Notebookcheck

Coloful: Premium-AiO-PC für Spieler vorgestellt

Coloful: Premium-AiO-PC für Spieler vorgestellt
Coloful: Premium-AiO-PC für Spieler vorgestellt
Colorful hat mit dem iGame G-One einen eigenen All-in-One-PC vorgestellt. Dieser richtet sich wenig überraschend an Videospieler und ist mit einer leistungsstarken CPU und Grafikkarte ausgestattet.

Colorful ist insbesondere als Hersteller von Grafikkarten bekannt und steigt nun in den vergleichsweise kleinen Markt für Gaming-taugliche All-in-One-Systeme ein.

Der iGame G-One ist mit einem überaus performanten Intel Core i9-8950Hk ausgestattet, welcher selbst aktuelle Spiele in hohen Details und hoher Auflösung flüssig darstellen dürfte.

Als Grafikkarte kommt eine GeForce RTX 2080 aus dem Hause Nvidia zum Einsatz, wobei der Hersteller eine besonders effiziente Kühlung verspricht - ohne eine solche könnten die Komponenten wie etwa in Notebooks zur Vermeidung einer Überhitzung die Taktung reduzieren.

Auch beim Bildschirm sollen potentielle Käufer keine Kompromisse hinnehmen müssen, konkret kommt ein nach HDR 400 zertifiziertes Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von 144 Hz zum Einsatz. Dabei löst das IPS-Panel mit 2.560 x 1.440 Pixeln auf und soll den DCI-P3-Farbraum zu 95 Prozent abdecken.

Während die konkreten Spezifikationen noch nicht vollständig vorliegen, gibt es bereits einen ersten Ausblick auf den Preis - dieser soll bei rund 5.000 Dollar liegen.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Coloful: Premium-AiO-PC für Spieler vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 20.05.2019 (Update: 20.05.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.