Notebookcheck Logo

Ein Konzept visualisiert das Apple iPhone 14 als Gaming-Handheld mit drei Displays und Titan-Gehäuse

Das neueste Konzept von Caviar zeigt, wie schick ein Apple iPhone mit Gaming-Fokus sein könnte. (Bild: Caviar)
Das neueste Konzept von Caviar zeigt, wie schick ein Apple iPhone mit Gaming-Fokus sein könnte. (Bild: Caviar)
Das Apple iPhone ist schon seit Jahren eines der beliebtesten Geräte für mobiles Gaming. Ein schickes Konzept zeigt nun, wie ein Apple iPhone 14 aussehen könnte, das speziell für Gaming-Enthusiasten entwickelt wird. Mit drei Displays und extrem flachen Buttons kann sich das Konzept durchaus sehen lassen.

Das vor allem für luxuriöse, limitierte Smartphone-Editionen bekannte Unternehmen Caviar hat ein Konzept veröffentlicht, das ein "Apple iPhone 14 Switch" zeigt, eine hypothetische Variante des iPhone 14, die sich speziell an Gaming-Enthusiasten richtet. Das 120 Hz ProMotion-Display und die doppelte Punch-Hole werden im iPhone 14 Pro tatsächlich zu finden sein.

Der direkt ins Display integrierte Fingerabdrucksensor bleibt vorerst wohl Wunschdenken. Der Kamerabuckel wird im Konzept entfernt, stattdessen gibt es ein rechteckiges Kameramodul, das flach im Gehäuse sitzt. Dieses beherbergt eine 48 Megapixel Weitwinkel-Kamera, eine zweite Kamera und ein kleines Zweitdisplay. Das Highlight des Konzepts ist aber das dritte Display, das komplett ohne Notch oder Punch-Hole auskommt, und das erst sichtbar wird, wenn das iPhone 14 Switch aufgeklappt wird.


Die untere Hälfte des Smartphones beherbergt im aufgeklappten Zustand zwei flache Analog-Sticks, ein Touchpad und eine Reihe extrem flacher Buttons. Diese extrem flachen Knöpfe ermöglichen es dem Konzept-iPhone, eine Bauhöhe von nur 6,8 Millimetern zu erreichen – das dürfte in der Praxis mit Scharnier und drei Displays aber kaum zu schaffen sein, denn schon das reguläre iPhone 13 (ca. 829 Euro auf Amazon) ist 7,7 Millimeter dick.

Das Gehäuse aus Titan verzichtet komplett auf Anschlüsse – weder Lightning noch USB-C sind am Gerät zu finden, Aufladen klappt ausschließlich drahtlos. Laut Caviar wurde das Konzept-Design kreiert, nachdem "zehntausende Kommentare" von Apple-Fans sowie zahlreiche Patente von Apple analysiert wurden. Dass Apple in naher Zukunft tatsächlich ein iPhone mit Gaming-Fokus vorstellen wird, ist aber unwahrscheinlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Ein Konzept visualisiert das Apple iPhone 14 als Gaming-Handheld mit drei Displays und Titan-Gehäuse
Autor: Hannes Brecher,  4.07.2022 (Update:  4.07.2022)