Notebookcheck

1.700-Euro-XPS-15 vs. 2.600-Euro-XPS-15: Das alles hat die High-End-Option zu bieten

1.700-Euro-XPS-15 vs. 2.600-Euro-XPS-15: Das alles hat die High-End-Option zu bieten
1.700-Euro-XPS-15 vs. 2.600-Euro-XPS-15: Das alles hat die High-End-Option zu bieten
Überraschenderweise ist die Akkulaufzeit der Konfiguration mit Core i7 und GeForce fast gleich lang wie die der Core-i5-iGPU-Option. Der Aufpreis von fast 1.000 Euro bringt eine deutlich bessere Grafikleistung, wird dafür aber auch deutlich lauter und wärmer.
Allen Ngo (übersetzt von Katherine Bodner), 🇺🇸
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Im Gegensatz zu den meisten kleineren Herstellern mit limitierten Ressourcen könnten große OEMs mit dem gleichen Gehäuse eine sehr breite Auswahl an Konfigurationen mit Preisen von 1.000 Euro bis zu 3.000 Euro anbieten.

Wir haben hier die größten Unterschiede zwischen der billigsten Konfiguration des XPS 15 9500 mit Core i5 und der teuersten Konfiguration mit Core i7 aufgelistet.

Physische Unterschiede

Von Außen betrachtet gibt es kaum Unterschiede zwischen den Core-i5- und Core-i7-Optionen. Tastatur, Clickpad, Webcam, Gehäusematerialien, Lautsprecher, Ports, WLAN usw. sind alle gleich. Am schnellsten kann man die beiden Modelle auseinander halten, indem man das Display betrachtet: Der randlose glänzende Touchscreen der 4K-UHD-Option ist nicht zu verwechseln.

Display

Abgesehen von der Auflösung ist das 4K-UHD-Display auch etwas weniger hell und hat eine minimal langsamere Reaktionszeit. Daher ist Ghosting auffälliger und auch das Arbeiten im Freien wird etwas erschwert. Dafür deckt dieses Panel fast den gesamten AdobeRGB-Farbraum ab, während das FHD-Modell "nur" den sRGB-Farbraum abdeckt.

PWM wird in keinen der beiden Modelle eingesetzt.

Prozessor

Der Sprung vom Vierkern-Prozessor Core i5-10300H auf den Achtkern-Prozessor Core i7-10875H entspricht bei Multi-Thread-Last einer Leistungsverbesserung von etwa 50 Prozent. Single-Thread-Aufgaben werden um nur etwa 10 Prozent schneller bearbeitet.  

Speicher

Die preiswerteste Konfiguration ist mit nur 256 GB Speicherplatz ausgestattet, während die teureren Versionen bis zu 1 oder 2 TB zu bieten haben. Zum Glück kann der Speicherplatz dank der beiden zugänglichen M.2-2280-Slots problemlos erweitert werden.

Grafikleistung

Hier ist einer der wichtigsten Erklärungen für den großen Preisunterschied zwischen den Konfigurationen mit Core i5 und Core i7. Letzterer ist mit der ungewöhnlichen GeForce GTX 1650 Ti ausgestattet, die deutlich schneller ist als die integrierte UHD Graphics 630 in der Basiskonfiguration. Die GPU ist in der Lage, die neuesten Titel mit 1.080 Pixel und guten Frameraten darzustellen. 

Geräuschemissionen

Das Core-i7-Modell ist lauter, da es das gleiche Kühlsystem einsetzt wie das schwächere Core-i5-Modell. Es erreicht maximal 47 dB(A), während die Version ohne dedizierter GPU nur 41 dB(A) erreicht.

Temperatur

Die Core-i7-Konfiguration ist nicht nur lauter, sie wird auch wärmer. Die Oberflächentemperatur erreicht hier bis zu 49 °C, während sie auf dem preiswerteren Modell nur bei maximal 42 °C liegt.

