Notebookcheck Logo

Bloomberg: Das neue iPad Pro startet in wenigen Monaten mit Apple M2, drahtlosem Laden und Kamera-Upgrades

Das iPad Pro soll schon in wenigen Monaten ein Upgrade auf den Apple M2 ARM-SoC erhalten. (Bild: Daniel Romero)
Das iPad Pro soll schon in wenigen Monaten ein Upgrade auf den Apple M2 ARM-SoC erhalten. (Bild: Daniel Romero)
Kurz nachdem der Apple M2 offiziell vorgestellt wurde, nennt ein neuer Bericht Details zum iPad Pro der nächsten Generation, das anscheinend in wenigen Monaten mit mehreren, größeren Upgrades auf den Markt kommen wird.

Der meist ausgesprochen gut informierte Bloomberg-Redakteur Mark Gurman hat in einem neuen Bericht angegeben, dass das iPad Pro der nächsten Generation voraussichtlich im September oder im Oktober auf den Markt kommen wird. Dieses Timing deutet an, dass die neuen Profi-Tablets gemeinsam mit dem Apple iPhone 14 vorgestellt werden könnten.

Das wohl gravierendste Upgrade im Vergleich zum aktuellen iPad Pro (ca. 800 Euro auf Amazon) ist der Apple M2, der im Vergleich zum Apple M1 eine 18 Prozent bessere Prozessorleistung und eine bis zu 35 Prozent schnellere Grafik-Performance verspricht, und das bei einem ähnlichen Stromverbrauch, auch wenn die GPU unter Last rund drei Watt mehr verbrauchen kann. Der Apple M2 ist mit bis zu 24 GB Arbeitsspeicher erhältlich, allerdings ist derzeit noch unklar, ob das iPad Pro der nächsten Generation wie sein Vorgänger bei maximal 16 GB RAM bleiben wird.

Laut Mark Gurman erhält das iPad Pro der nächsten Generation endlich Unterstützung für drahtloses Laden. Ein iPad auf einem Qi-Ladepad korrekt zu positionieren dürfte schwierig sein, daher dürfte es sich dabei entweder um MagSafe oder aber um Reverse Wireless Charging handeln. Abschließend dürfen Kunden Upgrades beim Kamerasystem erwarten, wobei Mark Gurman nicht spezifiziert, ob damit die deutlich bessere Selfie-Kamera gemeint ist, die auch beim iPhone 14 erwartet wird, oder ob es Neuerungen an der 12 MP Hauptkamera und der 10 MP Ultraweitwinkel-Kamera auf der Rückseite des Tablets geben wird. Ein größeres 14,1 Zoll Modell mit Mini-LED-Display soll im nächsten Jahr folgen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Bloomberg: Das neue iPad Pro startet in wenigen Monaten mit Apple M2, drahtlosem Laden und Kamera-Upgrades
Autor: Hannes Brecher, 13.06.2022 (Update: 13.06.2022)