Notebookcheck

Microsoft: Chrome erhält offizielle Windows Timeline-Erweiterung

Mit Windows Timeline lassen sich unter Windows 10 bequem alte Aktivitäten auf ihrem Rechner nachverfolgen und mit anderen Geräte synchronisieren. Dies funktioniert jetzt mit Hilfe einer offiziellen Erweiterung von Microsoft auch mit dem Chrome-Browser.

Mit der Windows 10-Version 1803, die am 30. April 2018 veröffentlicht wurde, kam erstmals das Timeline-Feature auf die Geräte der normalen Windows-Nutzer. Das Feature speichert den Aktivitätenverlauf des Nutzers, den sich dieser dann bequem anzeigen lassen kann, um beispielsweise ein Dokument vom Vortag schnell wieder finden zu können. Praktisch ist auch, dass sich dieser Verlauf automatisch mit dem Microsoft Launcher für Android synchronisieren lässt, wo man den Verlauf dann findet, indem man auf dem Homescreen nach rechts wischt. Aufrufen lässt sich das Feature auf Windows-Notebooks indem man auf dem Touchpad mit drei Fingern nach oben wischt. Alternativ kann man auch den 'Aktive Anwendungen'-Button drücken, der sich rechts neben der Suchleiste befindet.

Bisher lief das Feature allerdings nur mit dem Edge-Browser. Das heißt, dass man in dem Verlauf keine Websites angezeigt bekommen hat, die in anderen Browsern aufgerufen wurden. Nun geht Microsoft diesen Nachteil an, indem der Konzern eine Erweiterung für Google Chrome veröffentlicht hat, mit der das Feature auch mit Chrome funktioniert. Die Erweiterung findet sich im Chrome Web Store unter dem Namen "Web Activities".

Dies war bisher zwar auch schon möglich, allerdings musste man dafür Software von Drittanbietern nutzen. Mit der Erweiterung von Microsoft sollte dies deutlich bequemer funktionieren und man kann sich relativ sicher sein, dass das Feature auch mit künftigen Updates noch funktionieren wird.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > Microsoft: Chrome erhält offizielle Windows Timeline-Erweiterung
Autor: Cornelius Wolff, 19.02.2019 (Update: 19.02.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.