Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Cinebar 11: Teufel legt seine beliebte Soundbar mit mehr Leistung und Features neu auf

Die neue Cinebar 11 von Teufel. (Bild: Teufel)
Die neue Cinebar 11 von Teufel. (Bild: Teufel)
Teufel bringt seine Cinebar 11 in einer komplett runderneuerten Auflage heraus. Die 2.1-Soundbar samt Subwoofer bietet im Vergleich zum Vorgänger deutlich mehr Leistung und kann um Rear-Speaker erweitert werden.
Marcus Schwarten,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Teufel legt die laut eigenen Angaben beliebteste Soundbar des Herstellers neu auf. Die Cinebar 11 wurde komplett überarbeitet und in diversen Punkten verbessert. Gleich geblieben ist hingegen der Preis. Das Set aus der Soundbar und dem neuen kabellosen 6 Zoll Subwoofer T 6 bleibt bei knapp 400 Euro. Erhältlich ist das Duo in den Farben Schwarz und Weiß.

Für das Geld liefert Teufel eine schlanke Soundbar, die mit acht digitalen Endstufen, zwei 20-mm-Hochtönern sowie sechs 45-mm-Mitteltönern ausgestattet ist und 150 Watt Gesamtausgangsleistung leistet. Kombiniert wird sie mit dem neuen Subwoofer T 6, der laut Teufel sowohl stehend als auch liegend aufgestellt werden kann. Somit ist der nur 12 cm dicke und in Höhe und Tiefe 42 cm messende Subwoofer vielseitig positioniertbar und kann bei entsprechend hohen Füßen auch unter dem Sofa platziert werden.

Auf Wunsch kann das 2.1-Set mit den Teufel Effekt Rear-Lautsprechern zu einem 4.1-Surround-System ausgebaut werden. Der Preis für das 4.1-Set liegt bei knapp 700 Euro, was gegenüber dem Einzelkauf einen Preisvorteil von 100 Euro ergibt. Allerdings ist es dann eben noch kein vollwertiges Heimkino-System, die in der Regel erst ab 5.1 Kanälen starten.

Die neue Cinebar 11 ist mit Teufels Dynamore Technologie für virtuellen Surround-Sound ausgestattet. Sie bietet drei Soundmodi (normal, Sprache, Nacht) mit einer entsprechend optimierten Wiedergabe und kann via Bluetooth 5.0 mit aptX auch für die Musikwiedergabe vom Smartphone, Tablet und Co genutzt werden. Der Anschluss an einen Fernseher erfolgt via HDMI 2.0a mit HDCP 2.2 und HDR-Unterstützung. Ebenfalls gegeben sind die HDMI-Funktionen ARC für eine Ein-Kabel-Verbindung sowie CEC zur Steuerung der Soundbar über die TV-Fernbedienung. Zusätzlich legt Teufel eine eigene Fernbedienung bei und die Bedienung kann alternativ auch über Touchflächen und ein kleines Display an der Soundbar selbst erfolgen.

Quelle(n)

Teufel

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 608 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Cinebar 11: Teufel legt seine beliebte Soundbar mit mehr Leistung und Features neu auf
Autor: Marcus Schwarten,  9.03.2021 (Update:  9.03.2021)