Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Netflix-Abo enthält jetzt auch Spiele, diese fünf Titel machen den Anfang

Netflix bietet jetzt auch Spiele an, vorerst aber nur auf Android-Geräten. (Bild: Netflix)
Netflix bietet jetzt auch Spiele an, vorerst aber nur auf Android-Geräten. (Bild: Netflix)
Netflix hat angekündigt, dass Abonnenten rund um den Globus nun auch auf Spiele zugreifen können, neben Filmen und Serien – ganz ohne Werbung, In-App-Käufe oder andere Gebühren. Zum Launch stehen fünf Titel zur Verfügung, das Unternehmen entwickelt aber bereits die nächsten Spiele.
Hannes Brecher,

Netflix hat in einer Pressemeldung angekündigt, dass Abonnenten rund um den Globus ab Mittwoch, dem 3. November auch auf Spiele zugreifen können. Zum Launch werden diese Titel aber nur auf Android verfügbar sein. Die ersten Spiele können bereits bei Google Play heruntergeladen werden, die Netflix-App soll eine eigene Spiele-Kategorie erhalten, über welche die verfügbaren Spiele beworben werden.

Der Download ist kostenlos, zum Spielen wird aber zwangsläufig ein aktives Netflix-Abonnement benötigt. Netflix betont, dass viele der angebotenen Titel nach dem Download auch offline gespielt werden können. Das iPhone und das iPad sollen in Zukunft ebenfalls unterstützt werden, einen Zeitplan für den Rollout der Titel auf iOS hat Netflix noch nicht bestätigt. 

Zum Start sind fünf Spiele verfügbar: Stranger Things: 1984 (BonusXP), Stranger Things 3: The Game (BonusXP), Shooting Hoops (Frosty Pop), Card Blast (Amuzo & Rogue Games), und Teeter Up (Frosty Pop). Shooting HoopsCard Blast und Teeter Up sind simple Puzzle- bzw. Geschicklichkeits-Spiele – wenn Netflix bei Titeln in diesem Stil bleibt sollte man in absehbarer Zeit keine Blockbuster erwarten.

Die beiden wohl interessantesten Spiele im Abo sind Stranger Things: 1984 und Stranger Things 3: The Game, zwei recht simple 2D-Abenteuer, die Kritiker nicht so recht überzeugen konnten – für Fans der Serie sind die Spiele so aber immerhin ohne weitere Kosten zugänglich. Der Katalog muss in jedem Fall deutlich aufgebohrt werden, wenn Netflix mit Apple Arcade oder mit dem Google Play Pass konkurrieren möchte.



Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 8572 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Das Netflix-Abo enthält jetzt auch Spiele, diese fünf Titel machen den Anfang
Autor: Hannes Brecher,  2.11.2021 (Update:  2.11.2021)