Notebookcheck

Mindfactory: Intel holt dank Core i9-9900K gegenüber AMD auf

Quelle: Mindfactory
Quelle: Mindfactory
Nachdem Intel in den letzten Monaten immer mehr Verkaufsanteile an AMD abtreten musste, konnte Intel mit dem Core i9-9900K zuletzt wieder ein wenig Boden gutmachen. Dies zeigt eine Auswertung der Verkaufszahlen von Mindfactory.

Es ist ziemlich genau zwei Jahre her, als AMD die ersten Ryzen-Prozessoren auf den Markt brachte. Seitdem hat AMD seinem größten Konkurrenten Intel mit einem beeindruckenden Tempo Verkaufsanteile abgenommen, nachdem Intel die vorangegangenen Jahre schon fast monopolartig den Markt dominiert hat. AMD konnte bei Kunden vor allem mit einem deutlich besseren Preis-Leistungsverhältnis punkten.

Nun hat die deutsche Verkaufsplattform Mindfactory wieder seine Verkaufszahlen veröffentlicht, die ein interessantes Bild der aktuellen Marktsituation zeichnen. Natürlich sind die Ergebnisse eines einzelnen Anbieters nicht repräsentativ für den gesamten Markt, allerdings lassen sich doch Trends und Tendenzen ablesen. So zeigen die Daten, dass AMD zwar mit einem Verkaufsanteil von 65 Prozent den Markt immer noch dominiert, auf der anderen Seite lag dieser Wert im November bei knapp 70 Prozent. Ausschlaggebend für diese Veränderung zu Intels Gunsten ist der Intel Core i9-9900K, der in den letzten Monaten immer beliebter wurde. Interessant ist auch, dass sich die beiden Hersteller im Bezug auf Umsatz auf Augenhöhe befinden. Dies liegt daran, dass sich Intel zuletzt sehr auf das high-end-Segment fokussiert hat.

Es wird auf jeden Fall spannend sein zu sehen, wie sich die Marktanteile in Zukunft entwickeln werden. Besonders da AMD mit der dritten Ryzen-Generation anscheinend sogar plant, 12-Kern-Prozessoren mit 24 Threads für unter 500 Euro anbieten zu wollen.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Mindfactory: Intel holt dank Core i9-9900K gegenüber AMD auf
Autor: Cornelius Wolff,  4.02.2019 (Update: 12.02.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.