Notebookcheck

Asus ZenBook 14 UX434 Serie

Asus ZenBook 14 UX434FLC-A5131RProzessor: Intel Comet Lake i5-10210U, Intel Comet Lake i7-10510U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620, NVIDIA GeForce MX250
Bildschirm: 14 Zoll
Gewicht: 1.26kg, 1.3kg
Preis: 900 Euro
Bewertung: 86.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 95%, Leistung: 90%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - %
Mobilität: 75%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225T

Ausstattung / Datenblatt

Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225TNotebook: Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225T
Prozessor: Intel Comet Lake i5-10210U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.26kg
Preis: 900 Euro
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Trên tay ASUS ZenBook UX434FA hai màn hình: Một dùng làm việc, một dùng giải trí cùng lúc!
Quelle: The Gioididong VN→DE
Positive: Impressive design; great built quality; powerful hardware; attractive price.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 25.01.2020
Đánh giá laptop ASUS ZenBook UX434FA: TouchPad 'hóa' thành màn hình ScreenPad
Quelle: The Gioididong VN→DE
Positive: Impressive design; excellent ergonomy; powerful hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.12.2019

 

Asus ZenBook 14 UX434FLC-A5131R

Ausstattung / Datenblatt

Asus ZenBook 14 UX434FLC-A5131RNotebook: Asus ZenBook 14 UX434FLC-A5131R
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10510U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce MX250
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.3kg
Links: Asus Startseite
 Asus Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 86.67% - Gut

Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)

 

Ausländische Testberichte

85% ASUS ZenBook 14 UX434 review: Lots of bang for your buck
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
If you want an ultraportable notebook of this size, you’d be hard-pressed to find another that offers anywhere as much value as the ZenBook 14 UX434. In short, for most people looking to get a thin 13 to 14-inch notebook, this is the family of notebooks to start your search.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 12.01.2020
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 95% Leistung: 90% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
85% ASUS ZenBook 14 UX434 review: Lots of bang for your buck
Quelle: Hardware Zone Englisch EN→DE
Crucially, it gets a lot of the fundamentals right. The display is good, the keyboard and trackpad are sensible and pleasant to use, it’s compact and not too heavy, and its performance is exemplary. It offers a good selection of ports but it’s a real pity that it’s USB-C port does not support charging nor Thunderbolt 3.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 03.01.2020
Bewertung: Gesamt: 85% Preis: 95% Leistung: 90% Mobilität: 75% Gehäuse: 80%
90% Asus Zenbook 14 (UX434F) – recenzja laptopa, do którego mam słabość
Quelle: Tabletowo Polnisch PL→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.12.2019
Bewertung: Gesamt: 90%
Brand Review : ZenBook 14 UX434, Laptop 14 Inci Paling Kompak dengan ScreenPad 2.0
Quelle: Pemmzchannel ID→DE
Positive: High mobility; powerful hardware; impressive ScreenPad; excellent display.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.01.2020

 

Kommentar

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst.

Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA GeForce MX250: Umbenannte MX150 und damit weitherhin Pascal GP108 basierende Notebook-Grafikkarte und mobile Version der GT 1030. Bietet 384 Shader und meist 2 GB GDDR5 Grafikspeicher. Die Taktraten sind ev. etwas oberhalb der MX150 angesiedelt. Weiterhin als normale (25 Watt) und langsamere Stromsparvariante (10 Watt) erhältlich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Comet Lake:

i5-10210U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 4,2 GHz (3,9 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro. Bietet im Vergleich zum höher getakteten i5-1051U auch nur 6 statt 8 MB L3 Cache.

i7-10510U: Auf der Comet Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4,9 GHz (4,3 GHz für alle 4 Kerne) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm++) gefertigt. Unterstützt bis zu LPDDR3-2133/DDR4-2666 Dual-Channel Hauptspeicher. Per cTDP up/down kann der Stromverbrauch und die Leistung vom Notebookhersteller von 10 auf 25 Watt eingestellt werden. Die CPU unterstützt kein vPro.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.26 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

1.3 kg:


86.67%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Swift 5 Pro SF514-54GT-54PK
GeForce MX250, Ice Lake i5-1035G1
Acer Swift 5 SF514-54GT-762S
GeForce MX250, Ice Lake i7-1065G7
Lenovo Yoga S740-14IIL-81RS0016GE
GeForce MX250, Ice Lake i7-1065G7
Acer TravelMate P6 TMP614-51TG-792V
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U
Asus VivoBook 14 X412FL-EB151T
GeForce MX250, Core i5 i5-8265U
Xiaomi RedmiBook 14 2019, i7-8565U
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U
Acer Swift 5 SF514-54GT-70SY
GeForce MX250, Ice Lake i7-1065G7
Acer Aspire 5 A514-52G-516T
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U
Asus Zenbook 14 UX434FL-A6015T
GeForce MX250, Core i5 i5-8265U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Asus VivoBook S15 S532FL-BN184T
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 15.6", 1.8 kg
Acer Aspire 5 A515-54G-54PC
GeForce MX250, Comet Lake i5-10210U, 15.6", 1.9 kg
Lenovo Ideapad S540-15IWL-81NE0040GE
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.95 kg
Acer Aspire 3 A317-51G-7604
GeForce MX250, Comet Lake i7-10510U, 17.3", 2.7 kg
Asus VivoBook S15 S512FL-BQ279T
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.8 kg
Asus VivoBook S15 S532FL-BN010T
GeForce MX250, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.8 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Asus VivoBook 15 K571GD-BQ215T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 i7-9750H, 15.6", 2.14 kg
Asus D570DD-E4028T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 15.6", 1.96 kg
Asus ZenBook Duo UX481FL-BM040T
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.5 kg
Asus F571GD-BQ409
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 i5-8300H, 15.6", 1.8 kg
Asus ZenBook 15 UX533FD-A8107T
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.7 kg
Asus VivoBook S14 S432FL-EB036T
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.5 kg
Asus TUF FX505DD-BQ067
GeForce GTX 1050 (Laptop), Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.2 kg
Asus ZenBook 15 UX534FT-A8145T
GeForce GTX 1650 Max-Q, Core i7 i7-8565U, 15.6", 1.69 kg
Preisvergleich
Asus ZenBook 14 UX434FLC-A5131R
Asus ZenBook 14 UX434FLC-A5131R
Asus ZenBook 14 UX434FLC-A5131R
Asus Zenbook 14 UX434FL-A6015T
Asus Zenbook 14 UX434FL-A6015T
Asus Zenbook 14 UX434FL-A6015T
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225T
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225T
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225T
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225T
Asus ZenBook 14 UX434FAC-A5225T
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus ZenBook 14 UX434 Serie
Autor: Stefan Hinum, 28.01.2020 (Update: 28.01.2020)