Notebookcheck Logo

Apple iPhone 14: Lieferanten beginnen mit Komponenten-Lieferungen, das größere Modell nennt sich iPhone 14 Plus

Die Produktion des Apple iPhone 14 Pro hat offenbar bereits begonnen. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Die Produktion des Apple iPhone 14 Pro hat offenbar bereits begonnen. (Bild: Jon Prosser / Ian Zelbo)
Laut der neuesten Informationen aus der Versorgungskette bereiten Apples Lieferanten aktuell die Produktion von 90 Millionen iPhone 14 und iPhone 14 Pro vor, die Lieferungen der ersten Komponenten haben bereits begonnen. Unterdessen gibt es Neuigkeiten zum Branding des größeren Basismodells.

Laut der neuesten Informationen von DigiTimes haben Apples Lieferanten "kürzlich" damit begonnen, Komponenten für die iPhone 14-Serie zu liefern. Derzeit sollen Bauteile für rund 90 Millionen iPhone 14 und iPhone 14 Pro vorbereitet werden, in etwa gleich viele wie im Vorjahr für das iPhone 13 (ca. 800 Euro auf Amazon) und das iPhone 13 Pro.

Die Quellen von DigiTimes geben an, dass die Produktion in der Regel im November oder im Dezember entsprechend angepasst wird, je nachdem, wie sich die Nachfrage nach dem iPhone entwickelt, sodass diese Zahlen noch keinen Aufschluss über Apples erwartete Absätze liefern. Offenbar werden zumindest zum Start der Produktion keine Lieferengpässe erwartet. Die Informationen aus der Versorgungskette bekräftigen erneut, dass sich die meisten Upgrades auf das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max beschränken, sowohl die 48 MP Hauptkamera als auch der Apple A16 Bionic sollen den teureren Modellen vorbehalten bleiben.

Schon seit Monaten sprechen Gerüchte und Leaks davon, dass es kein iPhone 14 mini geben wird. Stattdessen soll Apple ein iPhone 14 mit einem Display im Format des iPhone 13 Pro Max planen. Laut der jüngsten Gerüchte soll dieses Modell aber nicht wie zuvor erwartet mit der Bezeichnung iPhone 14 Max auf den Markt kommen, sondern als iPhone 14 Plus. Die "Plus"-Bezeichnung wurde bis zum iPhone 8 genutzt, um größere Varianten von iPhones zu kennzeichnen, angeblich greift Apple beim 6,7 Zoll iPhone-Basismodell wieder auf diese Bezeichnung zurück, möglicherweise, um das Gerät klarer vom teureren iPhone 14 Pro Max abzugrenzen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Apple iPhone 14: Lieferanten beginnen mit Komponenten-Lieferungen, das größere Modell nennt sich iPhone 14 Plus
Autor: Hannes Brecher, 28.06.2022 (Update: 28.06.2022)