Notebookcheck

Acer bringt zwei neue Chromebase-AiO-Systeme auf den Markt

Acer bringt zwei neue Chromebase-AiO-Systeme auf den Markt
Acer bringt zwei neue Chromebase-AiO-Systeme auf den Markt
Acer bringt zwei neue Chromebases auf den Markt. Die beiden Modelle sind mit aktuellen Intel Core-Prozessoren und einem Herstellerangaben zufolge hellen 24-Zoll-Monitor ausgestattet und richten sich in erster Linie an professionelle Nutzer.

Aufmerksame Leser können sich unter Umständen noch an Chromebases erinnern, welche All-in-One-Systeme auf Basis von Chrome OS darstellen - der Gerätekategorie wurde in den letzten Jahren nicht keine große Aufmerksam zuteil.

Die nun von Acer angekündigten Modelle Chromebase-Modelle 24I2 und 24V2 sind mit aktuellen Core-Prozessoren der achten Generation ausgestattet, wobei das Chromebase Mettings 24V2 stets mit einem Core i7-8850U, vier Gigabyte DDR4-RAM und einer 32 Gigabyte großen SSD ausgestattet ist. Das Modell ist insbesondere für Videokonferenzen gedacht, wobei via Googles G Suite Business Konferenzen mit bis zu 100 Teilnehmern abgewickelt werden können.

Die Chromebase 24I2 ist mit zu acht Gigabyte RAM und einer bis zu 128 Gigabyte großen SSD ausgestattet, beide Modellen sind mit einem 24 Zoll großen IPS-Display ausgestattet, welches mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Der Monitor unterstützt dabei die Touch-Eingabe und soll sich neigen lassen. Zur weiteren Ausstattung zählen neben einem HDMI-Anschluss auch USB 3.1 im Typ C- und vier weitere USB 3.1-Ports, dazu kommt ein SD-Kartenleser und Ethernet.

Aktuell hat Acer noch keine Informationen zum Preis oder der Verfügbarkeit kommuniziert.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Acer bringt zwei neue Chromebase-AiO-Systeme auf den Markt
Autor: Silvio Werner,  4.02.2019 (Update:  4.02.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.