Notebookcheck

Oukitel K7

Ausstattung / Datenblatt

Oukitel K7
Oukitel K7 (K Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
6 Zoll 2:1, 2160 x 1080 Pixel 402 PPI, kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 56 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Klinke, Card Reader: microSD, 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Näherungssensor, Beschleunigungsmesser, E-Kompass, Gyroskop
Netzwerk
802.11a/b/g/n (a/b/g/n), Bluetooth 4.0, GSM (850/900/1800/1900), WCDMA (900/2100), LTE FDD Cat.4 (B1/B3/B7/B8/B20), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 14.5 x 168 x 78
Akku
10000 mAh Lithium-Polymer
Betriebssystem
Android 8.1 Oreo
Kamera
Primary Camera: 13 MPix 13+2MP DualCam
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: 1 Lautsprecher, Tastatur: onscreen, Tastatur-Beleuchtung: ja, USB-Steckernetzteil, MicroUSB-Kabel, OTG-Adapter, Schutzhülle, SIM-Needle, 12 Monate Garantie, Lüfterlos
Gewicht
302 g, Netzteil: 85 g
Preis
190 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.95% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: - %, Leistung: 44%, Ausstattung: 40%, Bildschirm: 81% Mobilität: 77%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: 69%, Emissionen: 95%

Testberichte für das Oukitel K7

75.9% Test Oukitel K7 Smartphone | Notebookcheck
Aus China erreichen uns immer wieder Mittelklasse-Smartphones mit riesigem Akku. Diesmal ist das K7 von Oukitel in unserem Test und sollte mit seinem 10.000 mAh starken Akku zumindest bei der Laufzeit gute Werte liefern. Ob das auch auf das restliche System zutrifft, klären wir in unserem Testbericht.
72% Oukitel K7
Quelle: Chinahandys.net Deutsch
Das Oukitel K7 ist der Nachfolger des K10000 Pro, aber was hat sich verbessert? Die Hardware wurde leicht verbessert, so hat das K7 mehr RAM und Speicher, der Prozessor hat aber nur ein kleines Update bekommen. Das größte Plus gegenüber dem Vorgänger bietet wohl die Kamera, die wesentlich besser ist. Das wesentliche dieses Smartphones, der Akku, hat sich aber leider verschlechtert.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.08.2018
Bewertung: Gesamt: 72% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 60% Gehäuse: 80%

Kommentar

ARM Mali-T860 MP2: Zwei-Cluster Variante der Mali-T860 Grafikkarte für Smartphones und Tablets. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6750: ARM-basierter Octa-Core-SoC (4x Cortex-A53 mit 1.5 GHz, 4x mit 1 GHz) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 1,5 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
6": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.302 kg:
Für Smartphones ist das ein relativ hohes Gewicht. Es wird vor allem für Smartphones mit vergleichsweise großem Bildschirm und kleine Tablets eingesetzt.

Oukitel:
Bisher außerhalb Chinas ziemlich unbekannte chinesische Smartphone-Marke. Es gibt nur sehr wenige Testberichte mit unterdurchschnittlichen Bewertungen (2016).

73.95%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

TP-Link Neffos X9
Mali-T860 MP2
Vernee M6
Mali-T860 MP2
Bluboo S3
Mali-T860 MP2

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Oukitel K7 Power
Mali-T860 MP2,
Blackview BV6800 Pro
Mali-T860 MP2,
Coolpad Note 8
Mali-T860 MP2,
Oukitel WP2
Mali-T860 MP2,
Oukitel K8
Mali-T860 MP2,
Cubot P20
Mali-T860 MP2,
LG Q Stylus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750S

Geräte mit der selben Grafikkarte

BQ RU BQ-5517L Twin Pro
Mali-T860 MP2, , 5.5", 0.154 kg
Nokia 5.1
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755, 5.5", 0.151 kg
LG Q7
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750S, 5.5", 0.145 kg
LG K10 2018
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.3", 0.162 kg
Doogee S55
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.5", 0.265 kg
Poptel P9000 Max
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755, 5.5", 0.334 kg
Nokia 3.1
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750N, 5.2", 0.138 kg
LG Q7 Plus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750S, 5.5", 0.145 kg
TP-Link Neffos C7
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 5.5", 0.157 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Oukitel U23
Mali-G71 MP2, Mediatek Helio P23 MT6763V, 6.18", 0.201 kg
Oukitel WP1
Mali-G71 MP2, Mediatek Helio P23 MT6763V, 5.45", 0.256 kg
Oukitel WP5000
Mali-T880 MP2, Mediatek Helio P25, 5.7", 0.277 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Oukitel K7
Autor: Stefan Hinum (Update: 19.08.2018)