Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Xiaomi Mi TV Stick samt Bluetooth-Fernbedienung geht in Europa für 39,99 Euro an den Start

Mit dem Mi TV Stick will Xiaomi offenbar vor allem dem Amazon Fire TV Stick Konkurrenz machen. (Bild: Xiaomi)
Mit dem Mi TV Stick will Xiaomi offenbar vor allem dem Amazon Fire TV Stick Konkurrenz machen. (Bild: Xiaomi)
Mit dem Mi TV Stick bietet Xiaomi eine neue Alternative für Android TV-Fans an. Die Wiedergabe von 4K-Inhalten ist zwar nicht möglich, dafür packt Xiaomi eine hübsche Bluetooth-Fernbedienung in den Lieferumfang, der Stick selbst besitzt all die Features, die man erwarten würde.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi will dem extrem beliebten Amazon Fire TV Stick (ca. 39 Euro auf Amazon) offenbar Konkurrenz machen, denn der Mi TV Stick kostet nicht nur genauso viel, er bringt auch all die Features mit, die man vom bekannten Vorbild erwarten würde.

Dank Android TV 9.0 stehen Apps für alle weit verbreiteten Streaming-Dienste zur Verfügung, inklusive Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Spotify, Twitch und YouTube. Die Bluetooth-Fernbedienung bietet sogar dedizierte Buttons für Netflix und Amazon Prime Video, über den Google Assistant Button und das integrierte Mikrofon kann direkt auf den Sprachassistenten zurückgegriffen werden.

Auch die Chromecast-Funktionalität wird unterstützt, sodass Inhalte von einem Android-Smartphone oder Tablet mühelos auf den Fernseher übertragen werden können. Die Hardware selbst ist allerdings eher bescheiden ausgestattet: Der Mi TV Stick besitzt einen SoC mit vier ARM Cortex-A53-Rechenkernen, eine ARM Mali-450 GPU, 1 GB Arbeitsspeicher und 8 GB Flash-Speicher, auf dem die Apps abgelegt werden können. Die Internetverbindung erfolgt über Wi-Fi 802.11ac, Zubehör kann über Bluetooth 4.2 verbunden werden. Neben einem HDMI-Anschluss findet man am Stick auch einen Micro-USB-Port zur Stromversorgung.

Der Xiaomi Mi TV Stick soll in Europa für 39,99 Euro angeboten werden – einen klaren Vorteil gegenüber der Konkurrenz von Amazon konnte das Unternehmen auf der heutigen Präsentation allerdings nicht präsentieren, sodass fraglich bleibt, wie erfolgreich der Stick im westlichen Markt sein wird.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5883 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Der Xiaomi Mi TV Stick samt Bluetooth-Fernbedienung geht in Europa für 39,99 Euro an den Start
Autor: Hannes Brecher, 15.07.2020 (Update: 15.07.2020)