Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

OptiPlex 7760 und 7460: Leistungsstarke AiO-Systeme mit dedizierter GPU vorgestellt

OptiPlex 7760 und 7460: Leistungsstarke AiO-Systeme mit dedizierter GPU vorgestellt (OptiPlex 7760 AiO)
OptiPlex 7760 und 7460: Leistungsstarke AiO-Systeme mit dedizierter GPU vorgestellt (OptiPlex 7760 AiO)
Dell bieten mit dem Dell OptiPlex 7760 und dem OptiPlex 7460 demnächst zwei neue All-in-One-Systeme an, die optional eine dedizierte Grafikkarte mitbringen. Die Konfigurationsmöglichkeiten sind hoch.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die beiden AiO-Modelle OptiPlex 7760 und 7460 unterscheiden sich in erster Linie in Sachen Display: Beim 7760 ist dieses 27 Zoll groß, wobei Käufer zwischen einem Full HD-IPS-WLED-Panel mit oder ohne Touch und einem nicht touchfähigen 4K-Display wählen können. Die Bildschirmdiagonale des 7460 beträgt 23,8 Zoll, wobei sich die Wahlmöglichkeit hier lediglich auf die Touch-Funktion des Full-HD-IPS-WLED-Panels beschränkt.

Beide Modelle sind mit einem Intel Q370-Chipsatz ausgestattet, Nutzer können zwischen sechs Intel-Core-Prozessoren der achten Generation bis hin zum Core i7-8700 wählen. Bis zu 32 Gigabyte DDR4-RAM lassen sich ordern, optional ist eine Nvidia GeForce GTX 1050 mit 4 GByte Speicher verbaut, ebenso optional stehen zwei MU-MIMO-WLAN-Adapter zur Auswahl.

Immer verbaut ist neben einem Gigabit-LAN-Port auch sechsmal USB, wovon ein Port im modernen Typ C und mit USB 3.1 Gen 2-Standard kommt. Dazu kommt unter anderem ein SD-Kartenslot und sowohl ein HDMI-Ausgang als auch ein entsprechender Eingang. Zur Datenspeicherung lässt sich eine M.2-SSD und ein 2,5-Zoll-Laufwerk montieren, im Ständer lässt sich beim kleineren Modell ein optisches Laufwerk verbauen.

Beide Modelle sind mit einem 80 Plus-Netzteil ausgestattet und mit verschiedenen Windows-Versionen und auch vorinstalliertem Ubuntu erhältlich. Die Auslieferung soll am 22. Mai ab 1.130 respektive 1.300 Euro (7460/7760 AiO) beginnen.

OptiPlex 7460
OptiPlex 7460
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3648 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > OptiPlex 7760 und 7460: Leistungsstarke AiO-Systeme mit dedizierter GPU vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 24.04.2018 (Update: 15.05.2018)