Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

DJI Action 2: Geleaktes Datenblatt und erste Bilder deuten auf eine modulare GoPro Hero 10 Alternative im Stil der Insta360 One R

Das Grundmodul der DJI Action 2 sieht wie eine GoPro Hero Session aus und kann durch Akkus und Display-Module erweitert werden.
Das Grundmodul der DJI Action 2 sieht wie eine GoPro Hero Session aus und kann durch Akkus und Display-Module erweitert werden.
(Update: Potentielles Realbild geleakt) Sehr spannend, was man erstmals im Netz zum längst überfälligen Nachfolger der DJI Osmo Action aus 2019 erfährt. Ein Leaker hat das komplette Datenblatt der DJI Action 2 geleakt, gemeinsam mit einigen Bildern, die eine modulare GoPro Hero 10 Black Alternative im Format der ehemaligen Hero Session erwarten lassen, was wohl viele an die One R-Serie an Actioncams von Insta360 erinnern wird.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Wer dieser Tage Ausschau nach einer Actioncam hält, wird mit Sicherheit die brandneue GoPro Hero 10 Black in Betracht ziehen, die allerdings doch recht teuer geworden ist (hier bei Amazon erhältlich) und zudem mit einigen Problemen wie Hitze-Entwicklung und Zwangsabschaltungen zu kämpfen hat. Zudem ist die GoPro Hero-Serie seit der Hero 9 Black im Vorjahr noch etwas gewachsen, was vielleicht auch die Mini-Cam Insta360 Go 2 attraktiver erscheinen lässt, die ja wirklich überall dabei sein kann.

DJI platziert den Nachfolger der 2019 gestarteten DJI Osmo Action offenbar in der Größe dazwischen, wobei das nur für das Grundmodul gilt, das ein wenig an den Kubus der ehemaligen GoPro Hero Session erinnert. Die Bilder oben und unten stammen aus dem Twitter-Kanal von Jasper Ellens, der in den letzten Tagen insbesondere auch durch die vielen Leaks zur DJI Mavic 3 Drohnen-Familie aufhorchen ließ. Ob die Bilder und das Datenblatt weiter unten korrekte Angaben liefern oder nicht, lässt sich aktuell schwer beurteilen, sie erscheinen uns allerdings tatsächlich authentisch zu sein und könnten einen frühen Blick auf die DJI Osmo Action 2 aka DJI Action 2 erlauben.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Die DJI Action 2 wird zur modularen Actioncam im Stil einer GoPro Hero Session oder Insta360 One R.
Die DJI Action 2 wird zur modularen Actioncam im Stil einer GoPro Hero Session oder Insta360 One R.

Fast eine GoPro Hero 10 Black im modularen Kubus-Format

Sieht man sich das vermeintliche Datenblatt zur neuen DJI Actioncam mit der Modellnummer MC211 an, fällt als erstes auf, dass im Vergleich zur GoPro Hero 10 Black keine 5,3K-Option vorhanden ist, ansonsten entsprechen Auflösungen und Frameraten aber teilweise den Möglichkeiten der aktuellen GoPro, etwa 4K120 oder 240 fps Zeitlupe bei 1080p (aber nicht bei 2,7K). Die Stabilisierung wurde mit Rocksteady 2.0 und einer HorizonSteady genannten Horizont-Lock-Option ebenfalls verbessert.

Ebenfalls neu ist der nun auf 1/1.7 Zoll angewachsene CMOS-Sensor (die ursprüngliche Osmo Action bot nur einen 1/2.3 Zoll Sensor), die Optik bietet ein 155 Grad Sichtfeld gegen 145 Grad beim Vorgänger. Falls die Angaben stimmen, soll die DJI Action 2 nur 56 Gramm wiegen - das wäre knapp ein Drittel der GoPro Hero 10 Black - und mit 580 mAh Akku eine Laufzeit von 52 Minuten bieten. Die bis zu 10 Meter wasserdichte Action2 hat einen Micro-SD-Kartenslot und kann über Stecker und seitliche Befestigungen um ein zweites, externes Displaymodul mit Akku sowie ein dediziertes Akkumodul erweitert werden, was die Laufzeiten auf bis zu 195 Minuten erhöhen kann.

Das erinnert insgesamt doch sehr an die Insta360 One R, die auf diese Art ja auch zu einer 360 Grad-Kamera mutieren konnte, was bei DJI offenbar nicht vorgesehen ist, zumindest gibt es derzeit noch keine Hinweise darauf. Aktuell ist unklar, wann die DJI Action 2 auf den Markt kommt, auch zu den geplanten Preisen liegen uns noch keine Angaben vor. In jedem Fall eine spannende Alternative für Fans von Actioncams, wenngleich der Drohnenspezialist mit der zweiten Version ihrer Actioncam offenbar einen ganz anderen Weg als beim Vorgänger einschlagen will.

Update 25.09.2021 Weiteres Bild zeigt geplantes Zubehör

Wenige Stunden nach dem ersten Leak stehen nun weitere Informationen zur Verfügung, primär zum geplanten Zubehör der DJI Action 2. Wie die Skizzen unten zeigen, wird es ähnlich wie bei der Insta360 Go 2 auch eine Art Magnet-Mount geben, den man unterhalb des T-Shirts tragen kann um die leichte Actioncam direkt am Körper zu tragen. Neben einem Go-Pro-Mount-Adapter ist offensichtlich auch die Montage an einem Stativ via Adapter vorgesehen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Update 26.09.2021: Vermeintliches Realbild der DJI Action 2

Aus den Twitter-Accounts der beiden DJI-Leaker Jasper Ellens und OsitaLV kommt nun auch das erste vermeintliche Realbild der "DJI Session" wie Jasper den Actioncamwürfel in Anspielung auf die GoPro Hero Session bezeichnete. Das Bild scheint auf Grund des Hintergrund aus einer Zertifizierung zu stammen und bekräftigt das Format aus den Skizzen, liefert aber leider keine weiteren Details.

Erstes Realbild der DJI Action 2 Actioncam im Stil der GoPro Hero Session beziehungsweise Insta360 One R.
Erstes Realbild der DJI Action 2 Actioncam im Stil der GoPro Hero Session beziehungsweise Insta360 One R.

Update 26.09.2021: Doch kein echtes Realbild

Mittlerweile ist klar, dass es sich beim Bild oben nur um das selbst-erstellte Renderbild eines Fans handelt (siehe Tweet unten).

Quelle(n)

Jasper Ellens

Update: Jasper Ellens

Update 2: OsitaLV

Update 3: Jasper Ellens

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7852 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-09 > DJI Action 2: Geleaktes Datenblatt und erste Bilder deuten auf eine modulare GoPro Hero 10 Alternative im Stil der Insta360 One R
Autor: Alexander Fagot, 24.09.2021 (Update: 26.09.2021)