Notebookcheck Logo

DIY: YouTuber baut aus Xiaomi Mi 9 ein "Gaming-Monster" mit gigantischem Akku und übertaktetem Chip

Ein YouTuber hat das Xiaomi Mi 9 zum Gaming-Smartphone Mi 90 Pro umgebaut, das sogar das Xiaomi 12 Pro übertrumpfen soll. (Bild: YouTube)
Ein YouTuber hat das Xiaomi Mi 9 zum Gaming-Smartphone Mi 90 Pro umgebaut, das sogar das Xiaomi 12 Pro übertrumpfen soll. (Bild: YouTube)
Ein YouTuber schildert in einem Video, wie er mit etwas Knowhow und Bastelei aus einem alten Xiaomi Mi 9 ein wahres "Gaming-Monster" gemacht hat, das hinsichtlich der Performance sogar das aktuelle Xiaomi 12 Pro mit dem Snapdragon 8 Gen 1 in die Tasche stecken soll.

Das Xiaomi Mi 9, das der chinesische Hersteller 2019 vorgestellt hat,war damals ein tolles Flaggschiff-Smartphone. Es bietet viel Performance dank dem Snapdragon 855, der Anfang 2019 "State of the Art" war. Im Vergleich zu heutigen Zeiten hält sich die Performance aber in Grenzen. Zumal der nur 3.300 mAh große Akku dafür sorgt, dass keine sonderlich ausgedehnten Gaming-Sessions möglich sind.

Da muss doch mehr möglich sein, dachte sich ein YouTuber und hat auf dem Kanal Geekerwan den Gegenbeweis angetreten. Er hat sich ein gebrauchtes Xiaomi Mi 9 für gut 100 Dollar gekauft und daraus ein "Gaming-Monster" gebastet. Unter anderem hat er die Akku-Kapazität auf 9.990 mAh verdreifacht sowie die CPU und GPU des Snapdragon 855 übertaktet.

Laut dem Video performt der übertaktete Snapdragon 855 von Qualcomm beim Mobile Game Genshin Impact sogar besser als der aktuelle Flaggschiff-SoC Snapdragon 8 Gen 1 im aktuellen Xiaomi 12 Pro (ab ca. 960 Euro bei Amazon), gibt das Spiel mit einer höheren Bildwiederholrate wieder.

Weitere Umbaumaßnahmen betreffen unter anderem die Kühlung. Zudem hat er sich auch ein Gehäuse sowie einen Adapter gedruckt, mit dem das Smartphone an einem Xbox-Controller andockt, um es so zu einer echten Handheld-Konsole zu verwandeln. Fertig ist das individuelle "Mi 90 Pro"...

Sicherlich ist das nichts, was jetzt jeder einfach so nachmachen kann oder sollte. Aber es ist ein eindrucksvolles Beispiel, wie man auch aus älteren und vermeintlich angestaubten Smartphones mit etwas Bastelei und Knowhow ein viel potenteres Smartphone zaubern kann, das ungeahnte Fähigkeiten entwickelt...

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > DIY: YouTuber baut aus Xiaomi Mi 9 ein "Gaming-Monster" mit gigantischem Akku und übertaktetem Chip
Autor: Marcus Schwarten,  1.05.2022 (Update: 29.04.2022)