Akkulaufzeit

Das weniger fordernde Core-i5-Modell ist mit einem 56-Wh-Akku ausgestattet, während das leistungsstärkere Core-i7-System einen 86 Wh-Akku enthält. Die Laufzeiten sind bei beiden Geräten ausgezeichnet und unterscheiden sich kaum, da die größere Kapazität den höheren Energiebedarf des stärkeren Prozessors ausgleicht.

Es ist möglich, das 56-Wh-Modul mit dem 86-Wh-Modul auszutauschen (und umgekehrt), allerdings könnte die Garantie dadurch verfallen.

Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Sharp LQ156R1, IPS, 15.60, 3840x2400
Dell XPS 15 9500 Core i5
Sharp LQ156N1, IPS, 15.60, 1920x1200
Response Times
18%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
54 (26.4, 27.6)
42 (20, 22)
22%
Response Time Black / White *
33.2 (19.2, 14)
28.8 (15.2, 13.6)
13%
PWM Frequency
Bildschirm
4%
Helligkeit Bildmitte
557.9
592
6%
Brightness
541
565
4%
Brightness Distribution
91
85
-7%
Schwarzwert *
0.39
0.46
-18%
Kontrast
1431
1287
-10%
DeltaE Colorchecker *
4.54
3.19
30%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
7.92
5.45
31%
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
3.82
2.03
47%
DeltaE Graustufen *
3.2
3.9
-22%
Gamma
1.99 111%
2.25 98%
CCT
6451 101%
6522 100%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
89.5
71.6
-20%
Color Space (Percent of sRGB)
100
100
0%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
11% / 6%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
Geekbench 5.1 - 5.3: 64 Bit Single-Core Score | 64 Bit Multi-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
3250 Points ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
2107 Points ∼65% -35%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
493 Points ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
446 Points ∼90% -10%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
1391 (1148.9min - 1390.72max) Points ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
889 (827.87min - 893.75max) Points ∼64% -36%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
204 Points ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
186 Points ∼91% -9%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
508 Seconds * ∼100% -44%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
353 Seconds * ∼69%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
5335 MIPS ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
4889 MIPS ∼92% -8%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
36383 MIPS ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
24388 MIPS ∼67% -33%
Geekbench 5.1 - 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
1318 Points ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
1183 Points ∼90% -10%
Geekbench 5.1 - 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
7799 Points ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
4399 Points ∼56% -44%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
10.2 fps ∼100%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
7.28 fps ∼71% -29%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
63.6 s * ∼100% -21%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
52.6 s * ∼83%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel Core i5-10300H
0.646 sec * ∼100% -11%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
Intel Core i7-10875H
0.584 sec * ∼90%

* ... kleinere Werte sind besser

PCMark 10
Digital Content Creation
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
4662 Points ∼30%
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, i5-10300H, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe
3187 Points ∼21% -32%
Productivity
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
7994 Points ∼72%
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, i5-10300H, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe
6996 Points ∼63% -12%
Essentials
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, i5-10300H, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe
9874 Points ∼86% +1%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
9808 Points ∼86%
Score
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
5125 Points ∼58%
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, i5-10300H, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe
4329 Points ∼49% -16%
PCMark 8
Work Score Accelerated v2
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, i5-10300H, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe
5271 Points ∼77% +16%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
4540 Points ∼67%
Home Score Accelerated v2
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, i5-10300H, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe
3842 Points ∼62% +3%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
3731 Points ∼60%
3DMark
2560x1440 Time Spy Graphics
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H
3601 Points ∼19%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel UHD Graphics 630, i5-10300H
382 Points ∼2% -89%
2560x1440 Time Spy Score
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H
3774 Points ∼22%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel UHD Graphics 630, i5-10300H
441 Points ∼3% -88%
1920x1080 Fire Strike Graphics
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H
9930 Points ∼20%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel UHD Graphics 630, i5-10300H
1189 Points ∼2% -88%
3DMark 11
1280x720 Performance Combined
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H
13027 Points ∼54%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel UHD Graphics 630, i5-10300H
1783 Points ∼7% -86%
1280x720 Performance GPU
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
NVIDIA GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H
12865 Points ∼22%
Dell XPS 15 9500 Core i5
Intel UHD Graphics 630, i5-10300H
1744 Points ∼3% -86%
Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, i7-10875H, SK Hynix PC611 512GB
Dell XPS 15 9500 Core i5
UHD Graphics 630, i5-10300H, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe
Geräuschentwicklung
9%
aus / Umgebung *
28.4
28
1%
Idle min *
28.4
28
1%
Idle avg *
28.4
28
1%
Idle max *
28.4
28
1%
Last avg *
46
28
39%
Witcher 3 ultra *
42
Last max *
47.1
41.9
11%

