Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

DevTerm: Extravaganter Handheld auf Grundlage des Raspberry Pi wird ausgeliefert

DevTerm: Der Handheld bringt unter anderem einen Thermodrucker mit
DevTerm: Der Handheld bringt unter anderem einen Thermodrucker mit
Der DevTerm wird Angaben des Hersteller zufolge ab sofort ausgeliefert - und wurde nun in weiteren Fotos und Videos ausführlicher demonstriert.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wir haben bereits im letzten Jahr über den DevTerm berichtet. Dieser kompakte Handheld kombiniert recht moderne Technik mit einem klaren Retro-Stil. Ursprünglich sollte das Gerät bereits im April ausgeliefert werden. Diesen Termin hat ClockworkPi allerdings verpasst, stattdessen soll die Auslieferung nun beginnen. Dabei hat der Hersteller weitere Fotos und Videos veröffentlicht, welche die Leistungsfähigkeit des Geräts unter Beweis stellen soll.

Der vom Tandy TRS-80 Model 100 inspirierte Handheld basiert auf dem Raspberry Pi (Affiliate-Link) - allerdings nicht in der äußerst populären Variante als Einplatinenrechner mit den ausgeführten Ein- und Ausgängen, sondern auf dem Compute Module 3.

Verbaut ist ein 6,8 Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.280 x 480 Pixeln, was ClockworkPi zufolge dem Seitenverhältnis dem älterer Geräte entsprechen soll. Verbaut ist eine Tastatur mit 67 Tasten, einem Trackball, vier Gamepad-Pfeiltasten und vier Gamepad-Buttons, wobei die Steuerung der Tastatur selbst auf der Arm Cortex-M3-Architektur basiert und programmierbar ist. Ein Thermodrucker ist verbaut und erlaubt direkte Ausdrücke.

Die nun veröffentlichten Bilder und Videos demonstrieren die Fähigkeiten des DevTerm. So läuft auf dem kompakten Handheld Minecraft in der Pi-Edition. Allerdings nicht nur zum Spielen ist das Gerät geeignet, so wird auch die Nutzung der G-Suite und vom Street View in Google Maps gezeigt - dabei profitieren Anwender je nach Anwendung mehr oder weniger stark vom ultrabreiten Seitenverhältnis. Verschiedene Emulatoren sollen auch lauffähig sein, unter anderem DOSBox.

Der DevTerm kann nach wie vor vorbestellt werden. Aktuell werden je nach Modellvariante mindestens 219 Dollar aufgerufen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3943 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > DevTerm: Extravaganter Handheld auf Grundlage des Raspberry Pi wird ausgeliefert
Autor: Silvio Werner, 16.07.2021 (Update: 28.09.2021)