Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

BPI-M2 Pro: Die neue Alternative zum Raspberry Pi ist endlich erhältlich

BPI-M2 Pro: Einplatinenrechner mit Amlogic SoC ist ab sofort erhältlich
BPI-M2 Pro: Einplatinenrechner mit Amlogic SoC ist ab sofort erhältlich
Der im März angekündigte Banana Pi BPI-M2 Pro ist ab sofort erhältlich. Der Einplatinenrechner bringt einen Amlogic S905X3-SoC und eine GPIO-Stiftleiste mit.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben bereits im März über den Banana Pi BPI-M2 Pro berichtet. Damals wurde die Alternative zum Raspberry Pi (Affiliate-Link) angekündigt, nun ist der Einplatinenrechner auch tatsächlich erhältlich - aktuell allerdings nur in Asien.

Konkret wird das Modell auf AliExpress für 61 US-Dollar angeboten. Für den Versand nach Deutschland fallen weitere sechs Dollar an, wobei unter Umständen noch weitere Einfuhrabgaben hinzukommen.

Der Banana Pi BPI-M2 Pro misst 65 x 65 Millimeter - die Abmessungen entsprechen denen des Banana Pi BPI-M2+, wodurch auch Gehäuse für das BPI-M2+ mit dem neuen Einplatinenrechner genutzt werden können.

Ausgestattet ist der Banana Pi BPI-M2 Pro mit dem Amlogic S905X3, welcher vier Cortex A55-Kerne mitbringt. Der SoC kann auf einen zwei Gigabyte großen LPDDR4-Speicher zurückgreifen. Der interne eMMC-Speicher misst 16 Gigabyte, wodurch - wie bei Einplatinenrechner nicht unüblich - nicht auf eine Speicherkarte zurückgegriffen werden muss.

Ein microSD-Kartenleser ist verbaut und im Regelfall für die Installation des Betriebssystems dann doch nötig. Unterstützt werden Herstellerangaben zufolge Android und Linux. Sensoren und Aktoren können über die 40 Pins umfassende GPIO-Liste angebunden werden.

Verbaut sind zwei USB 3.0-Ports, an denen weitere Speichermedien oder auch Zubehörteile angebunden werden können. HDMI 2.0 steht zur Bildausgabe bereit und erlaubt die Ausgabe von 4K-Material auch mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Herzt. Die Anbindung an ein Netzwerk kann sowohl über Gigabit-Ethernet als auch über WiFi 802.11 b/g/n/ac erfolgen.

Aktuell liegen noch keine Informationen zu einem Marktstart in Deutschland vor. Andere Versionen des Banana Pi sind durchaus auch auf dem hiesigen Markt zu haben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3823 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-05 > BPI-M2 Pro: Die neue Alternative zum Raspberry Pi ist endlich erhältlich
Autor: Silvio Werner, 30.05.2021 (Update: 28.09.2021)