Notebookcheck

Huawei-Smartphones: Stoppt US-Regierung den Siegeszug?

Not-Aus der US-Regierung: Stoppt Trump den Siegeszug der Huawei-Smartphones?
Not-Aus der US-Regierung: Stoppt Trump den Siegeszug der Huawei-Smartphones?
Die Auswirkungen des Blacklistings von Huawei durch die US-Regierung sind weitreichend. Google hat Huawei die Android-Lizenz entzogen. Bereits ausgelieferte Handys erhalten zwar weiterhin Support, der weltweite Siegeszug für Huawei bei den Handys könnte damit aber vorläufig gestoppt sein.

Der Eintrag von Huawei in die US-Blacklist des U.S. Commerce Dept. hat für den Mobilfunkriesen aus China schwerwiegende Konsequenzen. Da Huawei jetzt auf der sogenannten Entity List (EL) des US-Handelsministeriums steht, dürfen Firmen aus den USA nicht mehr wie bisher mit dem weltweit zweitgrößten Smartphone-Hersteller zusammenarbeiten. Google hat Huawei beispielsweise bereits die Android-Lizenz entzogen.

US-Bann von Huawei: Wer ist Gewinner, wer der Verlierer? 

Huawei hat in einem ersten Statement dazu bereits Stellung bezogen. Kunden des Branchenriesen müssen nicht befürchten, dass ihre Huawei-Handys von heute auf morgen nicht mehr funktionieren. Allerdings rechnen Marktanalysten damit, dass diese gezielte Attacke der USA den Siegeszug der Smartphones von Huawei abrupt beenden könnte. Immerhin haben auch andere Firmen mit Schlüsselkomponenten für Mobilfunk wie Broadcom, Intel, Qualcomm und Xilinx ihre Geschäfte mit Huawei auf Eis gelegt.

Huawei hatte in Europa ein geradezu unglaublich erfolgreiches Geschäftsquartal Q1/2019 bei den Smartphones. Und auch in anderen Ländern und Regionen konnte Huawei andere Handy-Hersteller inklusive Apple und das iPhone bei den Verkaufszahlen immer weiter abhängen. Die Ausrufung des Nationalen Notstands in der Telekommunikation durch US-Präsident Donald Trump und das prompt darauf folgende Blacklisting von Huawei wirkt wie das verzweifelte Drücken des "Not-Aus-Schalters" seitens der US-Regierung, um den Siegeszug von Huawei zu stoppen.

Allerdings hat der US-Bann von Huawei auch schwerwiegende Konsequenzen für die US-Firmen, da Huawei für viele amerikanischen Unternehmen wie Qualcomm einer der größten Abnehmer ist. Wegen der hohen "Verzahnung" bei Schlüssel- und Spitzentechnologien aus China und den USA könnte es am Ende dieses unsäglichen Streits auf beiden Seiten nur Verlierer geben. Denn der gezielte Angriff gegen Huawei könnte nicht nur den chinesischen Mobilfunkriesen sondern auch viele US-Unternehmen wirtschaftlich enorm zurückwerfen.  

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Huawei-Smartphones: Stoppt US-Regierung den Siegeszug?
Autor: Ronald Matta, 20.05.2019 (Update: 20.05.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.