Notebookcheck

Gigaset GS370 Plus

Ausstattung / Datenblatt

Gigaset GS370 Plus
Gigaset GS370 Plus (GS Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5.7 Zoll 2:1, 1440 x 720 Pixel 282 PPI, Capacitive, IPS, 2.5D, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 54.1 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Klinke, Card Reader: microSD-Karte bis 128 GB, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Lagesensor, Näherungssensor, microUSB, OTG, Miracast, Status-LED
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n), Bluetooth 4.1, GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz, UMTS / 3G: 900 / 2100 MHz, FDD / LTE / 4G: 800 / 900 / 1800 / 2100 / 2600 MHz, Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.2 x 155 x 72
Akku
3000 mAh Lithium-Polymer, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 15 h
Betriebssystem
Android 7.0 Nougat
Kamera
Primary Camera: 13 MPix Dual-camera 13MP+8MP
Secondary Camera: 8 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: Virtual, Tastatur-Beleuchtung: ja, modulares Netzteil, USB-Kabel, Kopfhörer, Anleitung , Gigaset UI, 24 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
145 g, Netzteil: 45 g
Preis
299 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 81.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 31%, Ausstattung: 42%, Bildschirm: 80% Mobilität: 92%, Gehäuse: 86%, Ergonomie: 78%, Emissionen: 94%

Testberichte für das Gigaset GS370 Plus

81% Test Gigaset GS370 Plus Smartphone | Notebookcheck
Potential verschenkt. Mit dem GS370 Plus bietet das deutsche Kommunikationsunternehmen Gigaset ein preislich interessantes Mittelklassesmartphone im 18:9-Displayformat an. Aufgrund einiger Schwächen, u.a. im Bereich des Displays, fällt unser Gesamteindruck des 5,7 Zoll großen Geräts jedoch nicht nur positiv aus.
Gigaset GS370 Plus
Quelle: PocketPC Deutsch
Mit einem guten Preisleistungsverhältnis kann das Gigaset GS370 plus aufwarten und liefert ordentliche Leistung, gute Akkulaufzeit und ein passables Display mit runden Ecken in einem schicken Gewand. Schade, dass die Dual-Kamera nicht so richtig zu überzeugen vermag. es bleibt hier zu hoffen, dass spätestens das versprochene Oreo-Update hier noch fimwareseitig einiges beheben kann.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.02.2018
82% Gigaset GS370 Plus Smartphone ausprobiert
Quelle: MobiFlip Deutsch
Das Gigaset GS 370 Plus wird aktuell für 299,- EUR bei Amazon verkauft. Für 279,- EUR kann die normale Version erworben werden, die sich im Speicher und der Kamera unterscheidet. Die Verarbeitung am GS 370 Plus lässt absolut keinen Grund zur Kritik über. Kamera und Display sind für ein Mittelklasse-Gerät in Ordnung.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.01.2018
Bewertung: Gesamt: 82%
Mittelklasse mit Dual-Kamera
Quelle: Tech Stage Deutsch
Das Gigaset GS370 plus bietet mit seinem aktuellen Straßenpreis von knapp 270 Euro ein gutes Preisleistungsverhältnis. Der Käufer bekommt eine ordentliche Leistung, eine gute Akkulaufzeit, ein gutes Display, eine ansprechende Optik und Haptik und ein Update-Versprechen auf Android 8 Oreo.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.12.2017

Kommentar

Modell: Mit seinem 151 × 72 × 8,2 mm großen Aluminium-Gehäuse gibt das Smartphone haptisch und optisch etwas her. Die Größe passt zum relativ hohen Gewicht von 145 Gramm. Oberhalb des Bildschirms befinden sich die Front-Kamera und eine Status-LED. An der Unterkante sind rechts der Lautsprecher und links das Mikrofon positioniert. In der Mitte gibt es einen MicroUSB-Port, der USB-on-the-go (OTG) unterstützt: Mit geeignetem Kabel versorgt er angeschlossene Geräte mit Strom. Damit dient das GS370 auch als Power-Bank. Die linke Kante beherbergt einen Kartenschacht für zwei SIM-Karten und eine MicroSDXC-Karte. Lautstärkeregler und Stromschalter findet man an der rechten Kante. Die Dual-Kamera sitzt im oberen linken Eck, der Fingerabdruckleser befindet sich gut positioniert oben in der Mitte. Leider erwies sich das Aluminium-Gehäuse im Test als Fingerabdruck-Magnet. In der Praxis bereitet es aber mehr Sorge, dass es etwas schlüpfrig ist. Ein MediaTek MT6750 SoC und 4 GB RAM sorgen in den meisten Situationen für flüssige und effiziente Leistung. Erfreulicherweise erwärmt sich das Phone nur sehr wenig – entweder nach längerer kombinierter CPU- und GPU-Last oder nach 10 Minuten Foto- und Videoaufnahmen. Die Temperatur überschreitet nie 36 °C und hat damit keinen Einfluss auf die Verwendung.

