Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi präsentiert den 34 Zoll Mi Curved Gaming Monitor für 399 Euro

Der Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor bietet eine rundum ordentliche Ausstattung zum attraktiven Preis. (Bild: Xiaomi)
Der Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor bietet eine rundum ordentliche Ausstattung zum attraktiven Preis. (Bild: Xiaomi)
Der neueste Gaming-Bildschirm von Xiaomi ist groß, mit 3.440 x 1.440 Pixel recht hochauflösend, ultrabreit und 144 Hz schnell – und mit 399 Euro trotz allem verhältnismäßig günstig. Mit AMD FreeSync Premium und einer ordentlichen Farbdarstellung dürfte der Monitor die meisten Gamer überzeugen können.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi hat heute im Zuge seines großen Launch-Events einen brandneuen Gaming-Monitor vorgestellt, der eine durchaus spannende Ausstattung bietet. Das Herzstück des Bildschirms ist ein 34 Zoll großes, im Radius 1500R gekrümmtes Panel im 21:9-Format, das eine Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel erreicht. Auch die Bildwiederholrate von 144 Hz kann sich durchaus sehen lassen. Dank AMD FreeSync Premium kann Tearing vermieden werden, Nvidia G-Sync wird aber wohl aus Preisgründen nicht unterstützt.

Das Panel kann immerhin 121 Prozent des sRGB-Farbraums darstellen – das ist ordentlich, leider liefert Xiaomi aber keinerlei Daten zu den umfangreicheren Adobe RGB- oder DCI-P3-Farbräumen, womit nicht ganz klar ist, ob sich der Monitor auch für Anwendungen eignet, bei denen es auf die Farbtreue ankommt. Die wohl größte Schwäche des Bildschirms ist die maximale Helligkeit von nur 300 Nits. Das dürfte für die meisten Innenräume durchaus ausreichen, auf die Darstellung von HDR-Inhalten muss man aber verzichten – ein Detail, das Xiaomi bei seinem Vergleich mit der Konkurrenz wohl nicht ganz unabsichtlich unerwähnt gelassen hat.

Zum Anschluss an den Computer stehen zwei HDMI-Anschlüsse sowie ein DisplayPort zur Verfügung. Spannend wird der Xiaomi Mi Curved Gaming Monitor aber vor allem durch den Kampfpreis: Xiaomi bietet den Gaming-Bildschirm in Europa für eine unverbindliche Preisempfehlung von 399 Euro an, wann genau die Auslieferung startet wurde noch nicht bestätigt.

Der Vergleich mit der Konkurrenz, den Xiaomi bei der Präsentation gezeigt hat, vergisst rein zufällig, die HDR-Unterstützung der Bildschirme zu erwähnen. (Bild: Xiaomi)
Der Vergleich mit der Konkurrenz, den Xiaomi bei der Präsentation gezeigt hat, vergisst rein zufällig, die HDR-Unterstützung der Bildschirme zu erwähnen. (Bild: Xiaomi)

Quelle(n)

Xiaomi

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5883 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Xiaomi präsentiert den 34 Zoll Mi Curved Gaming Monitor für 399 Euro
Autor: Hannes Brecher, 15.07.2020 (Update: 15.07.2020)