Notebookcheck Logo

Xiaomi 12 Ultra: Leaker liefern aktuelle Specs und Preise vor dem Snapdragon 8 Gen 1+ Launch

Aktuelle Leaks zum Xiaomi 12 Ultra, das möglicherweise nun bald startet, sobald der Snapdragon 8 Gen 1 Plus offiziell ist. (Bild: Technizo Concept)
Aktuelle Leaks zum Xiaomi 12 Ultra, das möglicherweise nun bald startet, sobald der Snapdragon 8 Gen 1 Plus offiziell ist. (Bild: Technizo Concept)
Es ist etwas ruhig geworden um das Xiaomi 12 Ultra, zu dem es ja bereits die wildesten Gerüchte, etwa eine Leica-Kamera, gab. Doch wenige Tage vor dem erwarteten Launch des effizienteren Snapdragon 8 Gen 1 Plus gibt es nun wieder viel neues Leak-Material, vor allem zu den erwarteten Specs.

Der letzte größere Leak zum Xiaomi 12 Ultra wollte eine Bestätigung für die lange gemunkelte Leica-Kamera sein, als im MIUI-Code Spuren zu Leica-Filtern entdeckt wurde. Danach war erst mal Funkstille, doch nach vielen spannenden Kamera-Flaggschiffen der letzten Wochen, zu erwähnen sind hier etwa das Axon 40 Ultra mit lochfreier Front und Triple-64-MP-Cam, das Sony Xperia 1 IV mit der weltweit ersten variablen Periskop-Zoom-Optik sowie das Leica-Kamera-Flaggschiff Aquos R7 aus Japan, hören wir in diesen Stunden wieder einiges zur Xiaomi 12 Ultra, das ja angeblich immer noch auf der Roadmap steht.

Snapdragon 8 Gen 1+ und Surge C2

Da Xiaomi hier gerüchteweise auf den kommenden Snapdragon 8 Gen 1 Plus setzen will, könnte der Launch nun bald bevorstehen, immerhin verdichten sich dieser Tage die Hinweise auf einen nahenden Start der effizienteren Qualcomm-Mobilplattform, sogar ein konkreter Termin wird aktuell bereits kolportiert. Das Xiaomi 12 Ultra soll neben diesem bei TSMC im 4nm-Verfahren produzierten Chipsatz auch noch auf den eigenen Surge C2 Bildprozessor setzen, bekräftigt in diesen Stunden die spanische Xiaomi-Community, die einmal mehr konkrete Spuren hierzu im MIUI-Code entdeckt hat.

Die Xiaomi-Leica Flaggschiff-Kamera

Dieser ISP soll in diesem Jahr exklusiv im Xiaomi 12 Ultra stecken und deutliche Verbesserungen im Vergleich zum ersten Surge C1 bringen, insbesondere in Verbindung mit dem ebenfalls gemunkelten, optisch stabilisierten 50 Megapixel Sony IMX989 Sensor. Dazu wird es laut übereinstimmender Leaks nicht nur zwei 48 Megapixel-Sensoren für den Ultraweitwinkel- und den Zoombereich geben, letzteres einmal mehr digital bis 120x, sondern auch einen 3D-TOF-Sensor wie im Xperia 1 IV - berichtet jedenfalls Xiaomiui auf Basis einer Codeanalyse.

Noch mehr High-End-Specs geleakt

Die restlichen Specs und einige frühe Preisangaben für China fasste kürzlich der Leaker mit Twitter-Handle @Shadow_Leak zusammen: Er erwartet ein 6,73 Zoll 10-bit 120 Hz E5 AMOLED mit dynamischer LTPO 2.0-Backplane und Fingerabdrucksensor im Display sowie Punch-Hole 32 Megapixel Frontkamera. Das IP68-zertifizierte Chassis soll Platz für Stereolautsprecher, einen X-Axis-Vibrationsmotor sowie einen IR-Blaster und einen 4.900 mAh Akku bieten, der mit 120 Watt via USB-C und mit 50 Watt kabellos lädt.

In China ab umgerechnet 843 Euro

Die Preise für das angeblich in Schwarz, Weiß und "Marble" geplante Xiaomi-Flaggschiff sollen bei 5.999 Yuan beginnen (8/256GB), was umgerechnet 843 Euro entspricht. Drei weitere Speicheroptionen bis zu 16 GB RAM und 512 GB Speicher stehen laut Leaker in China am Plan, letzteres kostet dann offenbar schon 7.299 Yuan (1.025 Euro). Wie immer bei Leaks dieser Art sind alle Angaben ohne Gewähr, noch gibt es keine offiziellen Renderbilder oder Datenblätter, die obige Angaben bestätigen würden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Xiaomi 12 Ultra: Leaker liefern aktuelle Specs und Preise vor dem Snapdragon 8 Gen 1+ Launch
Autor: Alexander Fagot, 12.05.2022 (Update: 12.05.2022)