Notebookcheck

LG Q7 Plus

Ausstattung / Datenblatt

LG Q7 Plus
LG Q7 Plus (Q Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
5.5 Zoll 2:1, 2160 x 1080 Pixel 439 PPI, kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 50 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5mm-Klinken, Card Reader: microSD (bis zu 2TB), 1 Fingerprint Reader, NFC, Helligkeitssensor, Sensoren: Beschleunigungssensor, Näherungssensor, Digitaler Kompass, Gyroskop
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n), Bluetooth 4.2, GSM (900/1800), 3G WCDMA (B1/B2), LTE (B1, B3, B7, B8, B20, B28, B38), LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.4 x 143.8 x 69.3
Akku
3000 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 8.1 Oreo
Kamera
Primary Camera: 16 MPix QLens, PDAF, HDR, Low-Light-Modus, Autofokus
Secondary Camera: 8 MPix Porträt-Modus
Sonstiges
Lautsprecher: 2 Lautsprecher, Tastatur: onscreen, USB-Steckernetzteil, USB-Typ-C-Kabel, SIM-Needle, 24 Monate Garantie, IP68, SAR-Wert (Kopf): 0,357 W/kg, SAR-Wert (Körper): 1,55 W/kg, Lüfterlos
Gewicht
145 g, Netzteil: 63 g
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 77.13% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: - %, Leistung: 27%, Ausstattung: 38%, Bildschirm: 83% Mobilität: 92%, Gehäuse: 82%, Ergonomie: 76%, Emissionen: 95%

Testberichte für das LG Q7 Plus

80.5% Test LG Q7 Plus Smartphone | Notebookcheck
LGs Spitzenmodell der Q7-Modelle verspricht Nutzern Leistung der oberen Mittelklasse und macht die AI-Technik QLens auch außerhalb von LGs Premium-Smartphones verfügbar. Welche Leistung Käufer vom 400 Euro teuren LG Q7 Plus erwarten können, klären wir in unserem Testbericht.
80% LG Q7+
Quelle: PCtipp.ch Deutsch
Das LG Q7+ ist ein Midrange-Phone, das durch einen soliden Akku und gute Parameter bei der Sprachqualität glänzt. Dazu ist es ein dezentes, unauffälliges Gerät. Abstriche gibts bei der Kamera und beim Ton sowie der abgespeckten Hardware. Insgesamt kann ein Vieltelefonierer mit Ansprüchen an einen Akku (gemessen am Preis) gut zu dem Gerät greifen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 30.11.2018
Bewertung: Gesamt: 80%
Starke Features, bescheidenes Auftreten
Quelle: Blick Deutsch
Die Qualitäten des LG Q7 Plus erkennt man erst auf den zweiten Blick. Wer kein spektakuläres Flaggschiff für viel Geld kaufen will, sondern auch mit weniger zufrieden ist, der sollte sich das Smartphone anschauen. Vor allem die kompakte Bauweise zusammen mit dem wasserfesten und stabilen Gehäuse sowie der langen Akkulaufzeit machen das Smartphone zur spannenden Alternative für Einsteiger und Normalnutzer.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.09.2018
Der Outdoor-Spezialist LG Q7+
Quelle: A1 Blog Deutsch
Im Test ist mir beim LG Q7+ eigentlich nur eines abgegangen: Ein starker Prozessor. Gerade beim Spielen zwischendurch oder auch beim Öffnen von rechenintensiven Anwendungen wie Google Earth hätte ich gerne mehr Rechenpower zur Verfügung gehabt. Alltägliches läuft zwar schnell und flüssig, für außergewöhnliche Belastungen ist das Q7+ aber nicht gemacht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.07.2018

Ausländische Testberichte

70% Bütçe dostu fiyatıyla öne çıkan LG Q7+ incelemesi
Quelle: Log Türkisch TR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 28.09.2018
Bewertung: Gesamt: 70%
78% LG Q7+ incelemesi
Quelle: Chip Online TR Türkisch TR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 13.09.2018
Bewertung: Gesamt: 78%

Kommentar

Modell:

Das LG Q7+ ist ein Smartphone, das in der LG-Q-Reihe als Mid-Range-Gerät eingestuft wird. Obwohl es im mittleren Segment positioniert ist, wird das Q7+ von einem Snapdragon-450-SoC angetrieben - einem günstigen SoC, das unter anderem auch im Xiaomi Redmi 5 auftaucht. Dennoch liefert der Prozessor recht geschmeidige Leistung bei leichter Nutzung. Das LG Q7+ wurde als ein Gerät mit erstklassigem Komfort entworfen. Der Rahmen aus echtem Metall, ergänzt von leicht gebogenem 2.5-D-Glas, sieht genauso gut aus wie er angenehm zu halten ist. Das Smartphone ist in zwei Farben erhältlich: Aurora-Schwarz und marokkanisches Blau. Mit Dimensionen von nur 143,8 x 69,3 x 8,4 mm ist das Gerät auch nicht sonderlich groß; es ist kleiner als das G6 und das G7+ ThinQ, allerdings auch ein kleines bisschen dicker als diese Flaggschiffe. Das Gewicht von 145 g macht sich nicht allzu bemerkbar. Auf der Rückseite des Q7+ befindet sich ein Fingerabdruckscanner, mit dem man das Gerät problemlos entsperren kann; er kann aber auch als Auslöser für die Kamera oder als Screenshot-Taste eingesetzt werden, je nach dem, welche App gerade benutzt wird. Man kann mit einem Wisch über den Scanner sogar die Benachrichtigungsleiste runterziehen und alle aktiven Benachrichtigungen überprüfen. Außerdem ist das Smartphone IP68-zertifiziert und hat eine MIL-STD-810G-Zertifizierung auf militärischen Niveau - Stöße, Wasser und Staub können dem Q7+ folglich nichts anhaben.

