Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ein Chrome OS-Update sperrt Nutzer aus ihren Chromebooks aus, Google arbeitet an einer Lösung

Einige Chromebook-Nutzer wurden durch das letzte Update aus ihrem Laptop ausgesperrt. (Bild: Nathan Dumlao)
Einige Chromebook-Nutzer wurden durch das letzte Update aus ihrem Laptop ausgesperrt. (Bild: Nathan Dumlao)
Das jüngste Update für Chrome OS hat einige Nutzer aus ihren eigenen Chromebooks ausgesperrt. Google hat nun angegeben, an dem Problem zu arbeiten und in der Zwischenzeit eine etwas umständliche Lösung für betroffene Nutzer empfohlen.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Chrome OS 91 verursacht schon wieder Probleme – nachdem viele Nutzer über eine schlechtere Performance geklagt haben hat Google nun weitere Nutzer-Berichte bestätigt, laut denen Chrome OS Version 91.0.4472.165 einige Nutzer aus ihren Accounts aussperrt. Der Rollout dieser Version von Chrome OS wurde zwischenzeitlich gestoppt, wer das Update also noch nicht installiert hat läuft nicht Gefahr, von diesem Problem betroffen zu werden.

Google hat angekündigt, dass noch heute im Laufe des Tages eine neue Version verteilt werden soll, die das Problem behebt. Betroffene Nutzer können dieses wahlweise über einen Gast-Account installieren, oder aber das Chromebook einfach im Login-Bildschirm eingeschaltet lassen, bis das Update automatisch installiert wird. Das Warten auf das Update dürfte sich lohnen, denn bislang konnte das Problem nur über recht umständliche Workarounds umgangen werden, die allesamt die auf dem Chromebook gespeicherten Benutzerdaten löschen.

Laut Google ist es möglich, den Fehler zu beheben, indem man das Chromebook auf Werkseinstellungen zurücksetzt, indem man eine ältere Version über einen USB-Stick installiert, oder indem man den betroffenen Account löscht und neu erstellt. Auch wenn Google in diesem Fall schnell reagiert hat ist es doch ärgerlich, dass ein Update ein derartiges Problem bei einer großen Anzahl von Nutzern verursacht.

Google arbeitet bereits an einem Problem, das Nutzer aus ihren Chromebooks aussperrt. (Bild: Google)
Google arbeitet bereits an einem Problem, das Nutzer aus ihren Chromebooks aussperrt. (Bild: Google)
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5820 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-07 > Ein Chrome OS-Update sperrt Nutzer aus ihren Chromebooks aus, Google arbeitet an einer Lösung
Autor: Hannes Brecher, 21.07.2021 (Update: 21.07.2021)