-SO2DE
GeForce GT 520M, Core i5 2410M
Fujitsu LIFEBOOK SH-561
GeForce GT 520M, Core i5 2410M
Asus U31SD-RX080V
GeForce GT 520M, Core i5 2410M
Asus U30SD-XA1
GeForce GT 520M, Core i5 2410M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus U36SD-RX057X
GeForce GT 520M, Core i5 2450M, 1.7 kg
Asus U36SD-RX377
GeForce GT 520M, Core i5 2430M, 1.7 kg
Asus U36SD-RX113V
GeForce GT 520M, Core i5 2410M, 1.7 kg
Asus U36SD-XA1
GeForce GT 520M, Core i5 2410M, 1.4 kg
Asus U36SD-RX013V
GeForce GT 520M, Core i5 2410M, 1.7 kg
Asus U36SD-RX135V
GeForce GT 520M, Core i5 2410M, 1.7 kg
Asus U36SD-A1
GeForce GT 520M, Core i7 2620M, 1.7 kg
Asus U36SD-RX114V
GeForce GT 520M, Core i5 2410M, 1.67 kg
Asus U36SD-RX167V
GeForce GT 520M, Core i7 2620M, 1.7 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus U36SD-RX146V
GeForce GT 520M, Core i7 2620M, 15.6", 1.5 kg
Asus K53SJ-SX383
GeForce GT 520M, Core i3 2310M, 15.6", 3.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus ZenBook 13 UX333FA-A3070T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.1 kg
Asus ZenBook Edition 30 UX334FL, i7-8565U
GeForce MX250, Core i7 8565U, 13.3", 1.29 kg
Asus Zenbook UX333FA-A4011T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.19 kg
Asus ZenBook S13 UX392FN-AB006T
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13.9", 1.05 kg
Asus VivoBook S13 S330UA-EY637T
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 13.3", 1.2 kg
Asus VivoBook S13 S330FA-EY044T
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 13.3", 1.2 kg
Asus ZenBook 13 UX333FA-A3076T
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.1 kg
Asus E203MA-FD825TS
UHD Graphics 605, Pentium N5000, 11.6", 0.98 kg
Asus VivoBook S14 S430FN-EB136T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.4 kg
Asus ZenBook S13 UX392FN
GeForce MX150, Core i7 8565U, 13.9", 1.1 kg
Asus ZenBook S UX391UA-EG007R
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1 kg
Asus Zenbook 14 UX433FA-A6018T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.18 kg
Preisvergleich
Asus U30SD-RO111V
Asus U30SD-RO111V
Asus U30SD-RO111V
Asus U30SD-RO111V
Asus U30Jc-A1
Asus U30Jc-A1
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus U30 Serie
Autor: Stefan Hinum,  7.06.2010 (Update:  9.07.2012)