Notebookcheck

Die PlayStation 5 wird laut dem God of War-Director im Februar vorgestellt

Der Director von God of War ist sicher, dass die nächste PlayStation schon im Februar vorgestellt wird. (Bild: Sony)
Der Director von God of War ist sicher, dass die nächste PlayStation schon im Februar vorgestellt wird. (Bild: Sony)
Der Director von God of War, David Scott Jaffe, nennt die Präsentation der PlayStation 5 im Februar "das derzeit wohl am schlechtesten gehütete Geheimnis der Branche".
Hannes Brecher,

Zur CES hat Sony lediglich das Logo der PlayStation 5 gezeigt, statt die große Bühne für die Präsentation der Konsole zu nutzen. Auch an der E3 – der größten Spielemesse der Welt – wird Sony laut einem Statement nicht teilnehmen.

Da die PlayStation 5 bereits diesen Herbst in den Handel kommt muss Sony die Konsole in den nächsten Monaten der Öffentlichkeit präsentieren. Wenn es nach den unten eingebetteten Tweets vom God of War-Director David Scott Jaffe geht, so dauert es bis zur offiziellen Vorstellung der PS5 keine vier Wochen mehr. 

Wenn das der Fall ist, darf man bereits in wenigen Wochen mit einer Ankündigung des Events rechnen. Man sollte allerdings erwähnen, dass David Scott Jaffe nicht mehr bei Sony arbeitet, es scheint aber durchaus plausibel, dass er nach wie vor Kontakte innerhalb des Konzerns hat – es lässt sich aber nicht ausschließen, dass es sich bei seiner Aussage nur um eine Vermutung handelt.

Frühere Gerüchte gingen von einer Pressekonferenz am 12. Februar aus. Bis die Konsole dann aber endlich enthüllt wird kann man sich ja noch einmal die bereits geleakten Hardwaredetails der Konsole oder die Details zur Konkurrenz in Form der Xbox Series X näher ansehen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Die PlayStation 5 wird laut dem God of War-Director im Februar vorgestellt
Autor: Hannes Brecher, 17.01.2020 (Update: 17.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.