Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bestätigt: "S-Modus" ab 2019 in allen Windows 10-Versionen

Alle Windows 10-Versionen können ab 2019 auch im eingeschränkten S-Mode arbeiten.
Alle Windows 10-Versionen können ab 2019 auch im eingeschränkten S-Mode arbeiten.
Jetzt ist es offiziell: Alle Windows-Varianten von Home bis Enterprise bekommen künftig einen S-Modus, in dem sie nur mehr Programme aus dem Store ausführen können, Windows S als eigene SKU verschwindet. Einzig die späte Einführung 2019 überrascht etwas.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dass Microsoft das recht ungeliebte Windows 10 S einstampfen und stattdessen als eingeschränkten Modus für alle Windows 10-Editionen wiedereinführen würde, war bereits ein offenes Geheimnis. Nun folgte die offizielle Bestätigung durch Joe Belfiore, seines Zeichens Vizepräsident des Betriebssystem-Teams bei Microsoft. Via Twitter gab der Windows-Chef bekannt, dass der S-Modus künftig für Windows 10 Home, Pro und Enterprise zur Verfügung stehen würde, die einzige Überraschung ist die späte Einführung im Jahr 2019. Beobachter haben bereits mit der Umstellung im Zuge des kommenden Spring Creators Updates gerechnet. Konkrete Details zu den Upgrade-Optionen aus dem jeweiligen S-Modus hat Microsoft noch nicht bekannt gegeben, bei der Home-Variante könnte sie, Gerüchten zufolge, sogar gratis sein.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

twitter.com/joebelfiore/status/971192503226400768

via: https://www.theverge.com/2018/3/7/17089850/microsoft-windows-10-s-mode-changes-2019

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7747 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-03 > Bestätigt: "S-Modus" ab 2019 in allen Windows 10-Versionen
Autor: Alexander Fagot,  7.03.2018 (Update:  7.03.2018)