Notebookcheck Logo

Das Honor Magic4 Pro Kamera-Flaggschiff startet in Deutschland für 1.099 Euro mit gratis Honor Watch GS 3

Das Honor Magic4 Pro soll vor allem durch das hochwertige Kamerasystem überzeugen. (Bild: Honor)
Das Honor Magic4 Pro soll vor allem durch das hochwertige Kamerasystem überzeugen. (Bild: Honor)
Mit dem Honor Magic4 Pro startet ein Smartphone mit einem besonders hochwertigen Kamerasystem in Deutschland. Für 1.099 Euro erhalten Käufer eine 50 Megapixel Hauptkamera mit großem Sensor, eine 50 MP Ultraweitwinkel-Kamera und eine Periskop-Tele-Kamera, die 100-fachen Zoom ermöglicht.

Wie Roland Quandt direkt von der Honor-Präsentation in Potsdam berichtet, kommt das Honor Magic4 Pro in Deutschland für 1.099 Euro auf den Markt. Honor bietet nur eine Variante des Flaggschiffs an, die mit 8 GB Arbeitsspeicher und mit 256 GB Flash-Speicher ausgestattet ist, das Topmodell mit 12 GB RAM und 512 GB Speicher wird hierzulande offenbar nicht angeboten.

Kunden haben die Wahl zwischen einer Rückseite in Schwarz und in Cyan. Die Auslieferung startet am 31. Mai 2022. Wer das Smartphone vorbestellt, der erhält die Honor Watch GS 3 im Wert von 219 Euro kostenlos dazu. An der Ausstattung ändert sich nichts, das Magic4 Pro soll also auch hierzulande vor allem durch ein hochwertiges Kamerasystem überzeugen.

Dieses bietet eine 50 MP f/1.8 Hauptkamera mit einem Sensor im 1/1,56 Zoll Format, eine 50 MP Ultraweitwinkel-Kamera mit einem 1/2,5 Zoll Sensor und Makro-Feature, und eine 64 MP Periskop-Tele-Kamera mit einem Sensor im 1/2 Zoll Format, optischer Bildstabilisierung und 3,5-fachem optischem Zoom. Zusammen mit digitaler Vergrößerung bietet das Gerät einen 100-fachen Zoom. Ein dTOF-Sensor ermöglicht schnellen Laser-Aotofokus und eine präzisere Bokeh-Berechnung.

Das Honor Magic4 Pro bietet einen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 und ein 6,81 Zoll großes, 120 Hz schnelles LTPO-OLED-Display mit einer Auflösung von 2.848 x 1.312 Pixel und einer Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits. Das Display ist zur linken und rechten Seite hin abgerundet, wodurch das Gerät eine Screen-to-Body-Ratio von 93,5 Prozent erreicht. Der Ultraschall-Fingerabdrucksensor wird direkt ins Display integriert. Der Akku fasst 4.600 mAh, geladen wird sowohl per Kabel als auch drahtlos mit bis zu 100 Watt. Nähere Informationen zum Honor Magic4 Pro gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Das Honor Magic4 Pro Kamera-Flaggschiff startet in Deutschland für 1.099 Euro mit gratis Honor Watch GS 3
Autor: Hannes Brecher, 12.05.2022 (Update: 12.05.2022)