Notebookcheck

Asus Zenfone 6 Pro mit Triple-Cam tatsächlich bereits im Umlauf?

Erste Bilder sollen das Zenfone 6 Pro zeigen, wahrscheinlich ist das Handy aber ein Fake.
Erste Bilder sollen das Zenfone 6 Pro zeigen, wahrscheinlich ist das Handy aber ein Fake.
Asus wird wohl bald mit der Vorstellung der Zenfone 6-Familie beginnen, erste Realbilder eines Pro-Modells zirkulieren bereits im Netz und zeigen eine klassische Front mit einer Triple-Cam an der Rückseite. Aber ist es überhaupt ein echtes Zenfone oder doch nur Fake News?

Fans der Asus Zenfone-Familie warten gespannt auf den diesjährigen Mobile World Congress Ende Februar, möglicherweise wird die neue Zenfone 6-Generation aber auch erst zur Computex 2019 Ende Mai offiziell präsentiert, immerhin fast eine Art Hausmesse für die Taiwanesen. Ungewöhnlich früh starteten diesmal die Gerüchte und Leaks zu den neuen Zenfones, bereits im Vorjahr gab es einige Prototypen zu sehen bei denen Asus offenbar mit modernen Formfaktoren wie dem Displayloch oder sogar einer asymmetrischen Notch experimentierte.

Jetzt ist ganz aktuell ein vermeintliches Zenfone 6 Pro aufgetaucht, das in mehreren Realbildern ein recht klassisches 18:9-Frontdesign mit Rändern und Fingerabdrucksensor im Kinn sowie Triple-Cam an der Rückseite zeigt. Eine Waterdrop-Notch oder gar ein Displayloch ist hier nicht zu finden. Es stellt sich allerdings die Frage, ob wir es hier überhaupt mit einem realen Produkt zu tun haben. Die Verpackung, die in einigen Bildern zu sehen ist, will uns das zwar weismachen, doch wie ein Kommentator auf Slashleaks herausgefunden hat, stammen die Bilder ursprünglich aus einem Online-Shop auf den Philippinen, der nicht zum ersten Mal Fake-Phones verkauft.

Ein Blick auf den angeblichen Preis dieses vermeintlichen Asus-Flaggschiffs gibt dann eigentlich Gewissheit: 3.558 Philippinische Pesos entsprechen gerade mal etwa 60 Euro, das wäre ein Riesen-Schnäppchen für ein neues Asus-Flaggschiff, auch die Angabe von nur 16 GB Speicher für das 6 Zoll-Zenfone passt nicht ganz zu einem Triple-Cam-Smartphone für das Jahr 2019. Wir müssen daher wohl davon ausgehen, dass es sich hier tatsächlich um einen Fake handelt, falls es überhaupt ein funktionierendes Handy ist, wird es wohl nicht von Asus selbst stammen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Asus Zenfone 6 Pro mit Triple-Cam tatsächlich bereits im Umlauf?
Autor: Alexander Fagot,  9.02.2019 (Update:  9.02.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.