Notebookcheck

Das Display des neuen Amazon Echo Show 10 folgt dem Gesicht des Nutzers

Das Display des Amazon Echo Show 10 bewegt sich, um dem Besitzer ins Gesicht zu schauen. (Bild: Amazon)
Das Display des Amazon Echo Show 10 bewegt sich, um dem Besitzer ins Gesicht zu schauen. (Bild: Amazon)
Amazon hat heute die neueste Version seines Echo Show 10 Smart-Home-Bildschirms vorgestellt, der zwar eine Vielzahl an Neuerungen mitbringt, besonders spannend ist allerdings das Display, das sich bewegt und so dem Gesicht des Nutzers folgt.
Hannes Brecher,

Neben einem neuen Echo und Echo Dot hat Amazon heute auch das neueste Modell des Echo Show 10 präsentiert. Wie im Titel bereits erwähnt ist die wohl spannendste Neuerung das bewegliche Display, das den Nutzer per Echo-Ortung ausfindig macht und sich anschließend zu diesem hindreht, sodass man die Bildschirminhalte stets im Blick behalten kann. 

In Kombination mit der 13 Megapixel Kamera versucht das neue Echo Show 10 auch, den Nutzer während eines Videotelefonats stets im Bild zu behalten. Per Software-Update sollen noch in diesem Jahr Videokonferenzen über Zoom und Amazon Chime ermöglicht werden. Amazon verspricht, dass der Motor geräuschlos arbeitet.

Auch der Sound soll von der Beweglichkeit des Geräts profitieren, da die beiden Hochtöner und der kräftige Tieftöner so stets auf den Nutzer gerichtet sind – zusammen mit der Möglichkeit, den Sound anhand der Umgebung anzupassen, soll so eine exzellente Wiedergabequalität erzielt werden. Das gilt natürlich nicht nur für Musik, über das Display lassen sich auch Videos streamen, unter anderem von Netflix, Amazon Prime Video oder YouTube.

Im "Away Mode" fungiert der Echo Show 10 sogar als intelligente Überwachungskamera, die durch ihre Beweglichkeit den gesamten Raum im Blick behalten kann, falls ein Eindringling entdeckt wird erhält der Eigentümer eine Nachricht am Smartphone. Alternativ ist es auch möglich, die Kamera zu nutzen, um beispielsweise das Licht einzuschalten, wenn jemand den Raum betritt. Genau wie beim Echo kommt der neue AZ1 AI-Chip zum Einsatz, um Sprachbefehle lokal zu verarbeiten und so die Reaktionszeit zu verbessern.

Preis und Verfügbarkeit

Das Amazon Echo Show 10 der dritten Generation ist auf Amazon bereits für rund 250 Euro in den Farben Schwarz und Weiß gelistet, Informationen zur Verfügbarkeit in Europa stehen allerdings noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Das Display des neuen Amazon Echo Show 10 folgt dem Gesicht des Nutzers
Autor: Hannes Brecher, 24.09.2020 (Update: 24.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.