Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Dell XPS 15 9510, 11900H RTX 3050 Ti OLED

Ausstattung / Datenblatt

Dell XPS 15 9510, 11900H RTX 3050 Ti OLED
Dell XPS 15 9510, 11900H RTX 3050 Ti OLED (XPS 15 9500 Serie)
Prozessor
Intel Core i9-11900H 8 x 2.5 - 4.9 GHz, Tiger Lake H45
Grafikkarte
NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU - 4096 MB, Kerntakt: 1222 MHz, 40 W TDP ( beinhaltet 5 W Dynamic Boost), GDDR6
Hauptspeicher
16384 MB 
, DDR4-3200
Bildschirm
15.60 Zoll 16:10, 3840 x 2400 Pixel 290 PPI, Capacitive, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
512GB SSD
Anschlüsse
1 USB 3.1 Gen2, 2 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Killer Wi-Fi 6 AX1650x Wireless Network Adapter (200NGW) (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.1
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 18 x 344.7 x 230.1
Akku
86 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
2 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 70%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 70%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Dell XPS 15 9510, 11900H RTX 3050 Ti OLED

Dell XPS 15 9510 Review: OLED, RTX, and all of your favorite acronyms
Quelle: XDA Developers Englisch EN→DE
Dell’s XPS 15 has long been one of my favorite laptops. I’ve always found it to be the right balance of power and portability. It offered 45W H-series processors and dedicated graphics in a world where if you wanted those things, you’d have to look toward gaming laptops. In more recent years, laptops like these have become more common. NVIDIA launched its Studio program, and more OEMs are targeting creators with separate lines of PCs from their gaming laptops. But while the form factor is becoming more common, the Dell XPS 15 remains on top. The XPS 15 9510 comes with new Intel 11th-generation 45W processors, along with NVIDIA GeForce RTX 30 series graphics, making it the first XPS 15 with RTX. On top of that, it comes with other perks, such as the return of the OLED display and the Frost and Arctic White interior. Not only is it a great PC, but it’s beautiful too. The big downside of course, is it still has a 720p webcam.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.10.2021
Dell XPS 15 9510 Review: A Powerful RTX Laptop With OLED Pop
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
Straight to the point, there's a lot to like about Dell's upgraded XPS 15 (9510) with the OLED display option -- and very little to dislike. The physical design is unchanged from last year's model, though quite frankly, we appreciate that Dell stuck with a mold that hits the mark, as opposed to forcing a change simply for the sake of change. This is a sturdy laptop imbued with premium craftsmanship, so no complaints there. We also really like the aesthetic combination of a 'Frost' exterior and 'Arctic White' interior on the model we received. Overall, the pros heavily outweigh the cons. The XPS 15 (9510) is a workhorse with a great trackpad, a gorgeous OLED screen, and an attractive design, packaged in a thin and light chassis. This is all punctuated by long battery life. It's a bit on the pricey side as configured, though the starting price is significantly lower. Either way, this is yet another excellent iteration of the XPS 15 that hits the mark.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.10.2021
80% Test du Dell XPS 15 9510 : le même que l’an passé, en mieux
Quelle: Frandroid Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 04.12.2021
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 70% Bildschirm: 80% Mobilität: 70% Gehäuse: 90%

Kommentar

Modell:

Das Dell XPS 15 9510 ist ein leistungsstarkes Notebook, das mit den neuesten mobilen Prozessoren der 11. Generation der Intel H-Serie und der nächsten Generation von NVIDIA-Grafikkarten (bis zu NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti) ausgestattet ist, die beeindruckende Ergebnisse in einem 18 mm dünnen Design liefern. Das InfinityEdge-Display hat ein Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis von 92,9 %.  Das Dell XPS 15 9510 ist außerdem das leichteste 15,6-Zoll-Notebook der Leistungsklasse von Dell. Dell hat für dieses Notebook eine Handballenauflage aus schwarzer Kohlefaser entwickelt. Darüber hinaus bietet Dell auch eine Handballenauflage aus arktischem weißem Glasfasergewebe an und präsentiert damit ein starkes, leistungsstarkes und leichtes Notebook. 

Das Design mit der Kamera an der Oberseite und dem 16:10-Display mit schmalem Rand bietet ein erstaunlich weites Sichtfeld, das Ihnen helfen kann, die Arbeitseffizienz zu verbessern. Mit der Dolby Vision-Technologie können Benutzer den hervorragenden Dynamikbereich von HDR-Bildern nutzen und noch brillantere Farben auf dem SDR-PC-Display genießen. Darüber hinaus ist das optionale OLED-Panel VESA DisplayHDR 500-zertifiziert.

Das optionale 3,5K-OLED-Display (3456 x 2160) bietet höchste Präzision und erfüllt alle Computeranforderungen. Es ist nicht notwendig, den Bildschirm zu vergrößern, um jedes Detail im Bild sichtbar zu machen. Darüber hinaus können die Benutzer beim Surfen im Internet mehr Inhalte anzeigen. Das OLED-Display kann reines Schwarz darstellen und bietet ein erstaunliches Kontrastverhältnis von 100.000:1, wodurch das Bild lebensecht, mit klaren Details und erstaunlichen Ergebnissen, vor allem im Dunkeln, erscheint. Die große Farbskala (100 % DCI-P3) sorgt für einen realistischeren Effekt, der dem Auge schmeichelt. Das Eyesafe-Display kann schädliches blaues Licht reduzieren, während die Farben lebendig und strahlend bleiben. Dies ist das erste Panel, das die Lichtenergie von der Quelle aus intelligent verwaltet und schädliches blaues Licht selektiv reduzieren und im Spektrum verteilen kann. 

