Notebookcheck Logo

Asus präsentiert das ROG Phone 6 (Pro) mit 165 Hz AMOLED-Display, 6.000 mAh Akku und innovativen Gaming-Features

Das Asus ROG Phone 6 Pro soll mithilfe eines externen Lüfters eine noch bessere Leistung erzielen. (Bild: Asus)
Das Asus ROG Phone 6 Pro soll mithilfe eines externen Lüfters eine noch bessere Leistung erzielen. (Bild: Asus)
Asus hat mit dem ROG Phone 6 und dem ROG Phone 6 Pro zwei neue Gaming-Flaggschiffe vorgestellt, die mit einem Snapdragon 8+ Gen 1, einem 165 Hz schnellen AMOLED-Display und zahlreichen dedizierten Gaming-Features eine interessante Ausstattung bieten.

Asus hat soeben den Nachfolger des ROG Phone 5 enthüllt. Die neuen Gaming-Flaggschiffe setzen weiterhin auf eine Kombination aus einer erstklassigen Performance und innovativen Gaming-Features. Dazu greift Asus auf den Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1, auf bis zu 18 GB Arbeitsspeicher, auf maximal 512 GB Flash-Speicher und auf ein Gehäuse mit einigen Extras zurück.

Denn dieses bietet einen zweiten USB-C-Port an der Seite, sodass der 6.000 mAh Akku der Smartphones auch beim Zocken bequem mit bis zu 65 Watt aufgeladen werden kann. Stereo-Lautsprecher mit Cirrus Logic CS35L45-Verstärkern versprechen erstklassigen Sound, die passive Kühlung soll deutlich effektiver als beim Vorgängermodell arbeiten, und die AirTrigger 6-Technologie erlaubt es, Bewegungssteuerung und frei programmierbare Touch-Buttons zu konfigurieren.


Asus verbaut ein 6,78 Zoll großes, 165 Hz schnelles AMOLED-Display, das eine Auflösung von 2.448 x 1.080 Pixel und eine Spitzenhelligkeit von 1.200 Nits bietet, die Touch-Abtastrate von 720 Hz soll die Eingabe-Latenz verringern. Das Basismodell besitzt ein beleuchtetes ROG-Logo auf der Rückseite, das Pro-Modell dagegen ein kleines PMOLED-Display. Die beiden Smartphones sind nach IPX4 zertifiziert. Der 50 Megapixel Hauptkamera auf Basis des Sony IMX766 Sensor werden eine 13 MP Ultraweitwinkel-Kamera, eine 2 MP Makro-Kamera und eine 12 MP Selfie-Kamera zur Seite gestellt.

Videos können wahlweise in 8K-Auflösung mit bis zu 24 Bildern pro Sekunde oder in 4K mit 60 fps aufgezeichnet werden. Die Smartphones besitzen einen Kopfhöreranschluss sowie einen Bluetooth-Chip, der sowohl Sony LDAC als auch Qualcomm aptX Adaptive unterstützt. Wi-Fi 6E, NFC und ein Dual-SIM-Slot gehören zur Standardausstattung der 10,3 Millimeter dicken, 239 Gramm schweren Smartphones. Die Smartphones werden mit Android 12 ausgeliefert, Asus verspricht zwei große Android-Updates und zwei Jahre Sicherheits-Patches.

Preise und Verfügbarkeit

Das Asus ROG Phone 6 kann ab sofort in den Farben Phantom Black und Storm White vorbestellt werden, das Modell mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Flash-Speicher kostet 999 Euro. Das ROG Phone 6 Pro wird ausschließlich in Storm White mit 18 GB RAM und 512 GB Speicher für 1.299 Euro angeboten. Die Auslieferung des Basismodells beginnt Anfang August, das Pro-Modell folgt Ende August. Das Kunai 3 Gamepad wird für 119,99 Euro angeboten, der AeroActive Cooler 6 kostet 89,99 Euro.

Quelle(n)

Asus

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Asus präsentiert das ROG Phone 6 (Pro) mit 165 Hz AMOLED-Display, 6.000 mAh Akku und innovativen Gaming-Features
Autor: Hannes Brecher,  5.07.2022 (Update:  5.07.2022)