Notebookcheck

Blackview P2

Ausstattung / Datenblatt

Blackview P2
Blackview P2 (P Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5.5 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 401 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 51 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD up to 32GB, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Light Sensor, Proximity Sensor, Accelerometer Sensor, Compass, USB-Type-C, OTG
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.1, GSM 850/900/1800/1900MHz , WCDMA 900/2100MHz , FDD-LTE 800/900/1800/2100/2600MHz, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 10.4 x 154 x 77
Akku
6000 mAh Lithium-Polymer, full-charged in 2 hours, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 17 h, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 30 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 10 h, Standby 2G (laut Hersteller): 960 h
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Kamera
Primary Camera: 13 MPix flash light and AF
Secondary Camera: 8 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 1,5 Watt, Tastatur: Virtual, Tastatur-Beleuchtung: ja, Kopfhörer, Bumper, OTG-Kabel, ErsatzDisplay-Folie, unbekannt Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
230 g, Netzteil: 91 g
Preis
142 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 74.73% - Befriedigend
Durchschnitt von 6 Bewertungen (aus 9 Tests)
Preis: - %, Leistung: 61%, Ausstattung: 42%, Bildschirm: 74% Mobilität: 90%, Gehäuse: 77%, Ergonomie: 77%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Blackview P2

79.4% Test Blackview P2 Smartphone | Notebookcheck
Blackviewberry ohne Tastatur. Der chinesische Hersteller Blackview lehnt sich nicht nur namentlich an den kanadischen Hersteller, der früher RIM hieß, an. Das einfach "P2" getaufte Smartphone will aber nicht mit einer Tastatur, sondern mit guter Ausstattung und einem dicken Akku punkten. Die Specs sehen interessant aus, aber reicht das auch?
78% Blackview P2
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Blackview P2 überzeugt mit seinem riesigen Akku als Dauerläufer. Leistungstechnisch reißt es keine Bäume aus, reicht allerdings für den Multimedia- bzw. Casual-Betrieb aus. Die Kamera hat aktuell noch mit Schwächen zu kämpfen, die ich allerdings softwareseitig sehe und die mit einem Update noch behoben werden könnten.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 03.03.2017
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 60% Bildschirm: 80% Mobilität: 100% Gehäuse: 90%

Ausländische Testberichte

70% Blackview P2 Review and Giveaway
Quelle: Make Use Of Englisch EN→DE
The Blackview P2 stands out with incredible battery life but is held back by an ugly software skin. It’s a solid piece of a hardware that’s a pretty good value at $200, but the unchangeable gold theme is just a major disappointment.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 10.02.2017
Bewertung: Gesamt: 70%
72% Review Blackview P2 – Una Gran Batería, Pero Nada Más
Quelle: Newesc Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.05.2017
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 70% Bildschirm: 66% Mobilität: 75% Gehäuse: 64%
Blackview P2: Phablet China Con Mucha Batería Y Buen Precio
Quelle: El Sabio Informatico Spanisch ES→DE
Positive: Long battery life; good price; quick charge. Negative: Relatively heavy; mediocre design.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.02.2017
Review: Blackview P2
Quelle: El chapuzas Informatico Spanisch ES→DE
Positive: High autonomy; powerful hardware; fast fingerprint sensor. Negative: Poor main camera; inaccurate GPS.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.02.2017
77% Análise: Blackview P2, muita memória a baixo preço
Quelle: Pplware Portugiesisch PT→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.03.2017
Bewertung: Gesamt: 77% Leistung: 90% Bildschirm: 70% Mobilität: 80% Gehäuse: 70%
Blackview P2 - Battery Phone - La Recensione Completa
Quelle: Cinafoniaci Italienisch IT→DE
Positive: Decent hardware; fast fingerprint sensor; long battery life. Negative: Poor cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 09.04.2017
72% Test Blackview P2: sa batterie de 6000 mAh suffit-elle à en faire un bon smartphone?
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.03.2017
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 60% Mobilität: 100%
Đánh giá nhanh smartphone pin 6000 mAh - Blackview P2
Quelle: VNReview VN→DE
Positive: Metal case; fast fingerprint sensor; long battery life; nice performance; good price. Negative: Poor cameras; heavy and bulky; slippery; poor display.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 20.02.2017

Kommentar

Modell:

Von Blackview gab es dieses Jahr schon diverse Telefone, das P2 ist aber eines der interessantesten Modelle. Das Telefon ist sauber verarbeitet, hat ordentliche Hardware und verfügt über einen riesigen 6.000-mAh-Akku. Das Display ist verhältnismäßig groß, das Telefon fühlt sich dick und wertig an und der Micro-USB-Port ist reversibel ausgeführt, so dass der Stecker egal wie herum eingesteckt werden kann. In der Schachtel befinden sich zusätzlich zum üblichen Zubehör ein paar Extras: Ein weiches TPU-Case, ein Paar Kopfhörer, eine Displayschutzfolie und ein USB-OTG-Kabel. Das größtenteils aus Metall bestehende Gehäuse des P2 ist sauber verarbeitet und von hoher Qualität. An der Unterseite befindet sich der Micro-USB-Anschluss, Lautstärkeregelung sowie Ein- und Ausschalter sitzen auf der rechten Seite und der SIM-Slot auf der linken. Oben findet sich der 3,5-mm Audio-Anschluss für Kopfhörer, falls diese der drahtlosen Variante vorgezogen werden. Die Sensoren und Frontkamera sitzen oberhalb des Displays. Innen steckt ein 5,5-Zoll IPS-FHD-Display, ein MediaTek MT6750-Prozessor mit vier 1,5 GHz schnellen ARM Cortex-A53-Kernen und vier 1,0 GHz ARM Cortex-A53-Kernen, eine ARM Mali-T860-MP2-GPU und 4 GB RAM. Als Speicher stehen intern 64 GB zur Verfügung, was den meisten Anwendern reichen sollte. Eine Erweiterung via Micro-SD-Karte ist jedoch möglich.

Im Blackview P2 steckt außerdem auch ein Fingerabdruckleser, ein heutzutage fast schon essentielles Feature. Die Genauigkeit des Sensors ist erfreulicherweise sehr hoch, so dass Anwender sich immer und immer wieder darauf verlassen können. Die Hauptkamera des P2 hat einen 13-MP-Sensor mit Autofokus, Dual-LED-Blitz und einer Blende von f/1.8. Die Frontkamera hat einen 8-MP-Sensor mit einer Blende von f/2.4. An Bildmodi stehen lediglich Normal und Panorama zur Verfügung, sonderlich viel Auswahlmöglichkeiten hat man als Hobbyfotograf hier also nicht. Es gibt jedoch diverse Extras, wie zum Beispiel Filter die schon vor dem Auslösen angewandt werden können. Diese beinhalten Effekte wie Negativ, Whiteboard, Poster, Mono, Sepia und noch viele andere. Auch eine HDR-Option steht zur Verfügung die mittels eines dedizierten Buttons auf der Oberseite der Kamera-App aktiviert werden kann. Auf dem Gerät läuft Android 6.0 Marshmallow, der Fingerabdruckleser befindet sich auf der Rückseite. Die Kommunikationsmodule sind Bluetooth 4.0, 802.11b/g/n WLAN sowie GPS und A-GPS. Blackview mag sicherlich nicht zu den Top-Sellern gehören, aber es sieht ganz danach aus als könnten wir uns an die Marke gewöhnen.

ARM Mali-T860 MP2: Zwei-Cluster Variante der Mali-T860 Grafikkarte für Smartphones und Tablets. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6750: ARM-basierter Octa-Core-SoC (4x Cortex-A53 mit 1.5 GHz, 4x mit 1 GHz) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 1,5 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.23 kg: Dieses Gewicht ist typisch für Smartphones.
Blackview: Diese Marke der Blackview International Group wurde 2013 in Hongkong geschaffen. Smartphones stehen im Fokus der Vermarktung. Es gibt allerdings wenige Testberichte und die Marktanteile sind sehr gering (2016).
74.73%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Blackview S8
Mali-T860 MP2

Geräte anderer Hersteller

TP-Link Neffos X9
Mali-T860 MP2
LG K10 2018
Mali-T860 MP2
Doogee S55
Mali-T860 MP2
LG K11
Mali-T860 MP2
Vernee M6
Mali-T860 MP2
TP-Link Neffos C7
Mali-T860 MP2
Gigaset GS370
Mali-T860 MP2
Oukitel U18
Mali-T860 MP2
Alcatel 5
Mali-T860 MP2
LG X Charge
Mali-T860 MP2
Gigaset GS370 plus
Mali-T860 MP2
Oukitel K8000
Mali-T860 MP2
Leagoo S8
Mali-T860 MP2
UHANS i8
Mali-T860 MP2
Oukitel K5000
Mali-T860 MP2
Gigaset GS270
Mali-T860 MP2
Vernee M5
Mali-T860 MP2
Honor 6C Pro
Mali-T860 MP2
Ulefone Mix
Mali-T860 MP2
Vivo Y69
Mali-T860 MP2
Oppo A71
Mali-T860 MP2
Bluboo S8
Mali-T860 MP2
Alcatel A7
Mali-T860 MP2
Gigaset GS270 Plus
Mali-T860 MP2
Leagoo Kiicaa Mix
Mali-T860 MP2
Oukitel K3
Mali-T860 MP2
Doogee BL7000
Mali-T860 MP2
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Blackview P2
Autor: Stefan Hinum (Update: 11.03.2017)