Das XPS 15 9510 kann mit bis zu 2 TB Solid-State-Festplattenspeicher ausgestattet werden, der in wenigen Sekunden gestartet und wiederhergestellt werden kann. Es kann mit bis zu 32 GB Arbeitsspeicher ausgestattet werden, was schnelles Multitasking ermöglicht und auch rechenintensive Anwendungen problemlos bewältigt. Vom Raytracing bis zur KI-Videobearbeitung bietet der NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti-Grafikprozessor eine hervorragende Leistung, um die Arbeit zu verbessern.

Das XPS 15 9510 ist mit zwei Lüftern ausgestattet, die getrennt voneinander angebracht sind, so dass die Wärmeableitungsfläche groß und mit zwei Heatpipes ausgestattet ist. Gleichzeitig ist der Anschluss für die Wärmeableitung in der rotierenden Welle versteckt. Das Wärmeableitungsdesign von Dell zielt darauf ab, eine hervorragende Systemleistung in einem möglichst dünnen Gehäuse zu erreichen. Darüber hinaus verfügt es über den Dell Power Manager, der es dem Benutzer ermöglicht, das Systemverhalten wie Geräuschentwicklung (Lüfterdrehzahl), Akkulaufzeit und Leistung zu steuern und je nach Vorliebe einen leisen, leistungsstarken, kühlen oder optimierten Modus auszuwählen. Mit der neuen Intel Dynamic Tuning-Technologie kann dieses Notebook seine CPU-Leistung aktiv ändern, um bestimmte Arbeitslasten zu optimieren und die Leistung zu steigern, wenn der Benutzer sie benötigt. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das XPS 15 9510 ein sehr leistungsstarkes Notebook ist, das für eine bessere Arbeitseffizienz optimiert wurde. Seine Hardware-Leistung eignet sich besonders gut für Benutzer, die unterwegs ressourcenintensive Arbeiten wie Video-, Bild- oder Designarbeiten durchführen möchten. 

NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU: Mobile Gaming-Grafikkarte die wahrscheinlich auf den GA107 Chip basiert. Bietet 2560 Kerne und Taktraten von bis zu 1695 MHz bei 80 Watt. Es sind jedoch viele Varianten erhältlich, bis 35 Watt und nur 1035 MHz Boost.

Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


i9-11900H: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Gaming Notebooks und mobile Workstations. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,5 - 4,9 GHz und HyperThreading sowie eine UHD Graphics Grafikeinheit (350 - 1450 MHz) und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm SuperFin). » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.60":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.


Dell: Dell ist ein US-amerikanischer Hersteller (Sitz Texas) von Computer-Hardware  und gehört zu den grössten internationalen Herstellern sowohl in Bezug auf Marktanteile als auch hinsichtlich Notebook-Modellen, die im deutsch- und englisch-sprachigen Raum getestet wurden. Die Produktpalette umfasst unter anderem PCs, Notebooks, Speichersysteme, Monitore, Server, Drucker sowie Unterhaltungselektronik.

Dell erzielte 2007 einen Umsatz von 61 Milliarden US-Dollar und beschäftigte etwa 80.000 Mitarbeiter weltweit. 2014 lag der globale Marktanteil von Dell-Laptops bei 12.3%, 2016 bei 14%. Damit lag Dell 2014 bis 2016 auf dem 3. Rang der weltgrößten Notebook-Hersteller.


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion Gaming 15-dk2070ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11370H
Samsung Galaxy Book Odyssey 15 NP762XDA-XA1US
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11600H
Lenovo Legion 5 15ITH6, i7-11600H RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11600H
Asus ROG Strix G15 G513IE-HN004W
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H
Asus VivoBook Pro 15 M3500-L1179T
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX
Asus TUF Gaming F15 FX506HCB-HN243T
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H
Lenovo Legion S7 15ACH6-82K8CTO1WW
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H
Acer Swift X SFX16-51G-76HE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11390H
Lenovo Legion 5 15ITH6, i7-11800H 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H
MSI Katana GF66 11UD-836XFR
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H
Acer Nitro 5 AN515-57-796N
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H
Asus Vivobook Pro 16X M7600, 5900HX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HX
Lenovo Legion 5 15ACH6H-82JW0012US
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H
Asus TUF Dash F15 TUF516PE-AB73
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11370H
Asus TUF Gaming F15 TUF506HE-DS74
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H
Asus TUF Dash F15 FX516P-EHN006T
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11370H
MSI Sword 15 A11UD
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H
MSI Pulse GL66 11UDK
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H
Gigabyte G5 MD-51US123SH
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H
MSI Katana GF66 11UD-092
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H
Dell XPS 15 9510, 11800H RTX 3050 Ti FHD
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Dell G15 5511-RNGVW
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 2.81 kg
Dell G15 5515-2CMCX
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800H, 2.81 kg
Dell G15 5515, 5600H RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 2.57 kg
Dell G15 5510, i5-10200H RTX 3050 Ti
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Comet Lake i5-10200H, 2.65 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Swift X SFX14-41G-R1GH
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 14.00", 1.5 kg
Asus ROG Zephyrus G14 GA401QE-HZ047
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R9 5900HS, 14.00", 1.6 kg
Asus ROG Strix G17 G713IE-HX011
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Renoir (Ryzen 4000 APU) R7 4800H, 17.30", 2.7 kg
Asus ROG Flow Z13 GZ301ZE
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Alder Lake-P i9-12900H, 13.40", 1.185 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Dell > Dell XPS 15 9510, 11900H RTX 3050 Ti OLED
Autor: Stefan Hinum, 15.12.2021 (Update: 15.12.2021)