Notebookcheck

Intel Core i9-9900T wurde online gesichtet

Ein Core i9 könnte auch als Stromspar-Variante geplant sein. (Bild: mehhe859, Yahoo! Auctions)
Ein Core i9 könnte auch als Stromspar-Variante geplant sein. (Bild: mehhe859, Yahoo! Auctions)
In einer Online-Auktion ist ein neuer Prozessor aufgetaucht, bei dem es sich scheinbar um einen Intel Core i9-9900T handelt. Diese stromsparende Variante des i9-9900K soll acht Kerne bei einer TDP von gerade mal 35 Watt mitbringen.

Das Angebot auf Yahoo! Auctions bezeichnet den Chip als Engineering Sample. Dabei dürfte es sich um eine angepasste Variante von Intels Core i9-9900K handeln, der weiterhin im 14nm++-Verfahren gefertigt wird und die 8 Kerne, die 16 Threads und die 16 MB L3-Cache von seinem großen Bruder übernimmt.

Um die für CPUs der T-Serie übliche TDP von 35 Watt zu erreichen, müssen die Taktfrequenzen massiv gesenkt werden. So listet das Angebot die Basisfrequenz bei 1,7 GHz (i9-9900K: 3,6 GHz) und die Turbo-Frequenz für alle 8 Kerne bei 3,3 GHz (i9-9900K: 4,7 GHz). Im Gegensatz zum kürzlich vorgestellten Core i9-9900KF besitzt diese neue Variante mit der Intel UHD 630 wieder einen integrierten Grafikchip.

Ob und wann dieser Chip vorgestellt wird ist noch unklar. Preislich dürfte er wie für CPUs der T-Serie üblich etwa 20 Prozent günstiger als ein i9-9900K sein, womit er bei etwas über 400 Euro liegen dürfte.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Intel Core i9-9900T wurde online gesichtet
Autor: Hannes Brecher, 26.01.2019 (Update: 25.01.2019)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.