Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Benchmark-Leak: Der MediaTek Dimensity 1200 sagt dem Snapdragon 870 den Kampf an

Das Realme GT setzt noch auf einen Snapdragon 888, das GT Neo wird mit einem Dimensity 1200 bestückt sein. (Bild: Realme)
Das Realme GT setzt noch auf einen Snapdragon 888, das GT Neo wird mit einem Dimensity 1200 bestückt sein. (Bild: Realme)
Der MediaTek Dimensity 1200 wird voraussichtlich am 31. März im Realme GT Neo sein Debüt feiern, schon jetzt zeigt ein Geekbench-Eintrag, welche Performance vom neuen SoC zu erwarten ist. Trotz moderner ARM Cortex-A78-Kernen kann die Leistung des Snapdragon 888 nicht ganz erreicht werden, für den Snapdragon 870 dürfte der 5G-Chip aber ein ernsthafter Konkurrent werden.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Beim MediaTek Dimensity 1200 handelt es sich um einen Flaggschiff-SoC, der mit einer Strukturbreite von 6 nm gefertigt wird. Mit einem ARM Cortex-A78-Prozessorkern, der Taktfrequenzen von bis zu 3,0 GHz erreicht, drei Cortex-A78 bei maximal 2,6 GHz und vier stromsparenden Cortex-A55 bei 2,0 GHz verspricht der Chip eine erstklassige Performance, die der SoC in einem Geekbench-Eintrag bereits beweisen kann.

Mit einer Single-Core-Wertung von 975 Punkten und einer Multi-Core-Wertung von 3.364 Punkten erreicht der Chip etwa die Performance des Qualcomm Snapdragon 870, der auf dem Snapdragon 865 basiert, der in den schnellsten Flaggschiffen vom Vorjahr zu finden war. In unseren Tests konnte Letzterer im Schnitt 910 Punkte respektive 3.318 Punkte erzielen, während Qualcomms aktuelles Flaggschiff, der Snapdragon 888, auf beachtliche 1.130 Punkte respektive 3.750 Punkte kommt.

Damit kann MediaTek den schnellsten Chip des Konkurrenten zwar nicht übertreffen, der Dimensity 1200 verspricht aber ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nähere Informationen zum Dimensity 1200 gibt es auf der Webseite des Herstellers. Der Chip wird zuerst beim Realme GT Neo zum Einsatz kommen, das voraussichtlich morgen, am 31. März offiziell vorgestellt wird.

Der MediaTek Dimensity 1200 kann schon vor seinem Launch eine ordentliche Performance beweisen. (Bild: Geekbench)
Der MediaTek Dimensity 1200 kann schon vor seinem Launch eine ordentliche Performance beweisen. (Bild: Geekbench)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5883 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Benchmark-Leak: Der MediaTek Dimensity 1200 sagt dem Snapdragon 870 den Kampf an
Autor: Hannes Brecher, 30.03.2021 (Update: 30.03.2021)