Die Vorderkamera hat eine 8-MP-Linse mit Potraitmodus für Bokeh-Effekt, anwendbar in Echtzeit oder nach der Aufnahme eines Bildes. Die 16-MP-Hauptkamera ist mit PDAF ausgestattet, was für Phasenerkennungsautofokus steht. Es soll laut LG 23 Prozent schneller als gewöhnlicher Autofokus sein. Auch bei dieser Kamera kann Potraitmodus zum Einsatz kommen, durch den das Subjekt klar im Fokus steht und der Hintergrund kunstvoll verwischt wird. Ein weiterer Modus der Kamera ist QLens, das zum ersten Mal mit dem LG V30S ThinQ vorgestellt wurde. Es scannt alles auf dem Bildschirm und bietet Links zu Amazon an, wo man das Gesehene kaufen kann. Pinterest-Integration liefert auch übereinstimmende Bilder, für den Fall, dass man danach sucht. Beim Display handelt es sich um ein 5,5-Zoll-FullVision-Panel mit einer Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixel (Full-HD+) und einem Seitenverhältnis von 18:9. Mit klarerer Bildqualität und einem lebhafteren visuellen Erlebnis wird des Nutzers Genuss maximiert. Als Betriebssystem des Gerätes dient Android 8.0 Oreo. Klangmäßig können sich Benutzer an 3-D-Klang mit DTS:X-Surround-Sound-Technologie, die bei Kopfhörern 7.1-Kanal-Audio nachahmt, erfreuen. Kein anderes Smartphone auf dem Markt, abgesehen vom Flaggschiff LG G7+ ThinQ, verfügt über diese Funktion. Zu guter Letzt lässt sich der Akku dank eines simplen und umkehrbaren Typ-C-Anschlusses mit Schnelllade-Technologie schneller als mit gewöhnlichen Ladegeräten aufladen.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

ARM Mali-T860 MP2: Zwei-Cluster Variante der Mali-T860 Grafikkarte für Smartphones und Tablets. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
MT6750S: ARM-basierter Octa-Core-SoC (4x Cortex-A53 mit 1.5 GHz, 4x mit 1 GHz) mit 64-Bit-Unterstützung und bis zu 1,5 GHz Taktrate für Smartphones und Tablets. Im Vergleich zum MT6750, bietet der MT6750S anscheinend eine etwas höher getaktete ARM Mali-T860 MP2 Grafikkarte.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
5.5": Der Display ist relativ groß für Smartphones. Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
0.145 kg: Es gibt nur wenige Smartphones, die so leicht sind.
LG: LG Electronics Inc. ist ein Tochterunternehmen der LG Group. Es ist ein Unternehmen aus Südkorea und wurde als Goldstar Co., Ltd., 1958 gegründet. Der Konzern bietet Produkte aus den Bereichen Informationstechnik, Unterhaltungselektronik und Mobilfunk sowie Haushaltsgeräte an. LG Electronics ist weltweit der drittgrößte Haushaltsgerätehersteller. Als Notebook-Hersteller hat das Unternehmen mittlere Grösse und wurde erst in der 2. Hälfte 2005 hinsichtlich Marktanteile und getesteter Modelle am deutschsprachigen Markt einem breiteren Publikum bekannt. Nach ein paar Jahren zog sich LG großteils aus dem Laptop-Bereich zurück. Im Smartphone-Segment ist LG als Hersteller mittlerer Größe präsent (nicht unter den Top 5 in 2015 und 2016).
77.13%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
LG Q7
Mali-T860 MP2

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Oppo F1 Plus
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755
Blackview BV6800 Pro
Mali-T860 MP2,
Coolpad Note 8
Mali-T860 MP2,
TP-Link Neffos X9
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Nokia 5.1
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755
LG K10 2018
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Doogee S55
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Poptel P9000 Max
Mali-T860 MP2, Mediatek Helio P10 MT6755
Nokia 3.1
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750N
LG K11
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Vernee M6
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
TP-Link Neffos C7
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Gigaset GS370
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750
Oukitel U18
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750

Geräte mit der selben Grafikkarte

Oukitel K7 Power
Mali-T860 MP2, , 6", 0.302 kg
Oukitel WP2
Mali-T860 MP2, , 6", 0.364 kg
Oukitel K8
Mali-T860 MP2, , 6", 0.234 kg
Cubot P20
Mali-T860 MP2, , 6.18", 0.167 kg
Oukitel K7
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 6", 0.302 kg
LG Q Stylus
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750S, 6.2", 0.172 kg
Bluboo S3
Mali-T860 MP2, Mediatek MT6750, 6", 0.28 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

LG G8s ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.2", 0 kg
LG K40
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 5.7", 0.15 kg
LG Q7+ BTS Limited Edition
Adreno 506, Snapdragon 450, 5.5", 0.145 kg
LG G8 ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.1", 0.167 kg
LG V50 ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 6.4", 0.183 kg
LG V40 ThinQ
Adreno 630, Snapdragon 845, 6.4", 0.169 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > LG Q7 Plus
Autor: Stefan Hinum (Update: 15.08.2018)