Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell Inspiron 14 2-in-1: Convertible mit neuesten Prozessoren für 729 US-Dollar vorgestellt

Das Inspiron 14 2-in-1 kommt wahlweise mit aktuellen Ryzen-Prozessoren (Bild: Dell)
Das Inspiron 14 2-in-1 kommt wahlweise mit aktuellen Ryzen-Prozessoren (Bild: Dell)
Dell hat heute mit dem Inspiron 14 2-in-1 ein neues Convertible vorgestellt, das wahlweise mit aktuellen Ryzen- oder Intel-Prozessoren ausgestattet ist. Preislich startet das Gerät für 729 US-Dollar und ist in Europa ab dem 13. April verfügbar.
Cornelius Wolff,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Neben dem Inspiron 16 Plus und noch einigen anderen Notebooks, hat Dell heute mit dem Inspiron 14 2-in-1 zusätzlich ein Convertible vorgestellt. Dieses startet in Europa für 729 US-Dollar am 13. April, wobei die Euro-Preise derzeit noch unbekannt sind.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dafür bekommt man ein 14 Zoll großes Convertible, dessen Display mit Full HD auflöst und die Eingabe per Stift unterstützt. Als Prozessor hat man hier die Wahl zwischen verschiedenen AMD- und Intel-Prozessoren der neuesten Generation. Auf Seiten AMDs muss man sich zwischen dem Ryzen 5 5500U und dem Ryzen 7 5700U entscheiden, die mehr als genug Leistung für sämtliche Alltagsaufgaben bereitstellen dürften und sich sogar bei der Bearbeitung von Bildern und Videos anständig schlagen sollten. Wenn man sich für Prozessoren von Intel entscheidet, bekommt man wahlweise einen Intel Core i3-1125G4, Core i5-1135G7 oder einen Core i7-1165G7.

Das Inspiron 14 2-in-1 von der Seite (Bild: Dell)
Das Inspiron 14 2-in-1 von der Seite (Bild: Dell)
Das Inspiron 14 2-in-1 von vorne (Bild: Dell)
Das Inspiron 14 2-in-1 von vorne (Bild: Dell)

In der Speicherausstattung erhält man wahlweise 8, 12 oder 16 GB RAM und zwischen 128 GB und 2 TB internen NVME-Speicher. Bei der Intel-Variante gibt es zusätzlich noch eine Version mit 4 GB RAM, die aber unabhängig vom Anwendungszweck nicht empfehlenswert ist. Weiterhin kann man bei den Intel-Modellen eine GeForce MX350 mit 2 GB GDDR5-Speicher konfigurieren.

In Sachen Konnektivität finden sich an den Seiten des 2,11cm dicken Gehäuses ein HDMI-Ausgang, zwei USB 3.2 Type A-Ports, ein USB Type C-Anschluss mit Power-Delivery-Support, ein 3,5mm-Audioport, sowie ein microSD-Kartenlesegerät. Der Akku kommt mit einer Kapazität von wahlweise 41 oder 54Wh. Als Betriebssystem ist entweder Windows 10 in der S- oder der Home-Version vorinstalliert.

Das Inspiron 14 2-in-1 von oben (Bild: Dell)
Das Inspiron 14 2-in-1 von oben (Bild: Dell)
Das Inspiron 14 2-in-1 als Tablet (Bild: Dell)
Das Inspiron 14 2-in-1 als Tablet (Bild: Dell)

Zusammengefasst handelt es sich beim Dell Inspiron 14 2-in-1 um ein recht gewöhnliches Convertible, das mit seinen neuen Prozessoren und der Stifteingabe über eine zeitgemäße Ausstattung verfügt. Damit sollte das Gerät gerade im Bildungssektor einige Abnehmer finden.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Dell

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - Senior Tech Writer - 1444 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Nachdem ich mich schon von klein auf (teilweise sehr zum Leidwesen meiner Eltern) für das Innere von Desktop-PCs und Notebooks interessiert habe, begann ich im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck für das Newssegment zu schreiben. Seitdem bin ich mit dabei und studiere parallel dazu derzeit Wirtschaftsinformatik an der Universität Osnabrück.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Dell Inspiron 14 2-in-1: Convertible mit neuesten Prozessoren für 729 US-Dollar vorgestellt
Autor: Cornelius Wolff, 13.04.2021 (Update: 14.04.2021)