Notebookcheck

Asus X43SV-VX084V

Ausstattung / Datenblatt

Asus X43SV-VX084V
Asus X43SV-VX084V
Prozessor
Intel Core i5-2410M 2 x 2.3 - 2.9 GHz, Sandy Bridge
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 540M - 1024 MB, Kerntakt: 672 MHz, Speichertakt: 900 MHz, DirectX 11, 8.17.12.6721
Hauptspeicher
4096 MB 
, Samsung, DDR3, 1333 MHz, 2 Bänke, maximal 8 GByte
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, Samsung SEC4542, WXGA, LED, Diagonale: 35.5 Zentimeter, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel HM65
Massenspeicher
WDC Scorpio Blue WD5000BEVT-80A0R, 500 GB 
, 5400 U/Min, HDD, Scorpio Blue
Soundkarte
Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
3 USB 2.0, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, Card Reader: SD, MS, MMC, RJ-45
Netzwerk
Realtek PCIe GBE Family Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros AR9285 Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4)
Optisches Laufwerk
Slimtype DVD A DS8A5SH
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 30 x 348 x 242
Akku
56 Wh Lithium-Ion, 5200 mAh, 6 Zellen, 10.8 Volt, Typ: A32-K53
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.3 Megapixel
Sonstiges
Notebook, 90 Watt Netzteil mit Netzkabel, 6-Zellen-Akku, Klettkabelbinder, Dokumenationen, Microsoft Office 2010 Starter, CyberLink Blu-ray Disc Suite, Game Park, Google Chrome, Nuance PDF-Reader, Trend Micro Titanium Internet Security (Testversion), Windows Live Essentials, Software von Asus, 24 Monate Garantie, Farbe: Braun, Aluminium-Design, Altec Lansing Stereo-Lautsprecher, Asus IceCool Technologie
Gewicht
2.424 kg, Netzteil: 364 g
Preis
699 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 81%, Ausstattung: 57%, Bildschirm: 55% Mobilität: 72%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 69%, Emissionen: 85%

Testberichte für das Asus X43SV-VX084V

78% Test Asus X43SV-VX084V Notebook | Notebookcheck
Halbe Sache. Asus bringt das Multimedia-Notebook X43SV mit 14-Zoll-Bildschirm, Intel Core i5-2410M Dual-Core CPU und Nvidia GeForce GT 540M auf den Markt, allerdings ohne automatische Grafikumschaltung (Optimus). Dennoch eine gelungene Serienerweiterung für 699 Euro (UVP), die den Geschmack der Masse trifft?
78% Test Asus X43SV-VX084V Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Das Asus X43SV-RX081V hinterlässt bei uns einen geteilten Eindruck. Das elegante Design samt Aluminiumeinlage, die gewohnt angenehmen Eingabegeräte, ein heller Bildschirm und die gute Leistung sind wichtige Eckpunkte für ein aktuelles Multimedia-Notebook. Die Kombination aus Intel Core i5-2410M CPU und der dedizierten GT 540M bilden dabei eine brauchbare Basis.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 11.09.2011
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 86% Bildschirm: 67% Mobilität: 83% Gehäuse: 83% Ergonomie: 78% Emissionen: 85%
ASUS X43SV-VX084V
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Mit dem X43SV bringt Asus ein portables Notebook ins Rennen, das einen guten Kompromiss zwischen Leistung, Größe und Mobilität schafft. Die verbauten Hardwarekomponenten versprechen viel Leistung und die Abmessungen und das Gewicht eignen sich gut für unterwegs – an der Umsetzung in die Praxis hapert es leider.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.04.2011
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 50% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 540M: Mittelklasse Grafikkarte basierend auf dem GT 435M Chip (GF108) jedoch mit minimal höheren Taktraten und Unterstützung für GDDR5 und DDR3 mit 900 MHz.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.424 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


78%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Asus X4GSL-V2G-VX102V
GeForce GT 540M
Asus N43SL Jay Chou
GeForce GT 540M
Asus U46SV-WX044X
GeForce GT 540M
Asus U46SV-WX036V
GeForce GT 540M
Asus U41SV-WX031V
GeForce GT 540M
Asus A43SV-VX044V
GeForce GT 540M

Geräte anderer Hersteller

Acer Aspire 4830TG
GeForce GT 540M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire 4830TG-6808
GeForce GT 540M, Core i5 2450M
Acer Aspire 4752G-2432G75Mnkk
GeForce GT 540M, Core i5 2430M
Asus U46SV-DH51
GeForce GT 540M, Core i5 2430M
Acer Aspire 4755-2434G64MN
GeForce GT 540M, Core i5 2430M
MSI X460DX-i548W7P
GeForce GT 540M, Core i5 2430M
Samsung Q460-JS02
GeForce GT 540M, Core i3 2310M
Asus K43SV-VX097V
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM
Acer Aspire TimelineX 4830TG-2313G50Mnbb
GeForce GT 540M, Core i3 2310M
Acer Aspire 4750G-2632G50Mnkk
GeForce GT 540M, Core i7 2630QM

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

MSI X460DX-006US
GeForce GT 540M, Core i5 2410M, 1.9 kg
Asus U46S
GeForce GT 540M, Core i5 2410M, 1.9 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung RC530-S01RS
GeForce GT 540M, Core i7 2670QM, 15.60", 2.4 kg
Sony Vaio VPC-F24A4E/B
GeForce GT 540M, Core i7 2640M, 16.40", 3 kg
Toshiba Qosmio F755-3D150
GeForce GT 540M, Core i5 2450M, 15.60", 3.4 kg
Toshiba Satellite P750-13G
GeForce GT 540M, Core i7 2670QM, 15.60", 2.7 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus X43SV-VX084V
Autor: Stefan Hinum, 27.04.2011 (Update:  9.07.2012)