Die Hauptkamera kombiniert einen 13 MP Phase-Contrast-Autofocus-Sensor mit f/2.0 Blende und LED-Blitz mit einem 8 MP Sensor mit 120-Grad-Weitwinkellinse. Bei Bedarf kann der User in der Kamera-App zwischen den beiden Linsen umschalten; es gibt sozusagen zwei Zoom-Stufen. Außerdem implementiert die Dual-Kamera einen Weichzeichnungseffekt: Sie können wählen, welcher Bereich scharf dargestellt werden soll. Die Qualität der Dual-Kamera erwies sich als durchwachsen. Unter sehr guten Lichtbedingungen schießt sie großartige Bilder. Wenn die Beleuchtung nicht ganz so optimal ist, entstehen schnell verschwommene und ausgewaschene Bilder. Wie gewohnt installiert Gigaset auf seinem Phone ein nahezu unverändertes Android. App-Drawer, virtuelle Desktops, Shortcuts / Notification-Panel: alles ist vorhanden. Daher sollten sich sowohl Stammgäste als auch Neulinge schnell zurechtfinden. Der Hersteller hat dennoch wenige kleine Merkmale hinzugefügt, beispielsweise die Fähigkeit bestimmte Aktion durch Gesten auf dem Fingerabdruckleser auszuführen oder die Ressourcen von im Hintergrund laufenden Anwendungen zu beschränken. Leider gehört Akkulaufzeit nicht wirklich zu den Stärken dieses Phones. Im Gegensatz zum GS270+, welches mit einem massiven Akku ausgeliefert wird, nutzt das GS370 Plus eine etwas kleinere Kapazität (3.000 mAh) und leidet etwas. Bei mäßiger Verwendung erreicht es eine echte Stromnetz-Unabhängigkeit von zirka einem Tag. Mit dem mitgelieferten Adapter dauert es dauert zwei ganze Stunden bis das Gerät wieder aufgeladen ist.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

ARM Mali-T860 MP2: Zwei-Cluster Variante der Mali-T860 Grafikkarte für Smartphones und Tablets. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6750: ARM-basierter Octa-Core-SoC (4x Cortex-A53 mit 1.5 GHz, 4x mit 1 GHz) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 1,5 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.7": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.145 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
Gigaset:
Gigaset Communications GmbH ist ein Hersteller von DECT-Telefonen, Tablets und Smartphones mit Sitz in Deutschland und aus einem Siemens-Tochterunternehmen hervorgegangen, gehört aber seit 2008 großteils zu Arques Industries.
Die Marktanteile im Smartphone-Bereich sind ebenso niedrig wie die Menge an Testberichten. Deren Bewertungen sind durchschnittlich (2016).

81.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Gigaset GS370
Mali-T860 MP2

Geräte anderer Hersteller

TP-Link Neffos X9
Mali-T860 MP2
LG K10 2018
Mali-T860 MP2
Doogee S55
Mali-T860 MP2
Oukitel K7
Mali-T860 MP2
LG K11
Mali-T860 MP2
Vernee M6
Mali-T860 MP2
TP-Link Neffos C7
Mali-T860 MP2
Bluboo S3
Mali-T860 MP2
Oukitel U18
Mali-T860 MP2
UMI S2 Lite
Mali-T860 MP2
Alcatel A7 XL
Mali-T860 MP2
Alcatel 5
Mali-T860 MP2
LG X Charge
Mali-T860 MP2
Doogee BL12000
Mali-T860 MP2
Bluboo S8 Plus
Mali-T860 MP2
Oukitel K8000
Mali-T860 MP2
Leagoo S8
Mali-T860 MP2
UHANS i8
Mali-T860 MP2
Oukitel K5000
Mali-T860 MP2
Blackview S8
Mali-T860 MP2
Ulefone Mix
Mali-T860 MP2
Vivo Y69
Mali-T860 MP2
Bluboo S8
Mali-T860 MP2
Alcatel A7
Mali-T860 MP2
Leagoo Kiicaa Mix
Mali-T860 MP2
Oukitel K3
Mali-T860 MP2
Doogee BL7000
Mali-T860 MP2
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Gigaset GS370 plus
Autor: Stefan Hinum (Update: 14.01.2018)