Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomis nächstes Redmi Gaming-Smartphone soll einen Dimensity 1200 und ein High-End-AMOLED-Display zum Mittelklasse-Preis bieten

Das nächste Gaming-Smartphone von Redmi soll ein ähnliches Display wie das abgebildete Redmi Note 10 Pro erhalten. (Bild: Xiaomi)
Das nächste Gaming-Smartphone von Redmi soll ein ähnliches Display wie das abgebildete Redmi Note 10 Pro erhalten. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat in einem Teaser bereits bestätigt, dass ein Redmi-Smartphone mit MediaTek Dimensity 1200 im Anmarsch ist. Ein ausgesprochen zuverlässiger Leaker hat nun angegeben, dass es sich dabei um ein neues Gaming-Smartphone handelt, das auch mit einem High-End-AMOLED-Display ausgestattet sein wird.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dem bekannten Leaker Digital Chat Station zufolge arbeitet Xiaomi derzeit an einem Gaming-Smartphone, das unter seiner Tochtermarke Redmi auf den Markt kommen wird. Das Gerät wird dem unten eingebetteten Teaser-Bild zufolge mit einem MediaTek Dimensity 1200 ausgestattet sein, demselben Chip, der auch im Realme GT Neo verbaut sein wird.

Dabei handelt es sich um einen neuen High-End-SoC, der Gerüchten zufolge mit vier leistungsstarken ARM Cortex-A78-Rechenkernen bei Taktfrequenzen von bis zu 3,0 GHz sowie mit vier stromsparenden Cortex-A55 ausgestattet sein wird – damit bietet der Chip eine erstklassige Performance. Dazu gibts offenbar ein Samsung E4 AMOLED-Display – ein ähnliches Panel kommt beispielsweise auch beim Xiaomi Mi 11 (ca. 800 Euro auf Amazon) zum Einsatz.

Der Akku soll mindestens 5.000 mAh fassen und mit bis zu 65 Watt geladen werden können, ähnlich wie bei vielen konkurrierenden Gaming-Smartphones wird Xiaomi voraussichtlich Schulterbuttons bieten. Trotz der Premium-Ausstattung soll das Gerät in China nur rund 2.500 Yuan (ca. 323 Euro) kosten, wenn das Gerät auch in Europa auf den Markt kommen dürfte es also in der gehobenen Mittelklasse positioniert werden und somit deutlich günstiger als die meisten Gaming-Smartphones sein, inklusive Xiaomis eigenem Black Shark 4 und dem Asus ROG Phone 5.

Xiaomi hat bereits bestätigt, dass ein künftiges Redmi-Smartphone mit dem MediaTek Dimensity 1200 ausgestattet sein wird. (Bild: Xiaomi)
Xiaomi hat bereits bestätigt, dass ein künftiges Redmi-Smartphone mit dem MediaTek Dimensity 1200 ausgestattet sein wird. (Bild: Xiaomi)

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5164 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Xiaomis nächstes Redmi Gaming-Smartphone soll einen Dimensity 1200 und ein High-End-AMOLED-Display zum Mittelklasse-Preis bieten
Autor: Hannes Brecher, 29.03.2021 (Update: 29.03.2021)