Notebookcheck Logo

Digitales Entwicklungsland: Diese deutschen Bundesländer haben die meisten Funklöcher

Rein flächenmäßig sollte der Netzausbau in Deutschland eigentlich nicht so schleppend von sich gehen (Bild: Gino Crescoli)
Rein flächenmäßig sollte der Netzausbau in Deutschland eigentlich nicht so schleppend von sich gehen (Bild: Gino Crescoli)
Der Vorsitzende der Bundestag-Linksfraktion Dietmar Bartsch kritisiert öffentlich die ausbleibenden Erfolge beim flächendeckenden Ausbau des deutschen Mobilfunknetzes. Deutschland sei weiterhin ein "Funklochland", was auch der wirtschaftlichen Perspektive der Bundesrepublik schade.

Für die digitale Weiterentwicklung eines Landes ist der flächendeckende Zugang zum Internet über das Mobilfunknetz von enormer Wichtigkeit. Im sonst so hoch entwickelten Deutschland gibt es einem Bericht zufolge aber leider immer noch zu viele Funklöcher, in denen der Empfang mobiler Daten extrem eingeschränkt oder überhaupt nicht möglich ist. Besonders auf Verkehrswegen können diese Lücken zum Ärgernis werden, und genau entlang dieser gibt es laut dem RND noch erheblichen Nachholbedarf beim Netzausbau.

Laut dem Bericht wurde festgestellt, dass es in Deutschland auf insgesamt 159 Kilometern von Bundesstraßen und 121 Kilometern von Schienenwegen überhaupt keinen Mobilempfang gibt. Besonders hart betroffen seien die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Bayern, in denen 45 respektive 40 Kilometer auf Bundesstraßen nicht versorgt sind. Entlang des Schienennetzes kommen die beiden Länder immerhin nur auf 16 und 21 unversorgte Kilometer. Erstaunlich gut schneiden währenddessen die östlichen Bundesländer ab, in Brandenburg sind beispielsweise nur 10 Kilometer Straßen- und 13 Kilometer Schienenweg nicht abgedeckt.

Die vom Bundesverkehrs­ministerium herausgegebenen Daten bestätigen letztendlich jedoch, dass die drei großen deutschen Netzbetreiber noch viel Verbesserungsspielraum bei der Netzabdeckung haben, und dass eine wirklich flächendeckende Versorgung aktuell noch Wunschdenken bleibt. Es ist zu erwarten, dass die lückenhafte Netzabdeckung in Deutschland auch im Wahlkampf zur Bundestagswahl 2021 erneut thematisiert werden wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Digitales Entwicklungsland: Diese deutschen Bundesländer haben die meisten Funklöcher
Autor: Enrico Frahn,  8.07.2021 (Update:  8.07.2021)