Notebookcheck

Asus Zenfone 6-Teaser deutet auf Slider- oder Pop-Up-Design

Das Zenfone 6 zeigt sich in Asus neuem Teaser absolut randlos, notchfrei und ohne Displayloch.
Das Zenfone 6 zeigt sich in Asus neuem Teaser absolut randlos, notchfrei und ohne Displayloch.
Am 16. Mai startet die sechste Zenfone-Generation offiziell in Spanien - und wie es aussieht, wird zumindest das Spitzenmodell dem aktuellen Trend folgend, nicht nur randlos sondern auch notch- und lochfrei. Vermutlich setzt Asus also tatsächlich auf ein Sliderdesign oder eine ausfahrbare Selfie-Cam.

Seit Monaten tauchen immer wieder spannende und ungewöhnliche Zenfone 6-Konzepte und Prototypen auf, zuletzt etwa das Dual-Slider-Design, welches bis dato noch von keinem anderen Hersteller umgesetzt wurde. Wie es aussieht, wird sich zumindest das Flaggschiff der kommenden Zenfone 6-Familie tatsächlich auf ungewöhnliche Art und Weise von der Masse abheben, was Asus ja auch seit der Ankündigung des Launch-Termins versprochen hat.

Ein erstes Renderbild des Zenfone 6 wird von Asus selbst via Twitter angeteasert - es zeigt nicht nur ein extrem randlos wirkendes Frontdesign sondern lässt uns auch vermuten, dass wir hier ähnlich wie beim anstehenden OnePlus 7 Pro mit einer motorisiert ausfahrbaren Selfie-Cam oder tatsächlich einer Slidermechanik rechnen müssen, möglicherweise das bereits angesprochene Dual-Slider-Design. In punkto Specs ist noch nicht viel bekannt, zumindest das Flaggschiff dürfte aber auf dem Snapdragon 855 von Qualcomm basieren.

Der Launch findet am 16. Mai statt und wird direkt aus Valencia, Spanien per Livestream übertragen. Um 20.00 geht's los. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Asus Zenfone 6-Teaser deutet auf Slider- oder Pop-Up-Design
Autor: Alexander Fagot,  3.05.2019 (Update:  3.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.