* ... kleinere Werte sind besser

Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
i7-10875H, GeForce GTX 1650 Ti Mobile, SK Hynix PC611 512GB, IPS, 3840x2400, 15.60
Dell XPS 15 9500 Core i5
i5-10300H, UHD Graphics 630, Toshiba KBG40ZNS256G NVMe, IPS, 1920x1200, 15.60
Stromverbrauch
49%
Idle min *
5.7
2.9
49%
Idle avg *
13.5
7.6
44%
Idle max *
19.6
8
59%
Last avg *
114.1
41.7
63%
Witcher 3 ultra *
93
Last max *
135.2
94.8
30%

* ... kleinere Werte sind besser

Dell XPS 15 9500 Core i7 4K UHD
i7-10875H, GeForce GTX 1650 Ti Mobile, 86 Wh
Dell XPS 15 9500 Core i5
i5-10300H, UHD Graphics 630, 56 Wh
Akkulaufzeit
-2%
Idle
1382
1581
14%
WLAN
546
556
2%
Last
121
93
-23%
XPS 15 9500 Core i5
XPS 15 9500 Core i5
XPS 15 9500 Core i7
XPS 15 9500 Core i7
XPS 15 9500 Core i5. Leere GPU- und VRAM-Schächte an dem Motherboard
XPS 15 9500 Core i5. Leere GPU- und VRAM-Schächte an dem Motherboard
XPS 15 9500 Core i7
XPS 15 9500 Core i7
XPS 15 9500 Core i5. Mattes Display
XPS 15 9500 Core i5. Mattes Display
XPS 15 9500 Core i7. Glänzender Touchscreen
XPS 15 9500 Core i7. Glänzender Touchscreen
XPS 15 9500 Core i5
XPS 15 9500 Core i5
XPS 15 9500 Core i5. Blendung aufgrund des glänzenden Displays
XPS 15 9500 Core i5. Blendung aufgrund des glänzenden Displays
XPS 15 9500 Core i5 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i5 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i7 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i7 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i5 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i5 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i7 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i7 unter hoher Last
XPS 15 9500 Core i5 Prime95-Last
XPS 15 9500 Core i5 Prime95-Last
XPS 15 9500 Core i7 Prime95-Last
XPS 15 9500 Core i7 Prime95-Last
XPS 15 9500 Core i5 CPU+GPU-Last
XPS 15 9500 Core i5 CPU+GPU-Last
XPS 15 9500 Core i7 CPU+GPU-Last
XPS 15 9500 Core i7 CPU+GPU-Last
XPS 15 9500 FHD vs. AdobeRGB
XPS 15 9500 FHD vs. AdobeRGB
XPS 15 9500 4k vs. AdobeRGB
XPS 15 9500 4k vs. AdobeRGB
Matte XPS 15 FHD Subpixelraster
Matte XPS 15 FHD Subpixelraster
Glossy XPS 15 4K Subpixelraster
Glossy XPS 15 4K Subpixelraster
XPS 15 9500 FHD Schwarz-Weiß-Reaktionszeit
XPS 15 9500 FHD Schwarz-Weiß-Reaktionszeit
XPS 15 9500 4K Schwarz-Weiß-Reaktionszeit
XPS 15 9500 4K Schwarz-Weiß-Reaktionszeit

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > 1.700-Euro-XPS-15 vs. 2.600-Euro-XPS-15: Das alles hat die High-End-Option zu bieten
Autor: Allen Ngo, 19.06.2020 (Update: 17.06.2020)
Allen Ngo
Editor of the original article: Allen Ngo - US Editor in Chief
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.